Community Blog
Flashy special moves

Dragon Ball - Neues Videospiel angekündigt

Son-Goku, Son-Gohan und Vegeta vs. Freezer, Cell und Majin Boo
© Bird Studio / Shueisha, Toei Animation, Bandai Namco Entertainment
Son-Goku, Son-Gohan und Vegeta vs. Freezer, Cell und Majin Boo

Etwas früher als ursprünglich geplant, genauer gesagt drei Tage zu früh, wurde durch die vorzeitige Enthüllung eines Presseberichts seitens Bandai Namco Entertainment die Entwicklung eines neuen Videospiels basierend auf der beliebten Dragon Ball-Saga offiziell angekündigt: Dragon Ball Fighters. Viel ist zum Spiel derzeit zwar noch nicht bekannt, doch zumindest einige wenige Details wurden bereits preisgegeben, wie unter anderem die Gematsu berichtet.

Das Spiel wird bei den renommierten Entwicklern von Arc System Works entwickelt, die in den vergangenen Jahren besonders mit den BlazBlue- und Guilty Gear-Spielen auf sich aufmerksam machten. Im Gegensatz zu den jüngsten Dragon Ball-Videospielen (Dragon Ball Xenoverse und Dragon Ball Xenoverse 2) wird man beim neuesten Ableger Dragon Ball Fighters nicht auf eine 3D-Grafik, sondern auf eine 2,5D-Grafik setzen und dieser neue, einzigartige Stil soll den 2D-Stil des Anime mit 3D-Kamerafahrten vermischen. Der Produzent des Spiels, Tomoko Hiroki, ging in einem kurzen Statement näher auf diese Entscheidung ein:

In den letzten Jahren gab es viele 3D Dragon Ball-Spiele, weshalb ich beschloss, 2,5D zu machen, da es auf den ersten Blick näher an den 2D-Animationen des Anime ist. Doch da es ein Spiel ist, können die Kameraeinstellungen justiert und so viele andere Elemente ergänzt werden, die so weder in 2D noch in 3D möglich gewesen wären. Ich denke, ihr werdet in der Lage sein, das Spiel so zu genießen, als würde es in Echtzeit animiert werden. Bitte freut euch auf diese einzigartige Dragon Ball-Kampferfahrung!

Darüber hinaus nutzt das Spiel ein 3-vs-3-Kampfsystem, welches es den Spielern ermöglicht, strategisch 3-Mann-Teams basierend auf der Kompatibilität der Charaktere zusammenzustellen. Dieses System wird die "Ultra-Hochgeschwindigkeitskämpfe" sowie die "auffälligen Special-Moves" bieten, für welche die Dragon Ball-Reihe bekannt ist. Erscheinen soll Dragon Ball Fighters im Frühjahr 2018 für die PlayStation 4, die Xbox One sowie den PC.

Da die E3 2017 unmittelbar bevorsteht, könnte es sein, dass Bandai Namco dort weitere Details zum neuen Dragon Ball-Prügler enthüllen wird; vielleicht dürfen wir uns sogar auf einen ersten Trailer freuen, der einen genaueren Blick auf das Spiel ermöglicht. Ansonsten sind natürlich noch viele Fragen bezüglich Dragon Ball Fighters offen: Wird es einen Story-Modus geben und falls ja, welche Abschnitte der Handlung werden abgedeckt? Wie sieht es mit dem Gameplay aus? Bleiben sich die Entwickler treu und spendieren dem Titel komplexe, fordernde Mechaniken? Orientiert man sich womöglich etwas an älteren Dragon Ball-Videospielen wie der Budokai-Reihe von Dimps? Was bedeutet diese Ankündigung für ein mögliches Dragon Ball Xenoverse 3? Die letzten beiden Xenoverse-Teile waren immerhin nichts weniger als die erfolgreichsten Dragon Ball-Videospiele aller Zeiten. Es gibt also Fragen über Fragen, doch ich freue mich schon sehr darauf, hoffentlich bald mehr über Dragon Ball Fighters erfahren zu können :)

Was haltet ihr von der Dragon Ball Fighters-Ankündigung?

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
One of the key characteristics of the comic book medium is that it is not brought to life by just one voice.

Deine Meinung zum Artikel Dragon Ball - Neues Videospiel angekündigt