Hollywood statt Tiefsee

5 nackte Fakten ... über Rosario Dawson

Rosario Dawson
© iballer.com
Rosario Dawson

Rosario Dawson ist derzeit in der Fantasy-Romanverfilmung Percy Jackson – Diebe im Olymp zu sehen. In der Vergangenheit übernahm sie unter anderem Nebenrollen in Men In Black 2, Sin City und der Kevin Smith -Komödie Clerks 2 – Die Abhänger. Die ganz große Hauptrolle hat sie zwar noch nicht gespielt, bei den Fans und unserer Community ist sie aber sehr beliebt. Auf mehrfachen Wunsch präsentieren wir deswegen 5 nackte Fakten über Rosario Dawson:

Der 1. nackte Fakt: Rosario Dawsons Karrierestart war ein Zufall
Zwar hatte die Schauspielerin bereits als Kind einen Kurzauftritt in der Sesamstraße, eine Karriere als Schauspielerin plante sie aber nie. Dass sie es doch auf die Leinwand geschafft hat, verdanken wir Larry Clark und Harmony Korine. Der Regisseur und der Co-Autor von Kids entdeckten sie auf ihrer Veranda sitzend und hielten sie für die perfekte Besetzung für eine Rolle in ihrem Film. Der ursprüngliche Traumberuf von Rosario Dawson war übrigens Meeresbiologin. (imdb)

Der 2. nackte Fakt: Rosario Dawson kommuniziert mit Aliens
Rosario Dawson ist großer Fan der Science-Fiction-Reihe Star Trek. Besonders die Klingonen, die immer wieder als Gegenspieler der Enterprise-Crew auftreten, haben es ihr angetan. Diese Faszination geht so weit, dass sie sogar die eigens für die Serie entwickelte Sprache der Klingonen in Grundzügen erlernte. Als sie erfuhr, dass J.J. Abrams einen neuen Star Trek-Film plante, habe sie diesen „bekniet und belagert, dass er eine Klingonen-Rolle für mich schreiben soll – aber leider vergeblich“. (imdb / Spiegel)

Der 3. nackte Fakt: Rosario Dawson ist Comicautorin
Gemeinsam mit dem Autoren David Atchison und dem Illustratoren Tony Shasteen hat sie die Comicreihe Occult Crimes Taskforce entwickelt. Die Horrorreihe brachte es auf insgesamt vier Ausgaben und erschien bei dem Comicverlag Image Comics. David Atchison beschrieb die Reihe als „*CSI* trifft Harry Potter“. Rosario Dawson trat allerdings nicht nur als Co-Autorin in Erscheinung: Das Aussehen der Hauptfigur ist der Schauspielerin nachempfunden.
(imdb / Comic Book Resources)

Der 4. nackte Fakt: Rosario Dawson hat Angst vor Speichel
Wenn sie sich als Kind daneben benahm oder „altklug“ wurde, hat ihre Mutter sie nicht angeschrien oder gar geschlagen. Stattdessen griff sie zu unkonventionellen Erziehungsmethoden: Sie leckte ihrer Tochter das Gesicht ab und erklärte: „Du bist aus meiner Vagina gekommen. Ich finde das nicht ekelhaft, du solltest es auch nicht ekelhaft finden. Du gehörst zu mir, ich habe dir gesagt, du sollst in dein Zimmer gehen, also geh in dein Zimmer.“ Laut eigener Aussage ist die Schauspielerin bis heute davon traumatisiert und hat eine Phobie gegen Speichel entwickelt. (New York Times)

Der 5. nackte Fakt: Rosario Dawson ist Twilight-Fan
Die Schauspielerin verschlingt die Twilight-Romane – die Begründung für ihre Begeisterung fällt allerdings anders aus als erwartet: „Ich habe gerade das erste Buch zu Ende gelesen, es ist lächerlich. Es ist wie Crack und Kokain.“, sagte sie dem People-Magazine. Aus welchen Gründen auch immer, Rosario Dawson ist geradezu süchtig nach den Romanen. Den ersten Teil habe sie in 10 Stunden am Stück gelesen und dafür sogar die Zeit mit ihrer Familie vernachlässigt. (People)

Auch in Zukunft dürfen wir uns sicher noch auf viele neue Projekte mit Rosario Dawson freuen. Als nächstes wird sie an der Seite von Kevin James und Adam Sandler (bzw. einem Affen mit dessen Stimme) in der Komödie Der Zoowärter zu sehen sein, die am 8. Oktober in den USA startet.

Wählt euer Lieblingskino und gewinnt zwei Kinofreikarten! Moviepilot sucht die beliebtesten Kinos im Lande – die Top 200 findet ihr hier.

Deine Meinung zum Artikel 5 nackte Fakten ... über Rosario Dawson