Match Point mit Scarlett Johansson & Jonathan Rhys Meyers heute bei ServusTV

Spielbälle des Zufalls? Jonathan Rhys Meyers und Scarlett Johansson in Match Point
© Prokino (Fox)
Spielbälle des Zufalls? Jonathan Rhys Meyers und Scarlett Johansson in Match Point
Woody Allen - Verpasse keine News!
du folgst
entfolgen

Wie in jedem guten Film nimmt bereits die Eröffnungssequenz den gesamten Inhalt von Woody Allens bitterbösem Melodram Match Point vorweg: In Zeitlupe sehen wir, wie ein Tennisball sanft das Netz touchiert, so als könne er sich nicht entscheiden, ob er ins linke oder rechte Feld fallen soll. Uns Zuschauern ist mit diesem Bild direkt klar, dass manchmal lediglich der Zufall über Sieg oder Niederlage, über Leben oder Tod entscheidet.

Match Point erzählt die Geschichte des skrupellosen Emporkömmlings Chris Wilton (Jonathan Rhys Meyers), der sich als Tennislehrer in einem Club der High Society verdingt. Mit feinem Gespür für die Empfänglichkeiten seiner Klientel gelingt es ihm, seinen Charme für den eigenen gesellschaftlichen Aufstieg spielen zu lassen, ganz so, wie es zahllose Parvenüs in den großen Gesellschaftsromanen von Jane Austen bis Émile Zola vor ihm taten. Bezeichnenderweise ist denn auch Schuld und Sühne von Fjodor Dostojewski die Lieblingslektüre des Protagonisten, weshalb es uns nicht wundert, dass er letztlich dasselbe Schicksal erleidet wie der glücklose Raskolnikow.

Chris biedert sich bei Tom Hewett (Matthew Goode) an, Sohn eines schwerreichen Industriellen, der ihn eines Tages seiner Familie vorstellt. Vor allem seine Schwester Chloe (Emily Mortimer) findet Gefallen an dem Schönling, was ihm eine Anstellung in der Firma ihres Vaters Alec (Brian Cox) verschafft. Doch Chris begnügt sich nicht damit, in der Gunst seiner neuen Ziehfamilie zu schwelgen, und wirft sich ausgerechnet in die Arme von Toms Ex-Freundin Nola (Scarlett Johansson), was bittere Konsequenzen in sich birgt...

Voller Feinsinn und Ironie schildert Woody Allen Aufstieg und Fall eines gesellschaftlichen Außenseiters, den sein unerbittlicher Wunsch nach Klassenzugehörigkeit zugrunde richtet.

  • Heute im TV: Match Point (2005)
  • Uhrzeit: 20:15 Uhr
  • Sender: ServusTV
moviepilot Team
cristobalisto Chris Krizsak
du folgst
entfolgen
"Frankly, my dear, I don't give a damn."
Das könnte Dich interessieren

Deine Meinung zum Artikel Match Point mit Scarlett Johansson & Jonathan Rhys Meyers heute bei ServusTV

Ea8f6074424a4cf198bb4d688d08546a