Community

The Green Hornet - Bodenständiges Reboot von The Accountant-Regisseur geplant

16.11.2016 - 10:10 Uhr
6
0
The Green Hornet (2011)Abspielen
© Sony Pictures
The Green Hornet (2011)
Gavin O'Connor, Regisseur des aktuell laufenden Films The Accountant, wird ein Reboot des ungewöhnlichen Superhelden The Green Hornet inszenieren.

Die Grüne Hornisse wird bald wieder zustechen. Regisseur Gavin O'Connor sicherte sich nun nämlich die Rechte an dem Superhelden The Green Hornet und wird eine neue Verfilmung der ungewöhnlichen Geschichte wagen, wie Deadline  herausfand. Das Reboot soll jedoch eine ganz andere Richtung einschlagen als die kurzlebige 60er-Jahre-Fernsehserie Die Grüne Hornisse mit Bruce Lee oder die Comedy-Adaption The Green Hornet von Michel Gondry mit Seth Rogen. O'Connor hat bereits genaue Vorstellungen, wie sein Film aussehen soll:

Ich bin überaus begeistert, The Green Hornet auf eine bedeutungsvolle und wichtige Weise ins 21. Jahrhundert zu führen, es zu modernisieren und einer ganz neuen Generation zugänglich zu machen. Meine Absicht ist es, The Green Hornet Würde zu verleihen, die den Kitsch des vorherigen Films wegwischt. Ich will The Green Hornet in einem zeitgenössischen Kontext neu mythologisieren, mit dem Schwerpunkt auf Handlung und Charakteren und zeitgleich Themen vereinigen, die mein Herz ansprechen.

Das Green Hornet-Reboot wird von Paramount Pictures und Chernin Entertainment produziert, während Sean O'Keefe (King Tut) das Drehbuch verfassen wird. Für Gavin O'Connor stellt das Projekt, das von einem Verbrechen bekämpfenden Millionär und seinem Chauffeur handelt, einen Kindheitstraum dar:

Ich will diesen Film drehen - und dieses Franchise erschaffen - seit ich Filme machen wollte. Als Kind, als die meisten meiner Freunde Superman und Batman mochten, gab es nur einen Superhelden, der mein Interesse gewinnen konnte - The Green Hornet. Ich dachte schon immer, er war der härteste Typ, weil er keine Superkräfte besaß. The Green Hornet war ein menschlicher Superheld. Und er trug kein Clownskostüm. Und er war ein Krimineller in den Augen des Gesetzes und in den Augen der kriminellen Welt. All das fühlte sich also sehr real für mich an.

Es ist dem Regisseur förmlich anzumerken, mit welcher Leidenschaft er hinter dem Projekt steht. Bisher probierte sich Gavin O'Connor schon in vielen Genres aus, wie z. B. in der Tragikomödie (Tumbleweeds), dem Kampfsport-Drama (Warrior), dem Western (Jane Got a Gun) oder aktuell dem Thriller (The Accountant). Da bleibt für ihn nur zu hoffen, dass sein Ausflug ins Superhelden-Genre besser beim Publikum ankommt als der Vorgänger von 2011.

Was erhofft ihr euch von einem The Green Hornet-Reboot?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News