Bearbeiten

Guttenberg-Satire Der Minister bringt gute Quoten

the gaffer (Jenny Jecke), Veröffentlicht am 13.03.2013, 11:05

Sat.1 darf sich freuen. Die Guttenberg-Satire Der Minister fuhr gestern Abend gute Quoten ein. Das TV-Event über die Plagiatsaffäre des früheren Verteidigungsministers lockte über vier Millionen Zuschauer vor den Bildschirm.

Donni auf dem Weg an die Spitze Donni auf dem Weg an die Spitze © Sat.1

Es gab mal eine Zeit, da sammelte Sat.1 für seine Fernsehfilme sogar Grimme-Preise ein. Die scheint lange vorbei, doch immerhin war eine Eigenproduktion des von schlechten Quoten geplagten Senders in den letzten Tagen wieder in aller Munde. Viel Wirbel wurde im Vorfeld um die Satire Der Minister gemacht und die Zuschauer waren offenbar neugierig. Die Persiflage des rasanten Aufstiegs und Falls des früheren Verteidigungsministers Karl-Theodor zu Guttenberg sorgte gestern für gute, aber nicht herausragende Einschaltquoten und wurde nur vom Programm der ARD in den Schatten gestellt.

Mehr: Der Minister parodiert Guttenberg-Affäre

Wie DWDL berichtet, erreichte Der Minister einen Marktanteil von 18,2 Prozent in der werberelevanten Zielgruppe zwischen 14 und 49 Jahren. Im Gesamtpublikum lockte Der Minister geschätzte 4,44 Millionen Zuschauer vor die Mattscheibe, was einen Marktanteil von 14 Prozent ergibt. Überboten wurde die Satire von Regisseur Uwe Janson und Produzent Nico Hoffmann vom offenbar hochspannenden ARD Brennpunkt zum Wintereinbruch und der Serie Um Himmels Willen, die jeweils über 7 Millionen Zuschauer erreichten.

Der Minister bereitet die steile Karriere des Karl Theodor zu Guttenberg satirisch auf, die in einer Plagiatsaffäre ebenso rabiat ein vorläufiges Ende nahm. Kai Schumann, bekannt aus dem Leipziger Tatort, spielt darin Franz Ferdinand von und zu Donnersberg, genannt Donni, Katharina Thalbach gibt Kanzlerin Angela Murkel und Thomas Heinze nimmt Bild-Chefredakteur Kai Dieckmann aufs Korn. Auf der Homepage von Sat.1 können alle Neugierigen Der Minister in voller Länge nachholen.

Habt ihr euch Der Minister angesehen?


Mitgliedern gefällt diese News


Deine Meinung zum Artikel Guttenberg-Satire Der Minister bringt gute Quoten

Kommentare

über Guttenberg-Satire Der Minister bringt gute Quoten


EclairLovesRatings

Kommentar löschen

Bin ich die Einzige hier, die diesen Film gut fand?

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Kuno Silenart

Kommentar löschen

braucht wirklich niemand. darf man dünnschiss sagen?

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Narrisch

Kommentar löschen

Nach der Wanderhure und für Sat 1 Verhältnisse nicht schlecht und ziemlich böse, jedenfalls um ein vielfaches unterhaltsamer als der Möchterngern Bruce Willies Tatort vom Sonntag.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Gracio

Kommentar löschen

Für eine Satire nicht bissig genug! & nein ich habs gestern nicht geguckt sondern heute bei einem Großen Elektrofachhändler in Hamburg der ein eigenes Kino besitzt ;)
Und da ich eh neue Blu Rays kaufen wollte, hab ich mich da noch hingesetzt & die 89 Minuten da angetan!
Musste ein paar mal Schmunzeln, aber mehr auch nicht!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Mac_C_Tiro

Kommentar löschen

Vor gut 5 Jahren habe ich den Knopf für den Programmplatz auf dem Sat.1 liegt aus meiner Fernbedienung gebrochen... ich bereue es bis heute nicht.

bedenklich? 4 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 8 Antworten

Mac_C_Tiro

Antwort löschen

@Zwiebo: "Homeland" kannst Du, unter anderem auf myvideo.de legal und kostenlos als Stream sehen. Auch im O-Ton gibt es einige legale Streams


Zwiebo

Antwort löschen

Jo danke. Das ist mal ein guter Tip. Hab noch nie auf myvideo geguckt was da so geht.


Schloøpselcki

Kommentar löschen

War irgendwie in der "wirklichen Welt" (hoho) schon genug

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Agent Smith93

Kommentar löschen

Gut, dass ich das "verpasst" habe.

bedenklich? 4 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

provinzpilot

Kommentar löschen

Insgesamt doch ein weinig zu brav und zu Sat1 (bescheuerter Sub-Plot). Dafür waren einige Politikerszenen (SPD-Fraktion) wirklich gut und auch kleine Spitzen auf sonstige Ereignisse ("Ich kenne da einen Hamburger Verleger..."-Giovanni di Lorenzo!) fand ich gelungen und davon hätte ich mir viel mehr gewünscht. Katharina Thalbach als Murkel war großartig.

bedenklich? 4 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Mein Senf

Kommentar löschen

Ich hab den leider verpasst. Durfte Alexandra Neldel auch Ugg-Boots in Karbul tragen?

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 2 Antworten

MovieBaerliner

Antwort löschen

Wenn du den wirklich sehen willst, kannst du das auf Sat1.de nachholen. Aber ob man die Zeit dafür opfert weiß ich nicht.


käfer11

Antwort löschen

kommt am 14.03. auf SAT 1 Gold nochmal ;-)


the gaffer

Kommentar löschen

Es gibt Dinge, von denen die Menschen nicht wissen wollen, wie sie gemacht werden. Dazu gehören Gesetze, Krieg... und Wurst

bedenklich? 9 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

Andy Dufresne

Antwort löschen

...Und schiebt sich ein Röllchen (Wurst) in den Mund...:)


Impeesa

Kommentar löschen

Der Handlungstrang mit dem Ghostwriter war eigentlich völlig unnötig. Es hätte wahrscheinlich gereicht, Originalaufnahmen zu nhmen und darum eine Geschichte aufzubauen, denn es steckte schon genug Witz in der Vorlage.

Aber die Szene mit Murkels Kleiderschrank war klasse!

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

concienda

Antwort löschen

Gabs da nich mal diese Bush-Satire wo Lutz Mackensy au dem Off in der Rolle des George W. Bush sein eigenes Leben Revue passieren lässt, während dazu Real Szenen liefen? Die war recht gut.


doctorgonzo

Kommentar löschen

In Anbetracht dessen, was Sat1 in letzter Zeit sonst so für Eigenproduktionen verbricht, ist das hier reines Gold gewesen. Gemessen an der angeblich satirischen Absicht ist es allerdings nix.

bedenklich? 8 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

MovieFreak87

Kommentar löschen

Für eine Satire nicht bissig genug, für eine Persiflage nicht absurd genug...
Alles in allem war der Film zwar ganz nett anzuschauen, nur den Protagonisten lediglich als Vollidioten zu inszenieren macht noch lange keine gute satirische/parodistische Auseinandersetzung mit der Vorlage aus. Könnte mir da aber auch gut vorstellen, dass der Sender am Drehbuch herum geschraubt hat.

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

AriGei

Kommentar löschen

Ich fand es sehr gut - würde mich über eine "Fortsetzung" mit Wulff freuen! :)

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

micromachine

Kommentar löschen

Für eine Satire ziemlicher Mist gewesen. Bei dem Hype im Voraus hätte ich um einiges mehr erwartet. Ich konnte einfach nicht lachen. Und ich wollte es so gerne ... :(

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten