Bearbeiten

Sieben Sex-Szenen, die so sexy sind wie Backsteine

3headedmonkey (Juri D.), Veröffentlicht am 24.07.2009, 15:16

Sex, Sex und nochmals Sex: In Hollywood-Filmen wird eher mehr als weniger miteinander geschlafen. Wir haben uns durch unzählige Szenen geschaut und zeigen Euch die schlechtesten.

Sieben Sex-Szenen, die so sexy sind wie Backsteine - Bild 2123072 © Foto: flickr-User Matt Callow

7. TITANIC

Kate Winslet möchte in Titanic von Leonardo DiCaprio berührt werden. Das lässt sich der Gute nicht zweimal sagen und sie ziehen sich in eine Kutsche zurück und haben so leidenschaftlichen und im wahrsten Sinne des Wortes „hotten“ Sex, dass es in dem Wagen kocht. James Cameron ist ein Meister von subtilen Anspielungen. Als dann auch noch eine Hand gegen die Fensterscheibe klatscht und langsam runterrutscht, ist es vollkommen okay, in Gelächter auszubrechen. Noch unerotischer ist die Vorstellung von einem Interracial-Porno zwischen Aliens und Predators…

So sexy wie: Ein Schiffsunglück

6. THE MATRIX RELOADED

Die Wachowski-Brüder müssen auch wirklich aus jeder kleinen Sache einen riesigen Elefanten machen. Da werden in der Matrix-Trilogie nicht nur permanent Anspielungen auf irgendwelche Philosophen gemacht, nein, da wird auch der Sex parallel zu einem riesigen Zeitlupen-Techno-Fest in Zion geschnitten. Keanu Reeves, der nicht einmal in der Lage wäre, einfach nur in den Spiegel zu schauen, ohne für eine Goldene Himbeere nominiert zu werden, verfällt während der gesamten Sex-Szene mit Kollegin Carrie-Anne Moss in eine unangenehme (und seltsamerweise in allen seinen Filmen beobachtbare) Gesichtsstarre. Gedreht und gedreht wurde diese krude Szene mit der Feinfühligkeit und Sensibilität einer Heckenschere.

So sexy wie: Ein Hardware-Fehler

5. BODY OF EVIDENCE

Irgendwelche esoterischen Klänge im Hintergrund, viele Vorhänge im Vordergrund und mittendrin Madonna und Willem Dafoe. Die Sängerin greift irgendwann zur Kerze und schüttet ein wenig Wachs über Dafoes Körper, der das Ganze mit lustvollem Stöhnen quittiert, während sie ihn dabei ansieht, als hätte sie gerade den Weihnachtsmann gesehen.

So sexy wie: Billy Bob Thornton

4. GHOST

Patrick Swayze und Demi Moore töpfern sich auf einer etwas witzlosen Meta-Ebene einen Penis. Das ist nicht nur extrem verstörend, sondern mit Unchained Melody im Hintergrund auch geradezu grotesk. Unfreiwillig komisch und bis heute unvergessen. Ich habe ein paar Ideen für alternative Sex-Szenen: Dirk wird beim Briefmarkenkleben von Ushi überrascht. Andreas schreibt an seiner Hausarbeit, doch Kathrin ändert heimlich die Sätze. “Hmm, so wird das nichts mit dem Bachelor.” Dann haben sie Sex.

So sexy wie: Bill Murray

3. DAMAGE

Als würde ein Kater mit einem Wollknäuel spielen und plötzlich merken, dass es eigentlich ein Igel ist. Das sieht schon irre witzig aus, wie Juliette Binoche und Jeremy Irons versuchen, leidenschaftlich und wild zu sein, sich aber dabei nur im Weg stehen. Hat etwas von einem Last-Minute-Weihnachtseinkauf. „Meins!“ – „Nein, meins!“ – „Aber ich habs zuerst gesehen!“ – „Verschwinde, Hexe!“

So sexy wie: Baumwollstrümpfe

2. KILLING ME SOFTLY

Es geht auch kompliziert: Anstatt Heather Graham einfach mit den beiden Händen zu erwürgen, wie jedes andere normal-gestörte Pärchen es auch tun würde, schnappt sich Joseph Fiennes einen anscheinend in Streifen geschnitten Vorhang und baut sich etwas zusammen, mit dem er durch Ziehen und Zucken der Frau das Atmen verwehren kann. Das kann in seiner kruden Rohheit etwas durchaus stimulierendes haben, scheitert in diesem Fall aber daran, dass die beiden Liebenden während des Geschlechtsakts aussehen, als hätte Spider-Man sich nicht unter Kontrolle gehabt. Abgesehen davon ist das aber die erste Sex-Szene, die zum Patent angemeldet werden kann. Immerhin.

So sexy wie: Ein Porno als Schattenspiel

1. SHOWGIRLS

Elizabeth Berkley treibt es mit Mao-Verschnitt Kyle MacLachlan in einem Pool unter einem Delphin-Wasserfall. Erst wird sie mit Champagner geduscht und dann mit einem sprechenden Presslusthammer bearbeitet. Dabei zuckt sie sich zum Höhepunkt, als würde sie eine Szene aus dem Exorzisten nachspielen. Macht auch irgendwie Sinn: Die Frau scheint von allen guten Geistern verlassen worden zu sein.

So sexy wie: Ein Gottesdienst

EURE MEINUNG

Was meint Ihr? Was sind Eurer Meinung nach die schlechtestesten Sex-Szenen der Filmgeschichte? Ab in die Kommentare! Ich will – Achtung! – hitzige Diskussionen sehen.


Mitgliedern gefällt diese News


Deine Meinung zum Artikel Sieben Sex-Szenen, die so sexy sind wie Backsteine

Kommentare

über Sieben Sex-Szenen, die so sexy sind wie Backsteine


Janus Winter

Kommentar löschen

Also ich finde die BODY OF EVIDENCE Sexszene gar nicht so schlimm.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Duderinho

Kommentar löschen

Wenn ich mir die Sexszene in Showgirls so angucke, ist es doch doof, dass ich den noch nie gesehen hab - herrlich witzig :D Sieht aus, wie ein Angler, der mit einem übergroßen Fisch kämpft :D

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Pengoblin

Kommentar löschen

In der Liste vermisse ich ganz eindeutig meine Absolute-All-Time-Anti-Sexszene, und zwar die Besteigung der Mutter Arturs aus Excalibur. Uther Pendragon hat für diese eine Nacht die Gestalt des Ehemannes der 'Angebeteten' angenommen (naja, wohl eher 'Angebrünsteten' (das Wort habe ich eigens für diesen Film erfunden), reitet mitten in der Nacht vom Schlachtfeld zur Burg (was muss der Mann stinken), und dann vögelt er die Frau seiner Träume inmitten eines Meeres von Kerzen mit Weichzeichner (John Boorman Goes David Hamilton) und zwar OHNE DIE RÜSTUNG ABZULEGEN. Das ist seit über 20 Jahren die für mich missratenste Sexszene der Filmlandschaft und wird nicht einmal durch den ebenfalls recht peinlichen Superheldenfick aus Watchmen unterboten, zu dem mein Lieblingslied von Leonard Cohen beerdigt wird.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 5 Antworten

Bradbury

Antwort löschen

Manche Männer ziehen im Bett nicht mal die Socken aus, warum dann nicht auch die Rüstung anbehalten?


ruf mich an

Antwort löschen

Die Szene aus Excalibur ist wirklich lustig. Hab den Film vor kurzem erst gesehen.
Dem Pendragon kommt grad zum Hähepunkt während der Mann seiner Geliebten mit einer Lanze aufgespießt wird...
Das mit den Rüstungen ist in dem gesamten Film so.


Kris

Kommentar löschen

In "Dance of the Dead" gibt es eine schön Hoppla-jetzt-bin-ich-auch-ein-Zombie-und-find's-geil-dass-du-mich-fressen-willst-Szene. Erotik mal anders...

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Sonse

Kommentar löschen

Mal eine Frage in die Runde:
Es ist bestimmt schon fast 15 Jahre her, dass ich "Highlander" gesehen habe, meine Erinnerung ist also mehr als trüb. Ich hab den Film nur als den ersten in Erinnerung bei dem ich mich über die Sex-Szene geärgert habe, nicht über die Szene selbst, aber über deren Timing bzw. dramaturgische Platzierung. Kann mir jemand bestätigen, dass meine Erinnerung einigermaßen stimmt? Als Lambert der weiblichen Figur in dem Film offenbart, dass er unsterblich ist, ist ihre erste Reaktion über ihn herzufallen. Ich dachte nur WTF? Keine Skepsis? Kein "Darf ich das mal testen, bitte?"
Falls das wirklich so ist, dann kommt der auch auf meine Liste.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 2 Antworten

ChristiansFoyer

Antwort löschen

Also wenn ich es richtig in Erinnerung habe (hab den Film auch länger nicht gesehen) beweist er seine Unsterblichkeit, in dem er sich ein Messer in Bauch oder Brust rammt und erst danach folgt die Sexszene


Sonse

Antwort löschen

Danke für die Antwort. Ah, stimmt das kann sein. Hätte aber auch so ein "Trick-Messer" sein können... ;) Finde die Szene weiterhin völlig lächerlich untergebracht.


Sonse

Kommentar löschen

Was anderes: Cash, was hast du nur gegen Billy Bob Thornton und Bill Murray? ;)

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 4 Antworten

Tyler

Antwort löschen

DAS habe ich mich auch gerade gefragt. Bei Bill Murray wird jedenfalls ein heftiges Veto eingelegt!


Cash

Antwort löschen

Nichts! Ich mag Murray, weniger Bob Thornton. Dieser Artikel soll sich aber nur auf oberflächlicher Ebene bewegen ;)


Sonse

Kommentar löschen

Da hast du schon einige "Höhepunkte" zusammengetragen, die auch in meinen Top Ten auftauchen würden. Ich würde noch folgende hinzufügen:

- Spielbergs "München": Parallelschnitt Orgasmus/Erschießen der Geiseln. Soll wohl moralisch komplex und kathartisch sein, ist aber nur lachhaft und blöde.
http://www.youtube.com/watch?v=AFub4S1inUA

- Manns "Miami Vice": Farrells furchtbar umher wippende Haarpracht ließ mich auch nur lachen, von den mehreren, komplett unnötigen Dusch-Szenen mal ganz abgesehen.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

MasterTNQ

Kommentar löschen

Also die Szene aus Damage ist ja wirklich ganz gruselig! Das wird nur noch getoppt durch das besessene Rumgespacke aus Showgirls, das wirklich jedem auf das Zwerchfell drücken dürfte. Weniger ist oft eben doch mehr!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

IamNoSuperman

Kommentar löschen

ich bin schockiert! Wo ist der Hinweis "ab 12 Jahren freigegeben"??? SÜNDE

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Batzman

Kommentar löschen

*gacker* Sehr schön.

Die Szene aus Damage erinnert an Bodenturnen auf Bayern 3, ganz gruselig.

Ghost ist ja insgesamt ein schlimmer Film, da war die Sexszene dem Gesamtwerk angemessen.

Wo bleiben die Klassiker? Der letzte Tango war genau genommen ja auch immer so erotisch wie Willy Millowitsch beim Wannenbad mit seinem Luffaschwamm zu beobachten.

Oder die furchtbar ungelenken Klöppel-Szenen aus dem "Thomas Crown"-Remake...

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 4 Antworten

Batzman

Antwort löschen

Das ist nichts gegen andere Filme. Es hat lange gedauert, bis ich festgestellt habe, das man mit Crisco auch Backen kann...


annaberlin

Antwort löschen

leude! contenance.


annaberlin

Kommentar löschen

Allgemeine Zustimmung bis auf Ghost. Hallo? Die Töpferszene? Das war ja wohl die schönste Sexszene der 80er.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 17 Antworten

annaberlin

Antwort löschen

Töpfern ist ja wohl das erotischste Hobby schlechthin. Sonse, ab in den Töpferkurs!


ihre-herrlichkeit

Antwort löschen

Leute! Es soll auch keine heiße Sexszene sein, sondern eine romantische Liebesszene! Erkennt ihr nicht den Unterschied? Finde, diese Szene bei Ghost wird zu Unrecht zu einer schlechten Sexszene verunglimpft, da sie gar nicht als Sexszene intendiert war.


Jade

Kommentar löschen

Die Showgirls-Szene ist einfach nur megawitzig, fehlt nur noch der Cowboyhut und das Lasso und Sie müsste noch auf Kautabak rumbeißen und Yihaaa rufen : )
Die Szene aus Matrix ist mir irgendwie entfallen - aber die find ich schööööön :)

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

Tytus

Antwort löschen

könnte glatt als loveparade durchgehen XD