Heute im TV

Im Weltraum gibt es keine Gefühle, im Film schon

Im Weltraum gibt es keine Gefühle
© Arsenal
Im Weltraum gibt es keine Gefühle

Im Weltraum gibt es keine Gefühle ist eine schwedische Tragikomödie und der eindrucksvolle Beweis, dass mit ernsten Themen auch leichtfüßig und ohne Kitsch umgegangen werden kann.

Der 18-jährige Simon, gespielt von Bill Skarsgård, ist auf den ersten Blick ein Sonderling, leidet aber am sogenannten Asperger-Syndrom, einer Form von Autismus, die es dem Patienten extrem schwer macht, sich an Veränderungen aller Art anzupassen und ein geregeltes Leben voraussetzt. Simon sitzt am liebsten in seiner Tonne und spielt Astronaut. Als sein Bruder Sam, dargestellt von Martin Wallström, eines Tages von seiner Freundin verlassen wird, ist dieses elementar wichtige Gefüge für Simon zerstört. Er beginnt damit, eine neue Freundin für Sam zu suchen, damit sein eigenes Leben wieder einen geregelten Ablauf erhält. Da Simon eine Art ernsthafte Version des emotional gestörten Sheldon Cooper aus The Big Bang Theory ist, gestaltet sich die Suche nach der Traumfrau für seinen Bruder als fast unlösbares Unterfangen.

Mehr: Die 10 besten skandinavischen Komödien

Hauptdarsteller Bill Skarsgard hat gerade den Sprung nach Hollywood geschafft und ist aktuell in einer kleinen Rolle neben Keira Knightley und Jude Law in Anna Karenina zu sehen. In Im Weltraum gibt es keine Gefühle gelingt ihm ein unsentimentales und anrührendes Portrait eines zwar emotional eingeschränkten, aber nicht minder liebenswerten Charakters. Die warmherzige Tragikomödie von Regisseur Andreas Öhman war im Jahr 2010 schwedischer Oscar-Beitrag in der Kategorie Bester fremdsprachiger Film und läuft heute Abend im Bayerischen Rundfunk.

Interessiert euch für die schwedische Tragikomödie oder schaut ihr heute Abend lieber etwas anderes?

Heute im TV: Im Weltraum gibt es keine Gefühle
Wann: 23:00 Uhr
Wo: BR

Deine Meinung zum Artikel Im Weltraum gibt es keine Gefühle, im Film schon

lädt ...