Bearbeiten

Dreht Quentin Tarantino bald Kinderfilme?

Pfizze (Sven Pfizenmaier), Veröffentlicht am 02.01.2013, 13:00

Starregisseur Quentin Tarantino ist immer für einige zitierwürdige Aussagen zu haben. In einem Interview in einer Late Night-Show äußerte er sich zu Prometheus und dass er unter Umständen eine Mini-Serie und einen Kinderfilm machen wird.

Kaum ein Regisseur geistert aufgrund diversen Aussagen in Interviews so häufig durch die Presse wie Quentin Tarantino. Vor kurzer Zeit war er zu Gast bei The Late Late Show with Craig Ferguson und lies sich wieder einmal ein paar interessante Antworten entlocken. Hier könnt ihr euch das gesamte Interview anschauen, in unserer Playlist haben wir zwei Featurettes für euch, die sich jeweils mit den Charakteren von Leonardo DiCaprio und Christoph Waltz in Django Unchained auseinandersetzen.

Mehr: Gewinne das Tarantino Universum in einer Box

In dem Interview plaudert Tarantino unter anderem über Prometheus – Dunkle Zeichen, dem neusten Streich von Ridley Scott. So habe er den Film durchaus als interessant empfunden und hatte grundsätzlich Spaß dabei, mal wieder ein Science-Fiction-Epos auf der großen Leinwand zu sehen. Allerdings seien ihm auch nicht wenige Stellen absolut dumm vorgekommen, sodass er unterm Strich nicht allzu sehr begeistert war.

Was wäre ein Tarantino-Interview, in dem der Regisseur nicht über potentielle Projekte redet, die wir wahrscheinlich ohnehin niemals zu Gesicht kriegen werden? Aufgrund seiner Begeisterung für die Miniserie Hatfields & McCoys könne auch er sich vorstellen, eines Tages eine Serie in solch einem Umfang zu kreieren. Besonders pikant ist allerdings seine Anmerkung, dass er auch nicht abgeneigt wäre, einmal einen Kinderfilm zu drehen. Wie bei so vielen anderen Ankündigungen von Tarantino sollten wir uns aber auch hier vor Augen halten, dass solch ein Film niemals das Licht der Welt erblicken könnte. Ein Animationsfilm beispielsweise aus dem Hause Pixar, geschrieben von Quentin Tarantino, wäre aber sicherlich eine interessante Kombination.

Im Gegensatz zu diversen Fantasien zukünftiger Filmprojekte, steht aber eine Sache defintiv fest: Quentin Tarantinos neuster Film, Django Unchained, wird am 17. Januar den Weg in unsere Kinos finden.

Was haltet ihr von einer Mini-Serie oder einem Kinderfilm von Quentin Tarantino?


Mitgliedern gefällt diese News


Deine Meinung zum Artikel Dreht Quentin Tarantino bald Kinderfilme?

Kommentare

über Dreht Quentin Tarantino bald Kinderfilme?


Falkenfluegel

Kommentar löschen

Hauptsache er macht irgendwas fertig.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

FordFairlane

Kommentar löschen

Hoffentlich macht der nicht so einen Mist wie Robert Rodriguez und kommt hier mit irgendwelchen "Spy Kids" Filmen oder soetwas.

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

PeaceMaker93

Kommentar löschen

Schön das er so viele Ideen hat, aber reden kann ich auch den ganzen Tag.
Trotzdem mag ich es seine Ideen zu hören. Ne Mini-Serie wäre mir aber deutlich lieber, als n Kinderfilm, da ich mir Tarantino für sowas irgendwie nicht so ganz vorstellen kann. Würde er allerdings sowas wie "Die-Goonies" oder "Stand by Me" auf die Leinwand bringen, wäre mein Interesse deutlich geweckt.
Aber erstmal wird Django geguckt :)

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Limenator

Kommentar löschen

Hört hört.
Nicht nur, dass er nur noch 3 Filme in seiner Karriere drehen will, er will einen 30-er-Jahre-Gangster-Film, Killers Crow und damit noch einen Kriegsfilm, eine Kinderserie und einen Kinderfilm drehen. Und dann steht ja auch noch Kill Bill 3 auf seiner Liste. Also bitte. Quentin beansprucht für einen Film durchschnittlich um die 3 Jahre Produktionszeit.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 2 Antworten

ProjectChaos

Antwort löschen

Er hat gesagt, dass er interessiert sein könnte, wenn ihm eine Story einfallen würde.

Wo ist bitter hier rauszulosen, dass er vor hat einen Kinderfilm zu drehen ?


Limenator

Antwort löschen

Besonders pikant ist allerdings seine Anmerkung, dass er auch nicht abgeneigt wäre, einmal einen Kinderfilm zu drehen.


LiquidSun

Kommentar löschen

Ich warte auf die Bsterds Trilogie.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

LiquidSun

Antwort löschen

Basterds*


Jim Vega

Kommentar löschen

Eine Miniserie von Tarantino wäre besser als ein Besuch in Willy Wonkas Schokoladenfabrik, unter einem Tarantino-Kinderfilm kann ich mir nicht besonders viel vorstellen, es wäre sicherlich ein interessantes Experiment.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

Big Freeze

Antwort löschen

Hat Tarantino nicht mal die eine Moderatorin niedergemacht, weil sie nicht fand, dass Kinder "Kill Bill" gucken sollten? :D Ich kann mir da gut nen Kinderfilm von ihm vorstellen und sollte nicht auch Kill Bill III bald kommen? Sicher meint er den :D :D :D