Gerüchteküche

Harrison Ford ist Han Solo in Star Wars Episode 7

Harrison Ford als Han Solo
© Fox
Harrison Ford als Han Solo

Seine Lust hatte Han Solo-Darsteller Harrison Ford schon bekundet. Nun will LatinoReview erfahren haben, dass er für Star Wars: Episode VII – Das Erwachen der Macht zum Franchise zurückkehren wird. Offizielle Bestätigungen gibt es noch nicht, ebenso ist unklar, wie der ältere Han Solo in die Story von Episode 7 eingebaut wird.

Mehr: Han Solo & Boba Fett jagen durch die Galaxie

Wie The Playlist bemerkt, würde ein Cameo von Harrison Ford als Han Solo gut zu einem von J.J. Abrams gedrehten Star Wars-Film passen. Immerhin brachte der nerdige Abrams schon in Star Trek den originalen Spock-Darsteller Leonard Nimoy unter. Außerdem hatte sich Star Wars-Mastermind George Lucas schon vor Bekanntgabe von Star Wars Episode 7 mit den Franchise-Veteranen Carrie Fisher und Mark Hamill getroffen, um über die zukünftigen Filme zu sprechen. Ob wir einen älteren Luke Skywalker zu sehen bekommen oder Han Solo und Prinzessin Leia beim Herumscheuchen ihrer Enkelkinder besuchen, bleibt zunächst unserer Fantasie überlassen.

LatinoReview hat sich vor allem durch Scoops aus der Welt der Comic-Verfilmungen einen Namen gemacht. Es ist also durchaus möglich, dass wir es hier mit einem Gerücht zu tun haben, das sich bald als wahr erweist. Solange Disney uns die offizielle Bestätigung vorenthält, sollten wir die Nachricht allerdings mit Vorsicht genießen.

Deine Meinung zum Artikel Harrison Ford ist Han Solo in Star Wars Episode 7