Community Blog
007-7

Timo K. fängt das moviepilot-Stöckchen #5

Den sollte Craig tatsächlich aus dem Arsch herausziehen.
© Sony/moviepilot
Den sollte Craig tatsächlich aus dem Arsch herausziehen.

1.) Wie würdest du James Bond in einem Wort beschreiben?

geschärft

2.) Wer ist dein liebster Bond-Darsteller?

Am liebsten imponiert mir die ironisch-lässige Zunge von Roger Moore, obwohl mit ihm nervenzersetzender Karnevalsklamauk die Reihe eher belustigte als bereicherte. Nahezu gleichauf wartet hinter ihm Timothy Dalton, ein kantiger, moderner Typ, der die Ära Craig gewissermaßen fulminant vorwegnahm, sich trotzdem jedoch ein unausgesprochenes emotionales Gefühl bewahrte.

3.) Und wer sollte den nächsten Bond spielen?

Jeder außer Daniel Craig. Vorstellbar wären Idris Elba, Michael Fassbender, Matthew McConaughey, Jon Hamm. Oder Peter Dinklage?

4.) Warum guckst du James-Bond-Filme?

Weil sie die einzige verbliebene Kinoreihe ist, die von einer langen Tradition zehrt, sich immer wieder entlang des (auch ideologischen) Zeitgeistes neu zu erfinden. Und weil das Franchise schlicht und ergreifend von packender eskapistischer Bilderwucht gekennzeichnet ist. Ich fühle mich bei Bond wohl, genieße den Urlaub.

5.) Auf einer Skala von 1 (gähn) bis 10 (brillant) - wie bewertest du das Franchise?

Mit einer satten 9. Gab für meine Begriffe nicht viele Tiefpunkte, sondern stets fortdauernde Bewegung und verschwenderische Kreativität.

6.) Bond, James Bond! Hast du dich in deinem Leben schon jemals wie Bond vorgestellt und deinen Nachnamen absichtlich zuerst genannt?

Bestimmt. Wenn ich so sein wollte wie er. Und ein bisschen Glanz abbekommen.

7. Spectre gucke ich bald, weil ich großes Interesse daran habe, wie Sam Mendes seine verschüttete Familienchronik zwischen Hommage und Eigenständigkeit fortsetzt. Meine Erwartungen habe ich aber ein bisschen gedrosselt. Vielleicht, weil Nervsack Christoph Waltz den Blof... den Bösen mimt.

__________

Danke dafür an Val Vega!

__________

Nominiert sind weiterhin:

alphaleader93 | Hueftgold | hoffman587

__________

Und hier das Prozedere:

•Bekommst du das moviepilot-Stöckchen zugeworfen und willst mitmachen, dann beantworte die Fragen nach bestem Gewissen als eigenen Blogartikel und gib es innerhalb von 48 Stunden an drei weitere moviepiloten per privater Nachricht hier auf moviepilot weiter.
•Nenne in deinem Artikel, von wem du das Stöckchen bekommen hast und wem du es zuwirfst.
•Damit wir deinen Stöckchen-Artikel leichter finden und hier verlinken können, gib' ihm den Titel "DEIN USERNAME fängt das moviepilot-Stöckchen #5", die Dachzeile und alles weitere ist dir überlassen.
•Wirst du öfters nominiert, dann gib' das Stöckchen einfach jedes Mal an drei neue Gesichter weiter.
Kopiere diese fünf Punkte in deinen Artikel.


Community Autor
du folgst
entfolgen
Gedankenquatsch und Erinnerungsmatsch.

Deine Meinung zum Artikel Timo K. fängt das moviepilot-Stöckchen #5