Moviepilot gibt euch Rätsel auf

Die Filmkopfnuss zum Sonntag

Die Filmkopfnuss zum Sonntag
© moviepilot
Die Filmkopfnuss zum Sonntag

Ein weiterer Sonntag, eine weitere Kopfnuss. Letzte Woche rätselte sich Katrin Liedtke aus Bad Saulgau mit dem Lösungswort SUPER zum Gewinn. Wer angesichts des Sommers eine kleine Erfrischung der Rätselregeln benötigt, bekommt hier nochmal die Basics: Im Folgenden findet ihr fünf Screenshots aus Filmen sowie fünf Umschreibungen der Filmtitel, die es zu erraten gilt. Die geforderten Buchstaben bringt ihr hübsch in die korrekte Reihenfolge und – Rubbel die Katz – habt ihr das Lösungswort in der Hand, welches ihr uns zusendet. Alle Filmtitel haben übrigens etwas mit dem gesuchten Wort zu tun. Als Belohnung gibt es für den unter allen richtige Einsendungen ausgelosten Gewinner eine kleine Überraschung. Viel Erfolg!

Die Filmkopfnuss zum Sonntag (6 Bilder)

1. Frage:
Bei dem ersten gesuchten Filmtitel handelt es sich um einen Film, der ein bestimmtes Spiel ins Zentrum stellt. Mit ein bisschen Schwein und viel Können, entscheiden fünf Karten, ob du nun viel gewinnst oder eben viel verlierst. Die beiden Hauptdarsteller sind gerade im fernöstlichen Teil der Welt äußerst bekannt. Einer von ihnen, spielte in ein paar Filmen des Mozarts der Zerstörung mit und ist vermutlich der einzige, der cool aussieht, wenn er einen Zahnstocher zwischen den Lippen hat. Erstes Wort, erster Buchstabe und es kann weitergehen.

2. Frage:
Die glitzernde US-Stadt mitten in der Wüste kann Segen oder Fluch sein. Für den Draufgänger, der einst auf der Suche nach seinem Auto war und seine blonde Urlaubsbekanntschaft, die diese Woche im Teaser des neuen Films des Prometheus-Regisseurs zu sehen war, ist es erst ein Fluch, entpuppt sich am Ende aber als wahrer Segen. Hier könnt ihr leider nur den ersten Buchstaben gewinnen, der euch einen Schritt weiter an das Lösungswort bringt.

3. Frage:
Es gab mal eine Zeit, in der die Darstellerin dieses Films wegen ihrer Filme und nicht wegen irgendwelcher Drogen und Partyexzesse im Fernsehen zu sehen war. Die Rothaarige, welche einst einem bissigen Mädchen-Club angehörte, hat in diesem Film das Schicksal auf ihrer Seite. Doch einmal nicht aufgepasst, presst sie ihre Lippen an Einen vom Pech verfolgten Jungen und schon geht es neue Wege. Schnappt euch den dritten Buchstaben des zweiten Wortes und schreitet voran.

4. Frage:
Der hier gesuchte Film ist zwar nicht der einzige Nicht-Amerikanische dieses Rätsels, aber der Einzige, der aus einem europäischen Land stammt. Was wäre, wenn Dusel kein Zufall mehr ist, sondern eine Gabe? Regisseur des Films ist Jemand, der die Infizierten-Fortsetzung eines Oscarpreisträgers – der einst Leonardo DiCaprio an den Strand legte – inszenieren durfte. Klaut euch den fünften Buchstaben des ersten Wortes und auf zur nächsten Frage.

5. Frage:
Es beginnt alles mit einer läppischen Wette zwei älterer Herren. Das Motto: Des einen Aufstieg ist des anderen Abstieg. Vom Kleinkriminellen zum Experten im Umgang mit Geld und umgekehrt. Der Pechvogel der Geschichte, wurde mit seinen beiden Geisterjagden einst erfolgreich und versucht aktuell einen dritten Teil auf die Beine zu stellen. Ihr braucht den fünften Buchstaben des zweiten Wortes und schon habt ihr des Rätsels Lösung!

Lösungen der letzten Woche:
1. Zwei Nasen tanken Super
2. Superman
3. Super süß und super sexy
4. Super 8
5. Super Size Me

Deine Meinung zum Artikel Die Filmkopfnuss zum Sonntag