Bearbeiten

Spekulationen über Star Trek 3 zum 50. Jubiläum

MacMurray (Julian Moskal), Veröffentlicht am 12.03.2013, 09:33

Der Produzent Bryan Burke äußerte sich zu einem möglichen dritten Star Trek-Teil, der zum 50. Jahrestag der Reihe im Jahr 2016 erscheinen könnte. Erwartet uns ein Jubiläumsfilm à la James Bond Skyfall?

Star Trek 3 zum 50. Jubiläum. Star Trek 3 zum 50. Jubiläum. © Paramount

In knapp zwei Monaten startet hierzulande Star Trek Into Darkness von J.J. Abrams. Die verantwortlichen Köpfe hinter dem Franchise planen jedoch offensichtlich für die Zukunft. 2016 feiert die Hit-Serie aus der Feder von Gene Roddenberry einen besonderen Jahrestag, denn 50 Jahre zuvor erlebten Fernsehzuschauer zum ersten Mal die Abenteuer der Enterprise-Crew. Damals standen William Shatner und Leonard Nimoy hauptberuflich auf der Brücke des Raumschiffs und erkundeten die entlegensten Winkel der Galaxie. Nachdem im letzten Jahr James Bond sein fünfzigjähriges Dienstjubiläum mit Skyfall ausgiebig zelebrierte, stellt sich natürlich die Frage, ob die renommierte Star Trek-Reihe eine derartige Gelegenheit verstreichen lassen möchte.

Mehr: Gewaltige Zerstörung in Star Trek 2 – Into Darkness

Erkundungen zum Thema holten die Kollegen von Digital Spy jüngst in einem Interview mit Bryan Burk ein. “Wir sprechen bereits über den nächsten Film, aber wir haben noch über keinen Starttermin geredet. Wir wollen keine vier Jahre warten. Das war der Zeitraum zwischen dem letzten und diesem Film. Es wird ein großartiges Jahr mit Anlass zum Feiern, hoffentlich.”, so der Star Trek Into Darkness-Produzent.

Natürlich bietet Bryan Burkes Aussage keinerlei Garantie, dass die Fans 2016 wirklich das dritte Sci-Fi-Abenteuer auf den Kinoleinwänden bewundern dürfen. Trotzdem stimmt uns insbesondere “Wir wollen keine vier Jahre warten” optimistisch, was weitere Sequels betrifft. Aufgrund der Tatsache, dass J.J. Abrams in den kommenden Jahren mit Star Wars 7: Episode VII beschäftigt ist, bleibt offen, welche Rolle der Regisseur im Hinblick auf Star Trek 3 spielen könnte. Gegenwärtig erwarten Beobachter, dass er höchstens als Produzent in Erscheinung tritt.

Wünscht ihr euch zum 50. Jubiläum Star Trek 3 oder sollen sich die Verantwortlichen lieber mehr Zeit nehmen? Wollt ihr J.J. Abrams erneut auf dem Regiestuhl sehen?


Mitgliedern gefällt diese News


Deine Meinung zum Artikel Spekulationen über Star Trek 3 zum 50. Jubiläum

Kommentare

über Spekulationen über Star Trek 3 zum 50. Jubiläum


Philipp Ebert

Kommentar löschen

2016 einen dritten Teil bringen, eine Trilogie draus machen und abschließen und noch im selben oder im nächsten Jahr eine neue Serie nach dem Dominion Krieg bringen und zwar mit der Ami Serienqualität von heute und dem dialogreichen Charme von gestern.
Das wäre ne saubere Sache für das Franchise und die Fans.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 3 Antworten

Lukin1971

Antwort löschen

@MOK: Leider wird es so kommen. Ich hätte so gern eine neue Serie. Aber kein oberflächliches Popkornkino, sondern mit dem Charme eines Deep Space Nine, Voyager oder The Next Generation. Gut, etwas mehr Action als früher wäre nicht unbedingt Fehl am Platze, aber diese darf nicht die komplette Handlung ausmachen und fehlende Handlung übertünchen.

Es gibt so viele gute Ansätze/Ideen. Angefangen von der Gründung der Föderation, dem Krieg mit den Romulanern, dem Dominion, der Exelsior im Beta-Quadranten, Riker auf der Titan... Nur machen müßte man etwas daraus.


crossfire.celtic

Antwort löschen

Die ursprüngliche Idee die neue Serie ein paar Jahrhunderte nach The Next Generation anzusetzen wäre auch mal was. Die Neuen Star Trek Filme sind einfach nur Kommerzhuren, viel Hektik und viel Bum Bum Krach. Ich hoffe dass sich eine neue Star Trek Serie nicht an so einem Müll orientiert. Denn die meisten Leute die ich kenne und die die neuen Filme gut finden, finden gleichzeitig Star Trek scheisse. Und waschechte Startrek fans sind angepisst.


Tytus

Kommentar löschen

Finde ich irgendwie passend, das Star Trek zum 50 Jubiläum geschändet wird, der Rubel muss rollen.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

claudio.blaich

Kommentar löschen

Wenn jemand auf eine neue Serie hofft... Da gebe ich gleich den Tipp mal nach Star Trek Renegades zu googlen. Ehemalige Darsteller wollen ja eine neue Serie mit neuem Ansatz aus dem Boden stampfen. Wollen wir hoffen, dass eine Label das dann auch produziert!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

StevenG

Kommentar löschen

a la Skyfall? meint ihr das ernst? Skyfall war jetzt nicht gerade der Knüller

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

cord.ohje

Kommentar löschen

Film: weniger aktion dafür gute dialoge.

Serie: Es wird Zeit für eine neue Serie. Eine Geschichte nach dem Dominion Krieg.

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 7 Antworten

franz.laumer.9

Antwort löschen

Es muss 2 Stunden knallen und zischen und dröhnende Musik -aber ja keine zu anspruchsvolle Handlung , sonst kklicken sich die jungen aus.


BartfaceBottlemessi

Antwort löschen

Ist doch bei Star Wars das gleiche ;) ich bin auch noch weit unter 30, mag aber sowohl die klassischen Star Trek Serien als auch Enterprise als auch den letzten Film. Genauso bei SW: ok, die alte Trilogie geht nur in Urfassung, ich mag die neue aber auch sehr gerne. Inzwischen prallen solche Vorwürfe (die ich frank.laumer jetzt gar nicht unterstellen will) wie "Ihr Jungen seid doch nur CGI-geil" aber an mir ab.


rogel

Kommentar löschen

Dann is ja noch Zeit bis der 3 Teil kommt.!! :)

Aber ich bin ja mal gespannt auf den nächsten Teil der hat ja auch schon meiner meinung nach lage auf sich warten lassen

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

>MARVEL<

Kommentar löschen

Star Trek gehört endlich wieder ins Fernsehen!

bedenklich? 6 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 2 Antworten

jessi.schuld

Antwort löschen

Meinst du neue Folgen oder die alten, den die laufen ja fast jeden Tag ?


>MARVEL<

Antwort löschen

Eine neue Serie natürlich! Wenn ich mir so vorstelle was in den letzten Jahren an TV-Qualität aus den USA kommt... und wenn ich das mit Star Trek (eine der ganz wenigen guten Srien der 90er) multipliziere könnte da was ganz großes bei rum kommen!


FordFairlane

Kommentar löschen

Solche Nachrichten können sich die Macher echt sparen, denn bevor hier schon von einem dritten die Rede ist möchte ich erst einmal den jetzigen sehen!

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

young-amani

Kommentar löschen

Bevor ich entscheide ob es überhaupt einen dritten geben sollte, will ich den zweiten sehn

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Jan_182

Kommentar löschen

drei Jahre sind doch keine lange Zeit. Das Problem was sich allerdings ergibt, ist, dass JJ.A. auch Star Wars zu drehen hat und das könnte dann den Termin Plan doch etwas verengen!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

senistro.zoodiac

Kommentar löschen

JJ soll wieder ran, und ich denke das er alle mal die Zeit dafür hat. 2014-15 Episode VII und 2015-16 Star Trek 3

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 5 Antworten

senistro.zoodiac

Antwort löschen

=)
na das nenne ich mal eine Argumentenflut, nicht schlecht!
Grundsätzlich stimme ich dem zu, finde aber alle genannten Filme zu klein im Vergleich zum diesen riesigen Franchise. Wie gesagt, das ist halt mehr oder weniger nur ein Gefühl, du kannst natürlich auch voll und ganz recht haben ;-)


RoosterCogburn

Antwort löschen

Brad Bird macht für Disney erstmal Tomorrowland mit George Clooney und Hugh Laurie. Da kann er beweisen ob er Sci-Fi-Filme inszenieren kann.


Kängufant

Kommentar löschen

Das wär doch das perfekte Datum für eine neue Serie...

bedenklich? 9 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

Zwiebo

Antwort löschen

Jo, da wäre ich nicht unbedingt abgeneigt:)