Bearbeiten

Jessica Chastain beweist ihre Awesomeness

steffi.goldhammer (Stephanie Goldhammer), Veröffentlicht am 13.02.2013, 19:00

In der Oscar-Saison brodelt die Gerüchteküche immer hoch. Angeblich soll zum Beispiel Jessica Chastain Jennifer Lawrence ihre Oscarnominierung neiden. Da die Schauspielerin sich über die Gerüchte ärgerte, wehrte sie sich jetzt dagegen über Facebook.

Jessica Chastain unterstützt Jennifer Lawrence. Jessica Chastain unterstützt Jennifer Lawrence. © Universal / Senator

Im Vorfeld zum Oscar 2013 nutzen die Medien jeden Schnipsel, den sie über die Nominierten kriegen können und versuchen daraus eine Story zu machen. So auch kürzlich der National Enquirer, der Jessica Chastain laut ‘Insiderinformationen’ Neid über die gesteigerten Oscarchancen ihrer ebenfalls nominierten Kollegin Jennifer Lawrence andichtete. Hinzu kam ein Witz, den Lawrence als Moderatorin von Saturday Night Live auf Chastains Kosten machte und sofort als weiteres Anheizen der Rivalität gewertet wurde. Chastain war darüber ziemlich erbost und veröffentlichte prompt eine Meldung über ihre Facebook-Seite, in der sie die Leistung von Jennifer Lawrence lobte und ihrem Frust gegen die Medienhatz Luft machte.

Mehr: Oscar 2013: Bester Nebendarsteller – Die Chancen

“Ich finde es sehr traurig, dass die Medien falsche Geschichten um Frauen in dieser Industrie erfinden, die sich angeblich bekämpfen. Als ich The Help drehte, war das die wunderbarste Erfahrung, doch ist es der Film, zu dem ich am meisten über den ‘Zickenkrieg am Set’ befragt werde. Warum unterstützen wir den Mythos, dass Frauen wetteifern und nicht miteinander auskommen? Ich denke, dass alle Schauspielerinnen, die in diesem Jahr anerkannt wurden, unglaubliche Leistungen erbracht haben. Aber, viel wichtiger noch, haben sie alle gezeigt, dass sie voller Großzügigkeit und Güte sind. Ich habe in den letzten Jahren zwei Fotoshootings mit Jennifer Lawrence gemacht und ich fand sie ausgesprochen charmant und voller Talent. Ich sagte ihr, wie schön ihre filmischen Leistungen sind. Bitte erlaubt den Medien nicht, den Mythos aufrechtzuerhalten, dass Frauen einander nicht unterstützen können. Jedes Mal wenn eine Schauspielerin für ihre großartige Arbeit gefeiert wird, freue ich mich. Denn je brillianter ihre Leistungen sind, desto mehr wird das Publikum Geschichten über Frauen verlangen. Mit Unterstützung und Ermutigung helfen wir diese Industrie dazu zu inspirieren, Möglichkeiten für Frauen zu kreiieren. Und wie wir alle wissen: ein großartiges Jahr für Frauen im Film ist einfach ein großartiges Jahr für den Film. xx Jes.”

Da die beiden sich offensichtlich nichts neiden, können ja jetzt alle in Ruhe den Oscars am 24. Februar entgegenblicken und auf ein gutes Jahr für Frauen im Film hoffen.

Findet ihr, das ist eine gelungene Art, Gerüchten ein Ende zu setzen?


Mitgliedern gefällt diese News


Deine Meinung zum Artikel Jessica Chastain beweist ihre Awesomeness

lädt ...