Kuso
© Brainfeeder Films
Kuso

Seht den ekligen Trailer zum Aufsehen erregenden Body-Horrorfilm Kuso

Steven Ellison, alias Flying Lotus, ist als Musiker für seine experimentellen Multi-Genre-Produktionen bekannt, hat den Soundtrack zu mehreren Filmen komponiert und steigt jetzt mit Kuso, seinem Regiedebüt, in die Welt des Body-Horrorfilms ein. Oben könnt ihr euch den knalligen Trailer ansehen, aber seid gewarnt, The Verge bezeichnete Kuso als den ekligsten Film, der jemals gedreht wurde.

Erste Beschreibungen der Handlung besagen, der Films drehe sich um die Ereignisse nach einem Erdbeben in Los Angeles. Der neuste Trailer hingegen zeigt eine Welt grotesker Bilder, die sich keinem konkreten Szenario zuordnen lassen. Aufnahmen von Menschen, deren Gesichter mit Brandblasen versehrt sind, werden mit Animationen zusammengeschnitten. Der Trailer wirkt beinahe wie David Lynchs Variante eines Monty Python-Cartoons, oder umgekehrt.

Ein kleiner Teil der Zuschauer verließ bei der Sundance-Premiere den Kinosaal und einige Kritiker bezeichneten den Film als ekelerregend. Andere Kritiker wiederum sehen ihn als ein surreales B-Movie-Meisterwerk und einen Film, der für seine Infamie in die Geschichte eingehen könnte.

Kuso wird am 21.07.2017 auf Shudder veröffentlicht. Einen deutschen Kinostart gibt es bisher nicht.

Was haltet ihr vom neuen Trailer zu Kuso?

moviepilot Team
MaXaver Maximilian Schürmann
folgen
du folgst
entfolgen

Deine Meinung zum Artikel Seht den ekligen Trailer zum Aufsehen erregenden Body-Horrorfilm Kuso