Bald in Deutschland

In der Zombieland-Serie gieren Omas nach Fleisch

Zombieland
© Amazon
Zombieland

Die neue Zombieland -Serie gehört zu den spannendsten Projekten, an denen Amazon zur Zeit arbeitet. Das Online-Versandhaus hat sich ein Streaming-Standbein aufgebaut und steigt wie Konkurrent Netflix in die Serienproduktion ein. Da der Zombieland -Film mit Emma Stone, Jesse Eisenberg und Woody Harrelson ursprünglich als Serie geplant war, ist die Adaption der komödiantischen Apokalypse sogar nagheliegend. Wir haben ein neues Poster sowie ein Bild einer zombifizierten Oma für euch. In unserer Galerie findet ihr außerdem bereits bekannte Aufnahmen des Casts und der Untoten in Aktion.

Eine ganze Weile war unklar, ob die Zombieland-Serie sowie andere Produktionen von Amazon in Deutschland verfügbar sein werden. Wunschliste.tv berichtete aber kürzlich, dass auch deutsche User über die Pilotepisoden abstimmen können. Während in den USA das Streaming-Angebot des Online-Giganten über Amazon Prime läuft, werden die Pilotfolgen hierzulande und in Großbritannien für Abonnenten der Amazon-Tochter Lovefilm verfügbar sein. User mit einem Lovefilm-Account können die 14 Anwärter kostenlos streamen und dann darüber abstimmen, welche Produktion in Serie gehen soll. Bislang ist jedoch nicht bekannt, wann die Folgen erscheinen und ob sie hierzulande synchronisiert werden.

In der Zombieland-Serie gieren Omas nach Fleisch (10 Bilder)

Kirk Ward übernimmt in der Serienversion von Zombieland die Rolle von Tallahassee, Maiara Walsh wird Wichita, Tyler Ross gibt Columbus und Izabela Vidovic spielt Little Rock. Sie treten damit in die Fußstapfen derer, die diese Rollen im Kino so beliebt machten: Woody Harrelson, Emma Stone, Jesse Eisenberg und Abigail Breslin.

Deine Meinung zum Artikel In der Zombieland-Serie gieren Omas nach Fleisch

7a8b1daa251f4790bdbd425cdfe94d74