Interview mit den Vampirschwestern und Co

Lust eine Runde zu flopsen?

Die Vampirschwestern Silvania (Marta Martin) und Dakaria (Laura Antonia Roge) ziehen mit ihren Eltern (Christiane Paul und Stipe Erceg) von Transilvanien nach Deutschland – spießiger geht es nicht. So denkt zumindest Dakaria von ihrem neuen zu Hause. Während die Halbvampir-Schwestern noch vorher in ihrer Heimat nach Lust und Laune fliegen, an der Decke laufen und ihre Superkräfte benutzen konnten, ist nun das Fliegen nur noch auf die Nächte begrenzt und Flopsen ist auch nicht mehr erlaubt. Silvania hingegen ist aufgeregt und will unbedingt neue Freunde gewinnen, eine echte Menschenschule besuchen und vielleicht auch nette Jungs treffen. Als wäre ein Neuanfang nicht schon schwer genug, entpuppt sich der neue Nachbar Dirk Van Kombast (Michael Kessler) als Vampirjäger…

Schau dir das Interview an und erfahre alles rund um die Vampirschwestern und wie sich die Themen James Bond 007 – Skyfall und der Der Hobbit: Eine unerwartete Reise ins Interview geschlichen haben.

Die Vampirschwestern startet am 27.12.2012 in den deutschen Kinos! Werdet ihr euch mit euren Kindern oder Geschwistern auf den neuen deutschen Kinderfilm einlassen?

Themen:

Deine Meinung zum Artikel Lust eine Runde zu flopsen?

lädt ...