Bearbeiten

Hänsel und Gretel schlagen zurück

Betty Klee (Bettina Klee), Veröffentlicht am 16.02.2013, 08:50

Folge den Brotkrumen und begib dich auf die Spur von Hänsel und Gretel, die ihr Comeback als gnadenlose Hexenjäger feiern. Ab dem 28. Februar startet Hänsel und Gretel: Hexenjäger 3D im Kino und wir verlosen CinemaxX-Freikarten für die Vorpremiere am 22. Februar, 23 Uhr.

Bei uns bekommst du Freikarten für die Hexenjagd im Kino Bei uns bekommst du Freikarten für die Hexenjagd im Kino © Paramount Pictures Germany

Vor 15 Jahren waren sie noch im Wald verloren, wurden von einer Hexe gemästet und standen kurz vor dem sicheren Tod durch Verspeisung. Wären Hänsel und Gretel nicht so listig und clever, wäre die Geschichte hier zu Ende gewesen. Doch das bekannte Geschwisterpaar aus dem berühmten Grimmmärchen konnte sich befreien und schlägt jetzt zurück – schwer bewaffnet, sexy und bitterböse. Das ist Hänsel und Gretel: Hexenjäger 3D für Erwachsene mit Jeremy Renner und Gemma Arterton als geniales und rachsüchtiges Geschwisterpaar.

Die Geschwister in Hänsel und Gretel: Hexenjäger 3D machen ihr Kindheitstrauma zur Berufung und ziehen als berüchtigte Hexenjäger durch die Welt. Bei der Vernichtung ihrerer Beute setzten sie auf harte Geschütze und lassen keine Hexe mit dem Leben davonkommen. Doch die niederträchtigen und kinderentführende Hexe Muriel immer noch ihr Unwesen im düsteren Märchenwald und bekommt Gretel in ihre Finger. Eine actiongeladene und gnadenlose Jagd beginnt – denn die Hexenjäger kennen ihre Handwerk.

Im Trailer spritzt Hexenblut auch in 3D:

Das grandiose 3D Spektakel Hänsel und Gretel: Hexenjäger 3D ist ein wahres Fest an wahnwitziger Action und mörderischer Ironie, das gleichzeitig mit einer originellen Story und großartigem Cast beeindruckt. Regie übernahm der Genrespezialist Tommy Wirkola und als Produzent war kein geringerer als Will Ferrell tätig.

Mit diesem Coupon kannst du dir für die CinemaxX Vorpremiere am 22. Februar einen Vorteils-Rabatt für die Hexenjagd sichern.

Jeder CinemaxX-Standort verlost zusätzlich 5×2 Freikarten für die Vorpremiere am 22. Februar. Trage in das Antwortfeld das CinemaxX deiner Wahl ein, um die Tickets zu gewinnen. Deine Chancen stehen gut! Diese Standorte stehen zur Auswahl:

Augsburg, Berlin Potsdamer Platz, Bielefeld, Bremen, Dresden, Essen, Freiburg, Göttingen, Halle, Hamburg Dammtor, Hamburg Harburg, Hamburg Wandsbek, Hannover Nikolaistr., Hannover Raschplatz, Heilbronn, Kiel, Krefeld, Magdeburg, Mülheim, München, Offenbach, Oldenburg, Regensburg, Sindelfingen, Stuttgart Liederhalle, Stuttgart im SI-Centrum, Trier, Wolfsburg, Würzburg, Wuppertal

Wir wünschen höllisch viel Spaß im CinemaxX!

Das Gewinnspiel läuft bis zum 19.02.2013.
Es gelten unsere allgemeinen Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele, die ihr HIER nachlesen könnt. Wir bedanken uns bei Paramount Pictures Germany. All Rights Reserved. © Paramount Pictures Germany. All Rights Reserved.</sub


Mitgliedern gefällt diese News


Deine Meinung zum Artikel Hänsel und Gretel schlagen zurück

Kommentare

über Hänsel und Gretel schlagen zurück


Luinaear

Kommentar löschen

Wuhey, das ist das erste Mal, dass ich was gewonnen habe, tausend Dank. Ich hoffe, das klappt morgen, ansonsten würde ich mich so unendlich ärgern D:

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

BuendelKap

Kommentar löschen

Hab zwei Karten gewonnen. :)
Recht herzlichen Dank.
Wenn alles klappt bin ich morgen dabei :D

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

three$bill

Kommentar löschen

[...] Das grandiose 3D Spektakel Hänsel und Gretel: Hexenjäger 3D ist ein wahres Fest an wahnwitziger Action und mörderischer Ironie, das gleichzeitig mit einer originellen Story und großartigem Cast beeindruckt. Regie übernahm der Genrespezialist Tommy Wirkola und als Produzent war kein geringerer als Will Ferrell tätig. Das grandiose 3D Spektakel Hänsel und Gretel: Hexenjäger 3D ist ein wahres Fest an wahnwitziger Action und mörderischer Ironie, das gleichzeitig mit einer originellen Story und großartigem Cast beeindruckt. Regie übernahm der Genrespezialist Tommy Wirkola und als Produzent war kein geringerer als Will Ferrell tätig. [...]

wirklich ??? ... Was soll denn bitte der Artikel ? Werbung im offizellen Moviepilot-Gewand ?

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Mpettel

Kommentar löschen

Dieser Film ist... naja...freundlich ausgedrückt schwachsinn.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

David_Lynch

Kommentar löschen

"The Brothers Grimm" meets "Robin Hood - Ghosts of Sherwood"!!!

Genial. Darauf hat die Zielgruppe zwischen SAW und Twilight...ähm, die Welt natürlich gewartet. Poliert schonmal euere 3D-Brillen, denn das wird ein Heidenspaß, mindestens genauso lustig wie die Hexenverbrennungen damals! RedLetterMedia hat auch schon das passende Kinoposter veröffentlicht:
http://fbcdn-sphotos-g-a.akamaihd.net/hphotos-ak-ash4/318036_10151256967327634_1296875219_n.jpg

Ne danke, also vom Trailer her würde ich mir das nichtmal für umsonst antun =/

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten