Bearbeiten

Eine Hochzeit und jede Menge Probleme

steffi.goldhammer (Stephanie Goldhammer), Veröffentlicht am 05.01.2013, 08:50

Heute Abend zeigt 3sat die Dramakomödie Monsoon Wedding von Mira Nair. Wen Indien und das indische Kino abseits von Bollywood interessieren, und darüber hinaus tragikomische Familien faszinieren, der sollte unbedingt einschalten.

Monsoon Wedding Monsoon Wedding © Prokino

Indisches Kino ist nicht immer gleich Bollywood. Es gibt auch Filme abseits vom Prunk und Prestige des teuren indischen Massenkinos. So zum Beispiel Monsoon Wedding von Mira Nair, der heute Abend in 3sat gezeigt wird.

Im Hause Verma herrscht Aufregung, denn Tochter Aditi (Vasundhara Das) wird eine arrangierte Ehe eingehen. Aditi hat der Hochzeit mit dem in Texas lebenden Inder Hemant (Parvin Dabas) nur widerwillig zugestimmt, da sie immer noch nicht über ihren Ex-Geliebten und Chef Vikram hinweg ist. Im Vorfeld des Festes reist die zahlreiche Sippschaft an. Darunter auch ihre unverheiratete Cousine Ria, die ein dunkles Geheimnis mit sich trägt, das sie vor der Hochzeit noch enthüllt. Auch Caterer P.K. (Vijay Raaz) ist zunächst nicht vom Heiraten überzeugt. Bis er Alice (Tillotama Shome) trifft. Die Hochzeitsvorbereitungen für Familie Verma gestalten sich höchst chaotisch und alle Anspannungen lösen sich erst beim finalen Monsoonregen.

Monsoon Wedding ist eine zu Herzen gehende Komödie mit sehr ernsten Tönen. Mira Nair schafft es, ihre Figuren mit viel Herz und Gefühl für Zwischentöne darzustellen. Im Chaos der Hochzeit behält sie immer den Überblick und spielt mit den Bildern des modernen und des traditionellen Indiens. Dafür erhielt der Film den Goldenen Löwen von Cannes 2001 und wird jetzt sogar als Broadwaymusical neu aufgelegt.

Durch viele von Nairs Filmen zieht sich das Thema Indien mit all seiner Kultur wie ein roter Faden. In Deutschland ist sie vor allem durch Vanity Fair – Jahrmarkt der Eitelkeiten mit Reese Witherspoon bekannt. Sie leistete auch ihren Beitrag zu dem Episodenfilm New York, I Love You, eine stargespickte, internationale Koproduktion von insgesamt dreizehn Regisseuren.

Heute im TV: Monsoon Wedding (2001)
Wann: 22.45 Uhr
Wo: 3sat


Mitgliedern gefällt diese News


Deine Meinung zum Artikel Eine Hochzeit und jede Menge Probleme

Kommentare

über Eine Hochzeit und jede Menge Probleme


hoffman587

Kommentar löschen

Ansonsten:

War Games - 12:05, RTL II
(R: John Badham / 1982)

Der Mann, der niemals lebte - 20:15, Prosieben
(R: Ridley Scott / 2008)

Königreich der Himmel - 20:15, Vox
(R: Ridley Scott / 2005)

Secretary - 22:00, Einsfestival
(R: Steven Shainberg / 2002)

Manche mögen´s heiß - 22:15, RBB
(R: Billy Wilder / 1959)

Gone Baby Gone - 22:55, Prosieben
(R: Ben Affleck / 2007)

Shaft - Noch Fragen? - 23:20, Sat 1
(R: John Singleton / 2000)

Ausnahmesituation - 23:45, ARD
(R: Tom Vaughan / 2010)

Fräulein Smillas Gespür für Schnee - 0:00, MDR
(R: Bille August / 1997)

Thelma & Louise - 1:10, ZDF
(R: Ridley Scott / 1991)

Felon - 1:15, Sat 1
(R: Ric Roman Waugh / 2008)

Haus der Vergessenen - 1:15, RTL II
(R: Wes Craven / 1991)

Der Wolf hetzt die Meute - 1:25, ARD
(R: Richard Tuggle / 1984)

Pee-Wees irre Abenteur - 1:30, Arte
(R: Tim Burton / 1985)

Die zweigeteilte Frau - 2:00, MDR
(R: Claude Chabrol /2007)

Wie ein Schrei im Wind - 3:20, ARD
(R: Sidney Hayers / 1965)

bedenklich? 7 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 7 Antworten

brainchild

Antwort löschen

'The Town' ist definitiv besser, aber 'Gone Baby Gone' ist trotzdem empfehlenswert :)


hoffman587

Antwort löschen

@bestseimon: Scheint so zu sein. Wenn er Quoten bringt, können sie es von mir aus ruhig machen. :)