Bearbeiten

Nora Tschirner im fluffigen Interview

Mario S Aus B (Mario Schattner), Veröffentlicht am 11.03.2013, 00:00

Nora Tschirner präsentiert sich in “Liebe und andere Turbulenzen” zur Abwechslung in blond und erzählt uns etwas zum Film.

Unter der Regie von Jeremy Leven entstand die RomCom Liebe und andere Turbulenzen mit einem internationalen Cast und bei dem Nora Tschirner erstmals in “echtem” blond zu sehen ist. Ein fluffige Komödie, die sich hinter Genregrößen, wie Notting Hill und Tatsächlich … Liebe nicht verstecken braucht.

Was Nora von diesem Vergleich hält und wie sie zur Synchronisierung von sich selbst steht, erfahrt ihr in diesem witzigcharmanten kleinen Interview.


Mitgliedern gefällt diese News


Deine Meinung zum Artikel Nora Tschirner im fluffigen Interview

Kommentare

über Nora Tschirner im fluffigen Interview


JoHahn

Kommentar löschen

ihre filme interessieren mich wenig aber sie selber finde ich schon knuffig hübsch.sie hat auf jeden fall dieses etwas an sich,was man nicht genau beschreiben kann.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Schloøpselcki

Kommentar löschen

Mich nervt dass ich sie immernoch anbetungswürdig finde..

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

DerTelefonfrosch

Kommentar löschen

Ich mag die irgendwie, obwohl ich Keinohrhasen und co. für den letzten Schund halte.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

FranklinFlyer

Kommentar löschen

Ja, die Tschirner... So niedlich gell?
So ein niedliches süßes Ding, das ganz lieb gucken kann, aber doch gebildet ist und eine kesse Lippe hat.
Sozusagen das perfekte Weibchen für das Neolinksliberale-antisozialistische Grünentum, die sich besserverdienend und bessergebährend in Berlins Umgebung (Brandeburg) Hausmäßig ausdehnen und ach so offen und ach so modern und ach so Weltverbunden sind. Und immer schön Tatort Münster gucken.
Fluffig. Kotz.
Nix gegen die Dame persönlich. Aber gegen das Frauenbild, welches sie vermittelt.

bedenklich? 5 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 15 Antworten

bornsleepy

Antwort löschen

du hattest aber von ihr und nicht ihren rollen gesprochen. aber ganz ehrlich, auch wenn ich so die rollen überdenke, in denen ich sie gesehen hab, passt die bezeichnung des manic pixie dream girl... so gar nicht. bin übrigens nicht mal ein Nora Tschirner anbeter, aber was in dem kommentar steht ist einfach nicht stimmig und mehr als notdürftig auf sie raufprojeziert. das kam mir schon sehr hirnverbrannt vor und hat mich daher schon getroffen, ja..


movieminister

Antwort löschen

Strike! Ich kenne die Lady nur aus der Synchro vom Lara Croft Game und da ist sie ne Fehlbesetztung (wofür sie allerdings nix kann sondern das dämliche Casting). Wenn ich aus der Stimme und dem Interview eine Blitzanalyse machen sollte, würde ich sofort diesen Kommentar unterschreiben.
Und wenn ich hier auf der Seite noch einmal das beschissene Wort "fluffig" lese, wandere ich aus!


Schmoney

Kommentar löschen

awkward...

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

adnox

Kommentar löschen

... zumindest kann Frau Tschirner ein Dirndl ausfüllen :D.

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Hzi

Kommentar löschen

Bin ich eigentlich der einzige, dem dieses kauzige "Everybody's darling" Tschirner extrem aufn Sack geht ..??

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Ben Kenobi

Kommentar löschen

Eine der sympathischsten deutschen Schauspielerinnen überhaupt... Wenn sie nur nicht immer in den 'falschen' Filmen mitspielen würde. ;)

bedenklich? 4 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Mac_C_Tiro

Kommentar löschen

Ich mag die knuffige Nora ja recht gern, aber ein kleines Rhetoriktraining für Spontansituationen stände ihr ganz gut zu Gesicht. Trotzdem.. ein schönes und entspannt seriöses Interview- Segment, danke dafür!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Flibbo

Kommentar löschen

Sie kann leider immer noch keine zwei Sätze am Stück ohne gekünsteltes Gehabe sprechen, schade.
Mein Hauptproblem ist das „... und andere...“ im Titel, boah, wenn ich das schon höre! Ansonsten schön interviewt von Batzman.

bedenklich? 5 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Bandrix

Kommentar löschen

Hach. Ich mag sie.

bedenklich? 4 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten