Bearbeiten

Die Top 7 der lächerlichen Bösewichte

Pfizze (Sven Pfizenmaier), Veröffentlicht am 04.01.2013, 08:50

Eines der schlimmsten Dinge, die einem Filmemacher passieren können, ist der Umstand, dass sein vermeintlicher Superschurke eine vollkommene Lachnummer ist. Wir haben uns angeschaut, welche Bösewichte besonders lachhaft sind.

Samuel L. Jackson als Octopus in The Spirit Samuel L. Jackson als Octopus in The Spirit © Sony

Gestern startete bei uns mit Jack Reacher ein vielversprechender Actioner mit Tom Cruise in der Hauptrolle. Allerdings wurdet sicherlich auch ihr schon beim Anblick der Trailer das Gefühl nicht los, dass Werner Herzog als Bösewicht eine… bemerkenswerte Wahl ist. Allein optisch zaubert seine vollkommen überzeichnete Art ein Schmunzeln auf das Gesicht der Zuschauer, ganz zu schweigen von seiner amüsanten Aussprache, die natürlich eher im Originalton zur Geltung kommt. Das hat uns dazu inspiriert, die relativ junge Filmgeschichte, sprich ab etwa 1990, nach Schurken zu durchforsten, die wirklich alles andere als angsteinflößend sind. Dass sich da zum größten Teil Bösewichte aus Comicverfilmungen finden lassen, dürfte niemanden wundern.

Die Top 7 der lächerlichen Bösewichte (7 Bilder)

Platz 7: Dr. Doom aus Fantastic Four
Dass Fantastic Four ein eher durchwachsener Film ist, geht zu einem nicht geringen Teil auf das Konto des Bösewichts, Dr. Doom. Gespielt von Julian McMahon, besticht seine personifizierte Bosheit in erster Linie durch erbarmungslose Langeweile. Das führt dazu, dass der Zuschauer ihn nicht permanent auslachen möchte, wobei das immerhin irgendein Gefühl geweckt hätte. Auf diese Weise versinkt er mitsamt des ganzen Films im weiten Sumpf der Belanglosigkeit, vielleicht der schlimmste Ort, an dem Filmfiguren landen können.

Platz 6: Drake / Dracula aus Blade: Trinity
Es ist vollkommen verständlich, wenn Produzenten zum Abschluss einer recht erfolgreichen Franchise nochmal richtig einen draufsetzen wollen. Beim Finale der Blade -Trilogie, also Blade: Trinity, hat es sich angeboten, den Vampirjäger gegen den fiesesten, größten und mächtigsten aller Vampire antreten zu lassen: Dracula persönlich. Eine vollkommen legitime Idee, jedoch darf der Verantwortliche der Casting-Abteilung heute vermutlich höchstens Statisten casten, die als Ork kostümiert in der hintersten Reihe durch Moria rennen. Dominic Purcell soll jetzt also Dracula sein? Ein 2×2 Meter-Hüne, der den Tag offensichtlich nicht im Sarg, sondern im Fitnessstudio verbringt und genauso gut Werbe-Ikone für jegliche Kleidungsform sein könnte. Allein deswegen ist es schon unmöglich, diesen Gegner ernst zu nehmen.

Mehr: Top 7 der ätzenden patriotischen Filme

Platz 5: Blackheart aus Ghost Rider
Noch so eine überaus fragwürdige Casting-Entscheidung. Gesucht wurde ein Darsteller, der den Sohn des lebendig gewordenen Grauens, quasi des Teufels, spielen soll. Gefunden wurde Wes Bentley, der diesen Part in Ghost Rider übernahm und zu allem Überfluss so hergerichtet wurde, dass ihm nur noch ein bisschen Glitzer und Kristen Stewart an der Seite gefehlt haben, um endgültig zum sanftesten aller Bösewichte zu werden. Peinlich.

Platz 4: Octopus aus The Spirit
Es gibt nich viel, das noch nicht über The Spirit gesagt wurde. Da es kein negatives Superlativ gibt, das dem Film verwehrt blieb, beschränken wir uns auf eine Sache, die niemals langweilig wird: Die Rollenauswahl von Samuel L. Jackson. Dass es mit extrem hoher Sicherheit keine Figur gibt, die er nicht spielen würde, war eigentlich schon vor The Spirit bekannt. Aber irgendwie tats trotzdem weh. Ich bin mir bis heute nicht sicher, ob sein Charakter absichtlich darauf ausgelegt ist, durchgehend ausgelacht zu werden, befürchte allerdings, dass dem nicht so ist. Von einer grenzdebilen Dialogzeile zur nächsten stolpernd, lässt uns der superböse Octopus keine Minute Zeit, die Schamesröte aus dem Gesicht weichen zu lassen.


weiter kompletten Artikel anzeigen

Mitgliedern gefällt diese News

Deine Meinung zum Artikel Die Top 7 der lächerlichen Bösewichte

Kommentare

über Die Top 7 der lächerlichen Bösewichte


JonnyvsSherlock

Kommentar löschen

Octopus aus The Spirit war grandios! Wie man das auch nur eine Sekunde ernst nehmen konnte, ist mir völlig unverständlich...

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Morissa

Kommentar löschen

Ich fand Shredder aus den Turtlefilmen immer ziemlich lächerlich. Ein großes Problem in der deutschen Version ist aber auch die Untermalung mit den Batman 60er Jahre Soundeffekten. Der Fürst der Finsternis aus Legende war auch alles andere als furchteinflössend. Man kann wohl noch einige aufzählen.
Aber mein Favorit ist hier ganz klar Dr. Frank n Furter aus der Rocky Horror Picture Show.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Narrisch

Kommentar löschen

Der Dicke mit den Sterioiden aus der Viehzucht und der lobotomisierten Piepsstimme aus The dark knight rises.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

CaptainBeefheart

Kommentar löschen

Ein Wort: "Megatron"

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Dom699

Kommentar löschen

gene simmons als magnums gegenspieler in runaway - spinnen des todes...

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Shyamalan

Kommentar löschen

Anthony Hopkins als Hannibal Lecter aus "Hannibal"!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

juergen-schulze

Kommentar löschen

100% Zustimmung

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Wurfmaul

Kommentar löschen

So schlimm fand ich den Arnie als Freeze nun auch wieder nicht - hier fehlt eindeutig Uwe Boll als Hitler... wobei der gesammte Bluberella-Film Schrott ist.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Agent Smith93

Kommentar löschen

Ich glaube in dieser Liste fehlt Irina Spalko aus Indiana Jones 4!

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 6 Antworten

Agent Smith93

Antwort löschen

Hi Hanno Jones. Gib im Internet einfach "Shia LaBeof über Indiana Jones" ein. Auf einer Seite namens "Filmstarts" steht, dass Harrison Ford wütend auf La Beof ist, weil dieser den Film stark kritisiert hat.


Hanno Jones

Antwort löschen

habs gefunden!
ist ja nun schon einige zeit her und scheint damals vollständig an mir vorüber gegangen zu sein^^
allerdings verstärkt das nochmal sein schlechtes bild, das ich von ihm habe: wenn man schon in eine produktion hineinrennt, ohne sich im vorhinein mit der rolle, die man zu spielen hat, auseinander zu setzten, dann sollte man im nachhinein auch dafür gerade stehen und die verantwortung tragen^^
naja ... bleibt nur zu hoffen, dass ein "Indy 5" alles wieder besser macht^^


rockadude

Kommentar löschen

Ares aus ZORN DER TITANEN!
Als sinnfreier Actionfilm hat der Film ja richtig Spaß gemacht, aber ich habe bis dato selten einen blasseren und mieser gespielten Bösewicht gesehen!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

supersizefilms

Kommentar löschen

Ein kleiner "böser" Inder mit den Mini Locken hat für mich auch keine Ähnlichkeiten mit dem eigentlichen Antagonisten aus "Die Legende von Aang", wirkte ebenfalls ziemlich Fehl am Platze

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Thomas Hetzel

Kommentar löschen

Arnold Schwarzenegger als Mr. Freeze fand ich irgendwie cool. Wenn schon dann gehört Loki aus "Thor" und "The Avengers" da hin. Selten hat mich ein Bösewicht so gelangweilt.

bedenklich? 7 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

>MARVEL<

Antwort löschen

Loki ist aber auch eine sehr ambivalente Figur, und sicher nicht der typische flache Superschurke.


Filmkenner77

Kommentar löschen

Mr. Freeze ist sicherlich einer der besten Comic-Schurken. Aber was die aus dem gemacht haben, grenzt an Körperverletzung.

bedenklich? 5 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 4 Antworten

Filmkenner77

Antwort löschen

Ich denke schon, Freeze ist ein sehr interessanter Charakter, der viel mehr hergibt. In "Batman und Robin" kommen die tragischen Züge der Figur kaum zum Vorschein. Mit einem besseren Schauspieler als Arnie wäre eine komplexere Figurengestaltung möglich gewesen. Wenngleich nicht unter der Regie von Schumacher. Ich denke, unter der Regie eines Burton oder Nolan wäre die Figur in eine komplett andere Richtung gegangen. Ähnlich übrigens wie der Riddler, der viel mehr Potenzial hat als vom Pausenclown Jim Carrey gezeigt.


Falkenfluegel

Antwort löschen

Wenn man keine Comics lesen will, gibt es im Spiel "Batman: Arkham City" einen überzeugenden Freeze.


Agent Smith93

Kommentar löschen

Also für mich war "Lizzard" in "The Amazing Spiderman" auch ein ganz schön lächerlicher Antagonist.

Und eines muss man Mr. Freeze lassen, Er hatte im Gegensatz du "Lizzard" eine Cool Party:)

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Fu-Jay

Kommentar löschen

Lustig, ich finde Samuel L. Jackson als Octopus war mit Abstand das beste an The Spirit. Irgendwie war der gar nicht so lächerlich. Überdreht und ausgeflippt aber nicht unfreiwillig komisch.

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

martin.lorenz.376

Antwort löschen

jup seh ich auch so


Marc_McFly

Kommentar löschen

für mich is blackheart aus ghost rider platz 1.. allein was man aus der figur gemacht hat, die eigl. so aussehen sollte: http://upload.wikimedia.org/wikipedia/en/7/74/Blackheart4.jpg

dr.doom war aber definitiv auch n schlechter witz...

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

FumerTue

Kommentar löschen

Wie lange wird es eigentlich noch dauern, bis Super Mario Bros endlich mal Kultstatus als absolut genialer, total dämlicher Trash-Film zuteil wird?

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 2 Antworten

Snake Charmer

Antwort löschen

das frage ich mich schon lange.


martin.lorenz.376

Antwort löschen

ist er das nicht schon? in mein freundes- und bekanntenkreis ist er es.


RoosterCogburn

Kommentar löschen

Als ich diesen Artikel las konnte es ich irgendwie nicht verhindern, aber ich las die Überschrift und es war... schwups... einfach da!
Ich versuchte an die harmloseste Sache zu denken... etwas, dass ich geliebt habe in meiner Kindheit, etwas, dass nie, unter keinen Umständen ein lächerlicher Bösewicht sein könnte. Und da war er: der allseitsbeliebte Marshmallow-Mann.
;D

bedenklich? 22 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

Wurfmaul

Antwort löschen

Den hatte ich beinahe vergessen, vor dem fürchtete ich mich nicht mal als kleiner Junge :D


dsarea51

Kommentar löschen

Was ist denn mit Lex Luthor aus Superman Returns? Nichts gegen die darstellerischen Fähigkeiten von Kevin Spacey, aber unterm Strich hat er nur ne Greisin gevögelt und nen Kristall ins Meer geschmissen...

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 2 Antworten

m.laterne

Antwort löschen

...und Superman 'nen Kryptonitphallus in den Rücken gerammt. Immerhin.


HaudenLukas

Antwort löschen

Du sagst es!


ZoZoZombie

Kommentar löschen

Kein Film-Bösewicht im eigentlichen Sinne: Mr. Moriarty aus den neuen BBC-Sherlock-Filmen. Diese Fehlbesetzung tat mir aus tiefstem Herzen weh. Und Mr. Freeze hat die trashigsten und daher besten Zeilen des ganzen Films abbekommen (wir wollen da auch gar nicht weiter über Fehlbesetzungen sprechen).

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 3 Antworten

Zugwurst

Antwort löschen

Fehlbesetzung? Ich glaube ja an sowas wie "Meinungen" aber ich kann einfach nicht erkennen was an ihm auszusetzen ist? Bitte hilf!


ZoZoZombie

Antwort löschen

Okay, ich merke, dass das ein heißes Eisen ist. Ich beziehe mich hier sehr auf die (elementare) Schlussszene von "The Great Game". Es hat einfach nicht gepasst (in meiner subjektiven Wahrnehmung). Die Darstellung hat mich nicht davon überzeugt, dass es sich um den größten Bösewicht ever handeln soll. Der Reichenbach Fall hat da schon was rausgerissen, allerdings hatte ich immer noch die Schwimmbad-Szene im Kopf.


David "Noodles" Aaronson

Kommentar löschen

Pah! Freeze aus "Batman & Robin" ist mein zweitliebster Batmanmovie-Schurke aller Zeiten (Platz Eins der Joker, egal von Nicholson oder von Ledger ). Da war Loki schlimmer.

Fröhliches frösteln

bedenklich? 4 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 2 Antworten

David_Lynch

Antwort löschen

http://youtu.be/YkTHtWX7CCY?t=19s

Ja, der war schon coooool...


Wurfmaul

Antwort löschen

Nicholson als Joker fand ich grandios!


morlock

Kommentar löschen

Nee, Mr. Freeze auf die 1 ist total daneben. Batman und Robin ist vielleicht der schlechteste Batmanfilm überhaupt, aber ganz klar auf Komödie und Klamauk angelegt. Arnie könnte man als Fehlbesetzung betrachten, aber er schlägt sich eigentlich ganz gut und ernstnehmen kann man den Film eh nicht. Sein Kostüm war ziemlich aufwändig und gelungen. Dass er auf den ersten Platz kommt ist höchtens dadurch zu erklären, dass die Erwartungen an einen Batmanfilm sehr hoch sind. Trotzdem ist Arnie als Mr. Freeze immer noch besser als der ganze andere Quark aus dieser Liste.

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

ronny.lorch

Kommentar löschen

Komisch, dass alle Battlefield Earth so schlecht fanden, ich fand den Streifen mehr als ok.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

Burki84

Antwort löschen

Schau dir einfach mal mehr als diesen einen Film an, dann wirst du feststellen, dass er die Definition des schlechten und Films ist - direkt aus dem "interessanten" Köpfen der Scientology-Führung.


loveissuicide

Kommentar löschen

Der Typ aus The Crow gehört auch in eine solche Liste. Lächerliche Figur.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

el-wray

Kommentar löschen

Haha, der erste an den ich gedacht habe, als ich den Artikel auf der Startseite gesehen habe, war Mr. Freeze. Gute Wahl.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

jan.griemsmann.9

Kommentar löschen

Mr. Bison aus "Street Fighter - Die entscheidende Schlacht"

Wobei, der war so lächerlich, dass es fast schon wieder kultig ist^^

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

el-deglabolo

Kommentar löschen

Wenn ich noch etwas hinzufügen dürfte:
Lex Luther aus dem ersten Supermanfilm. Die affige Perücke und die Slap-Stick Einlagen waren einfach dämlich! Der Typ hatte nichts von dem bösen Genie, was man aus den Comics kennt.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Smoover

Kommentar löschen

The Lizard aus The Amazing Spiderman

bedenklich? 6 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

Marc_McFly

Antwort löschen

das war aber eigentlich echt eher traurig...


Grimalkin

Kommentar löschen

Red Skull aus "Captain America".

bedenklich? 11 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

Gabe666

Antwort löschen

Eindeutig! Hab mich gewundert, dass der nicht dabei war. In der Szene, in der er seine Rede vor seiner Armee hält, hab ich mich allen Ernstes gefragt, wie die NICHT in schallendes Gelächter ausbrechen können. xD


niceeddy

Kommentar löschen

Loki aus Thor (bei Avengers gings) war vollkommen lächerlich.
Michael C. Hall bei Gamer war auch bescheuert.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 2 Antworten

lysandros.nedos

Antwort löschen

Michael C. Hall ist immer gut!!!


Weltenkind

Antwort löschen

Die Tanzszene von Hall ist absolut überragend. Niemals ist dieser in irgendeiner Art und Weise lächerlich oder gar bescheuert.


C_C

Kommentar löschen

das mit Terl ist dummes Zeug

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

fabel

Kommentar löschen

Der Joker fehlt!

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 7 Antworten

Qwasd2808

Antwort löschen

Also wenn du die Taten und das Auftreten des Jokers im Film als lustig aufgefasst hast, hast du glaub ich den ganzen Film missverstanden...


BourbonKid

Antwort löschen

Der Joker ist meiner Meinung nach einer der besten und ausgefallendsten Bösewichte überhaupt. Besonders Heath Ledger schlägt alles. Der Joker ist eine Legende und alles andere als lächerlich. ^^


Mr. Ogi

Kommentar löschen

Mir fällt da noch John Travolta aus "The Punisher" ein... erbärmlich.

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Joone44

Kommentar löschen

Johnny Depp in "The Astronaut's Wife". Als Bösewicht vollkommen stumpf und unfreiwillig komisch. Oh man, wenn es um schlechte Filme geht, ist "The Astronaut's Wife" ein echtes Allzweckmittel.

bedenklich? 4 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

TheJoker

Kommentar löschen

Ich hatte es direkt im Gefühl, dass Freeze auf 1 ist. Verdientermaßen. Allerdings hätte man alle Schurken aus Batman & Robin hier auflisten können ;)

bedenklich? 4 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Molpi

Kommentar löschen

Bane aus The Dark Knight Rises. Liegt aber eher daran, dass ich den Film auf Englisch gesehen habe und Bane sich so anhört: " Hmpfhmpfhmpf Batman!"

bedenklich? 7 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 6 Antworten

Molpi

Antwort löschen

Vom Aussehen her ist Bane sehr gut gemacht. Vor allem im Vergleich zum Bane in "Batman und Robin"


Taucher

Antwort löschen

Würde ich auch für Bane stimmen. Obwohl ich Tom Hardy wirklich cool finde, in die Rolle hätte jederx-beliebige Wrestler stecken können und sonderlich interessant fand ich die Figur auch nicht. Vor allem, wenn man die Comic-Vorlage kennt...


doctorgonzo

Kommentar löschen

Wie hieß dieser Langweiler in "Spiderman 3"? Nein, nicht Maguire... der andere.

bedenklich? 14 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 7 Antworten

Mrs.McManus

Antwort löschen

Meinst du James Franco? :D


Hyperion00731

Antwort löschen

Ich fand Venom ehrlich gesagt einen geilen Bösewicht.


Diggler27

Kommentar löschen

Also für mich gehört auf jeden Fall Timothy Olyphant als Thomas Gabriel in "Live free or die hard" dazu. Das war für mich einer der harmlosesten Bösewichte ever.

bedenklich? 6 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

FordFairlane

Kommentar löschen

Nicht zu vergessen ist Gene Simmons als Transevestitenbösewicht in "lance - stirb niemals jung"

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

Freddy1979

Antwort löschen

LOL - oh yeah, also gegen Gene stinken alle anderen gewaltig ab, wenn sich jemals jemand lächerlich gemacht hat, dann er *gg*


il padrino

Kommentar löschen

Mir fehlt da keiner, und euch?

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

chriskaps

Kommentar löschen

Dr. Evil

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 5 Antworten

chriskaps

Antwort löschen

Ok, dann Silva aus Skyfall. So wie das Bond Girl ihn angeteasert hat, hätte er schlimmer als Heath Ledger's Joker sein müssen. Ein Bond Oberschurke der nicht die Weltherrschaft anstrebt? Lächerlich!


SUSHI258

Antwort löschen

Ok Silva konnte ich auch nicht ernst nehemn. Aber nicht, weil er nicht die Weltherrschaft anstrebt, sondern einfach wegen seines Äußeren ^^


HulktopF

Kommentar löschen

einer der nervigsten bösewichter war für mich bane aus batman udn robin... ich hätte so ausrasten können bei dieser darstellung des antibatmans --.--

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 5 Antworten

sebastian.boehler

Antwort löschen

@Black Phantom: HulktopF meinte bestimmt nicht Bane aus "The Dark Knight Rises", sondern - wie auch oben zu lesen - aus "Batman & Robin" von 1997.


Mr. Ogi

Antwort löschen

@ Black Phantom
Er meint den Film "Batman und Robin" Scarecrow gab es erst danach in Batman Begins.


karma-karman

Kommentar löschen

Mr Freeze mit seinen immer auf Kälte anspielenden Onelinern ist sogar noch eins der lustigsten Highlights des Films. Alles andere an "Batman & Robin" ist zum Fremdschämen.

bedenklich? 4 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 4 Antworten

nikl 1987

Antwort löschen

Lass mich raten, im Deutschen wurde das mit "Frostet mich, Sie zu sehen." übersetzt


FunKay

Antwort löschen

Allow me to break the Ice!


Le Samourai

Kommentar löschen

Platz 1: Bane aus TDKR.

bedenklich? 19 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 9 Antworten

rockadude

Antwort löschen

Schließe mich meinem Vorredner über mir an. Ich fand Bane auch klasse. Zumindest seit ich das englische Original mal gesehen habe, da passt seine Art zu sprechen wieder besser als in der deutschen Synchro. Zumal man eben einfach auch berücksichtigen muss das Hardys Möglichkeiten eben arg begrenzt waren. Er hatte im Grunde nix außer seine Augen, Körpersprache und Stimme. Und unter den gegebenen Umständen hat er ( finde ich ) wirklich das bestmögliche rausgeholt. Vor allem mit seinen Augen spielt er klasse!
Aber nu ja, ist halt so ein Geschmacksding...


nikl 1987

Antwort löschen

Schließe mich an. Ich fand die realistische Version von Bane auch echt gut gelungen.


Impeesa

Kommentar löschen

Ich finde, Arnold Schwarzenegger als Mr. Freeze war noch eines der kleineren Probleme des Films

bedenklich? 18 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 3 Antworten

Velly

Antwort löschen

Am schlimmsten waren die ganzen dummen Witzchen, die Batman gemacht hat. ^^ Ich kam mir damals vor wie in einem Remake von "Batman hält die Welt in Atem" ^^.
Aber Mr. Freeze als Nr. 1 unter den doofen Schurken ist schon nicht verkehrt.


Gespenst006

Antwort löschen

ja genau :D. Am allerschlimmsten war das mit der "Bat-Creditkarte"!


Looki

Kommentar löschen

der bösewicht aus "mad max" und "die klapperschlange"

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 7 Antworten

Looki

Antwort löschen

der erste teil ;) den zweiten hab ich noch nicht gesehen


Fruity/Oaty

Antwort löschen

Man der Nightrider ?
Das ist doch ne Nebenrolle und die ist schon cool.
Und der Toecutter gehört hier niemals hin ! Das kann nicht euer ernst sein.


DerDude_

Kommentar löschen

"What killed the dinosaurs ? THE ICE AGE !"

bedenklich? 12 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 2 Antworten

Sebastian Shinoda

Antwort löschen

wohl eher Ice Age 4


Sebastian Shinoda

Antwort löschen

xD