Bearbeiten

Überlebt mit Woody Harrelson im Zombieland

Pfizze (Sven Pfizenmaier), Veröffentlicht am 01.01.2013, 10:23

Heute Abend zeigt Pro7 um 22:30 einen spaßigen, wie auch blutigen Film, der Freunden von derben Humor das Herz aufgehen lassen wird. Zombieland heißt der Streifen und sollte nicht unbeachtet bleiben, nicht zuletzt wegen der tollen Besetzung.

Woody Harrelson in Zombieland Woody Harrelson in Zombieland © Sony

Bis zum 21. Dezember haben wir uns alle gefragt, wie unsere geliebte Mutter Erde ihr Ende finden könnte. Eine beliebte Theorie war die der Zombieapokalypse, dass unsere Welt also von untoten, gehirnfressenden Menschen überrannt und ausgerottet wird. Wie so ein Szenario aussehen könnte, zeigt Zombieland, wenn auch auf eine nicht allzu ernst gemeinte Art und Weise. Mit lockerem, blutigem Humor begleiten wir eine Gruppe von Überlebenden, die sich durch das von Zombies verseuchte Ohio kämpfen. Namentlich sind das Jesse Eisenberg, Woody Harrelson, Emma Stone und Abigail Breslin.

Der schüchterne und zurückhaltende Columbus (Jesse Eisenberg) hat dank seiner Angst und Vernunft, gepaart mit einer gewissen Feigheit, in den USA eine Zombie-Apokalypse überlebt. Stur hält er sich an seinen eigens aufgestellten Verhaltenskatalog, durch den er es Tag für Tag vermeidet, als Frühstück des nächsten Untoten zu enden. Auf der Suche nach seinen Eltern trifft der junge Columbus auf den älteren Tallahassee (Woody Harrelson). Dieser geht die Sache etwas offensiver an und hat das Zombie-Töten als seine neue Leidenschaft entdeckt. Trotz gewisser Auseinandersetzungen schließen sich die beiden Überlebenden, die verschiedener nicht sein könnten, zusammen. Als sie dann noch auf die Schwestern Wichita (Emma Stone) und Little Rock (Abigail Breslin) treffen, die ihre ganz eigenen Spielchen spielen, ist das Chaos perfekt.

Regisseur Ruben Fleischer liefert mit Zombieland eine durchweg unterhaltsame Actionkomödie ab, die natürlich nicht unbedingt etwas für zartbesaitete Zuschauer ist, schließlich geht es das ein oder andere Mal durchaus blutig zur Sache. Allein aufgrund eines sagenhaften Cameo-Auftritts von Schauspiel-Legende Bill Murray solltet ihr aber unbedingt einschalten und euch von der kurzweiligen Action mitreißen lassen.

Heute im TV: Zombieland (2009)
Wann: 22:30 Uhr
Wo: Pro7


Mitgliedern gefällt diese News


Deine Meinung zum Artikel Überlebt mit Woody Harrelson im Zombieland

Kommentare

über Überlebt mit Woody Harrelson im Zombieland


Keky

Kommentar löschen

Superironisch, supergut und rabiat :)

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Shady95

Kommentar löschen

Erst Little Miss Sunshine auf arte ( yippie Englisch!) und dann Zombieland, so muss ein Abend aussehen. Kenne beide noch nicht.
Oder eher auslassen und auf Blu-ray kaufen, was meint ihr?

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 3 Antworten

LavaBaer

Antwort löschen

du magst anscheinend das Wort süffig^^


Big Freeze

Antwort löschen

ja, dass klingt erstmal negativ und dann *bäm!* ist es das garnicht :D


summerwine-lee

Kommentar löschen

Ui, den kenn ich noch nicht!!! Wird geguckt und rezensiert. Ich habe mir vorgenommen, wieder häufiger Rezensionen zu schreiben. Mal sehen, bis wann ich das wieder mache und dann wieder aus Zeitgründen damit aufhöre.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Big Freeze

Kommentar löschen

Hammer Film!!! Erinnert an die Spielserie "Left 4 Dead" und ist genauso süffig. Wer da einschaltet, hat zumindest für heute Abend alles richtig gemacht :)

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Steve1306

Kommentar löschen

Unbedingt schauen! Ist zwar nichts für schwache Nerven, dafür bekommt man Jesse Eisenberg, Emma Stone, Bill Murray und allen voran Woody Harrelson in seiner besten und schrägsten Filmrolle als Twinkie-abhängiger Cowboy-Verschnitt zu sehen, alleine das macht diesen Film zu meinen Favoriten :)

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

hoffman587

Kommentar löschen

Ansonsten:

Airport - 11:30, RTL II
(R: George Seaton / 1970)

Dave - 13:10, Vox
(R: Ivan Reitman / 1993)

Big Trouble in Little China - 13:55, Kabeleins
(R: John Carpenter / 1985)

Bei Anruf Mord - 15:10, Arte
(R: Alfred Hitchcock / 1954)

Das fliegende Auge - 16:00, Kabeleins
(R: John Badham / 1983)

Harry Potter und der Gefangene von Askaban - 16:55, ZDF
(R: Alfonso Cuarón / 2004)

Mission to Mars - 18:05, Kabeleins
(R: Brian De Palma / 2000)

Die Jury - 20:15, Kabeleins
(R: Joel Schumacher / 1996)

Jurassic Park - 20:15, Vox
(R: Steven Spielberg / 1993)

Nacht über Manhattan - 20:15, 3sat
(R: Sidney Lumet / 1997)

Little Miss Sunshine - 20:15, Arte
(R: Jonathan Dayton, Valerie Faris / 2006)

Männer, die auf Ziegen starren - 20:15, Einsfestival
(R: Grant Heslov / 2010)

French Kiss - 21:55, RTL II
(R: Lawrence Kasdan / 1995)

Con Air - 22:05, Sat 1
(R: Simon West / 1997)

Repo Men - 22:20, RTL
(R: Miguel Sapochnik / 2010)

Tannöd - 22:50, ARD
(R: Bettina Oberli / 2009)

Ein Fressen für die Geier - 23:35, ZDFNeo
(R: Don Siegel / 1970)

The Crow - 23:50, RTL II
(R: Alex Proyas / 1994)

Cookie´s Fortune - 0:05, 3sat
(R: Robert Altman / 1999)

Das Gesetz der Straße - Brooklyn´s Finest -0:30, BR
(R: Antoine Fuqua / 2009)

Demon Knight - 1:30, RTL II
(R: Gilbert Adler / 1994)

02.01.

Ein Ticket für zwei - 5:45, Kabeleins
(R: John Hughes / 1987)

bedenklich? 6 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 2 Antworten

hoffman587

Antwort löschen

P.S: Startet »Zombieland« nicht bereits um 22:35?


the gaffer

Antwort löschen

22:30 Uhr startet er. Wurde korrigiert. :)