Bearbeiten

Votet für den Besten Film 2012!

Ines Walk (Ines Walk), Veröffentlicht am 16.12.2012, 08:50

Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen und wie schon in den vorherigen fragen wir euch mittels eines Votings: Welcher war der beste Film in diesem Kinojahr. Ihr entscheidet!

Der Beste Film 2012 Der Beste Film 2012 © moviepilot

Das Kinojahr 2012 hatte einige gute Filme zu bieten. Superhelden, Zeitreisende, Sexsüchtige, Schläger und Zwerge der diesjährigen Kinoproduktioneb werden uns wohl immer begleiten. Durch eure Bewertungen sehen wir relativ schnell, ob ein Film gut ankommt. Dreißig jener Filme, die hohe Bewertungen erzielten, haben wir euch ins Voting für den besten Film 2012 gelegt, damit ihr hier im Rückblick nochmal entscheiden könnt, welcher von denen ganz besonders gut war.

Manchmal ist es für eine richtige Entscheidung wichtig, mit zeitlichem Abstand und im Vergleich zu anderen Filmen aufs Kinojahr zu blicken und sich somit ein Gesamtbild zu verschaffen. Haltet also ein Moment inne, holt euch nochmals Bilder aus den Filmen in Erinnerung und stimmt dann ab für den eurer Meinung nach besten Film des Jahres. Das Voting läuft bis zum 22. Dezember 2012 um 24.00 Uhr. Am Sonntag präsentieren wir euch dann das Ergebnis.

Vote hier für den Schlechtesten Film 2012


Was haben wir getan?: Auf allen deutschen Kinostarts haben wir jene Filme herausgesucht, die mindestens 1000 Bewertungen haben. Für den schlechtesten Film des Jahres 2012 sind in diesem Voting jene 30 Filme aufgelistet, die die niedrigsten Community-Bewertungen auf sich vereinen konnten. Für den besten Film des Jahres 2012 sind es jene Filme mit den höchsten Community-Bewertungen. Am Sonntag präsentieren wir euch dann das Ergebnis.


Mitgliedern gefällt diese News


Deine Meinung zum Artikel Votet für den Besten Film 2012!

Kommentare

über Votet für den Besten Film 2012!


kliensche

Kommentar löschen

Naja, hab einige davon gesehen, die sicher auch nicht schlecht sind. "Der Hobbit", "Ziemlich beste Freunde", "Chronicle" oder "Verblendung" zum Beispiel. Aber diese Umfrage sollte trotzdem lieber heißen: Die beliebtesten und bekanntesten Kinoblockbuster 2012". Denn wenn ein Film bekannter ist (allein durch den Hype z.B.) wird er natürlich auch öfter gewählt.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

sandra.tatjana.7

Kommentar löschen

Diee Tributee von Panem -The Hunger Games <33

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Radagast94

Kommentar löschen

Der Hobbit war mein Highlight. Knüft super an HdR an und ein muss für alle Mittelerdefans! Was ich nicht verstehen kann, ist die hammer Bewertung für Ziemlich beste Freunde. Er ist gut, keine Frage, aber meiner Meinung nach nur einer der durchschnitts Filme dieses Jahres.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Kevin2803

Kommentar löschen

Auch hier hab ich nur drei davon gesehen und mich für "The Cabin in the Woods" entschieden, auch wenn "The Amazing Spiderman" und "Ted" auch nicht schlecht waren.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

pablo774

Kommentar löschen

Natürlich Der Hobbit.... Hab aus der Liste zwar nur 10 Filme gesehen, aber keiner von denen kann da mithalten. Der Film hat faszinierende Bilder, sehr nette Figuren und Dialoge, und Tolkien's Roman ist fenomenal; wie oft wurde mir ein Lächeln ins Gesicht gezaubert... technisch wie inhaltlich für meinen Geschmack nahezu perfekt, Form und Inhalt, alles passt, eine glatte 1 für Peter Jackson & Co.

An weitere positive Kinoerlebnisse kann ich mich vor allem bei Skyfall, Men in Black 3, oder auch Dark Knight Rises erinnern; allesamt sehr gut, aber keinesfalls herausragend. Positiv hab ich auch einiges in Erinnerung, was bei der Wahl zum schlechtesten Film zur Auswahl steht.

(Enttäuschend war für mich Marvel's the Avengers, hat mich irgendwie nicht überzeugt und wird total überbewertet, werd ihm aber sicher nochmal ne Chance geben, wenn ich entsprechender Laune bin.)

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

captain.spaulding81

Kommentar löschen

Bei den schlechtesten Filmen 2012 kann ich nicht voten, weil ich einen Grossteil nicht gesehen habe. Denke aber für mich, das es Sex on the Beach sein könnte.
Bei den Besten 2012 fiel mir die Wahl schwer. Der Hobbit ist definitiv einer meiner heissersehnten Kandidaten, hab ihn aber noch nicht gesichtet. Musste mich daher zwischen Drive, The Dark Knight Rises und Ziemlich beste Freunde entscheiden. Letzteren hab ich dann schliesslich gewählt, weil er einfach mal absolut herzerfrischend und klasse war!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

jacker

Kommentar löschen

'Kleine'-Filme (bzw. solche die es vor dem Hype waren): "Drive", "Shame", "Moonrise Kingdom", "7 Psychos" & "The Perks of being a Wallflower" (AKA "Vielleicht lieber morgen").
Mein Award geht an "Drive", dicht gefolgt von "Shame".
Die beiden haben mich einfach innerlich so Achterbahn fahren lassen, dass es ganz, ganz, ganz lang nachgewirkt hat!

'Große'-Filme: "The Avengers", "Skyfall", "Ziemlich beste Freunde", "The Dark Knight Rises".
Allesamt starke Blockbusterkost

Allerdings gilt hier:

Kleine-Filme >>> Große-Filme (denn jeder der obigen 5 ownt jeden der unteren 4 LOCKER)

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

JucyFruit

Kommentar löschen

Der Hobbit ??? Ohjee Ohjee diese Reise ist viiiiiel zulang!
Ziemlich Beste Freunde ist der Knaller Schlechthin !! Dieser Film ist ein MUSS !!!

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Cracker

Kommentar löschen

Das war eine schwrre Entscheidung. Ich haette 5 Filme wählen können...

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Jade

Kommentar löschen

7 Psychos zur Hölle nochmal !!!!

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

simi.nicklas

Kommentar löschen

na auf jeden Fall HOBBIT!!!
Geilster Film seit HdR!
d.h. natürlich nicht dass ich andere schlecht finde (TDKR oder Avengers z.B. waren auch super)
aber Hobbit ist einfach am Besten, daran erinnert man sich auch Jahre später noch ;)

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

eugen.schmidt85

Kommentar löschen

ohhh, weil da ganz groß drüber stand "Vote hier für den Schlechtesten Film 2012", habe ich für den Hobbit abgestimmt, sonst hätte ich The Dark Knight Rises gewählt :-/ ändert wohl nix

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

kaku

Kommentar löschen

MiB 3 und The Amazing Spiderman vor Shame. Na dann, Prost Mahlzeit!

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

David Leutgeb

Kommentar löschen

Ganz ehrlich: Ich hab bis jetzt den Grund für eure Listen bzw. Umfragen einigermaßen nachvollziehen können, aber diese Liste ist einfach nur dumm und verfälscht die Ergebnisse. Hier bekommen viele Filme einfach mehr Stimmen, weil sie mehr Leute gesehen haben bzw. der Film aktueller ist. Ein Beispiel: The Artist hat eine Durchschnittsbewerbung von 7.7 und Ted 7.1. The Artist wurde von 2653 Usern bewertet und Ted von 7921. Einfach dadurch, dass mehr Leute Ted gesehen haben steht er hier weit über The Artist. Es ist auch nachvollziehbar, dass der Hobbit hier auf Platz 1 ist. Warum? Ganz einfach: Einfach weil der Film gerade aktuell in den Köpfen der Leute ist und sich ein „Ich bin wieder in Mittelerde“ Gefühl eingestellt hat, dass eine seriöse Einschätzung des Films eher beeinträchtigt. Wenn ihr schon eine Liste mit den Filmen von 2012 machen wollt, dann nehmt doch bitte einfach eure Durchschnittsbewerbungen aller Filme 2012 her und stellt eine Liste auf. Im Nachhinein nachfragen welcher Film der Beste ist verzerrt nur das eigentliche Gesamtbild.

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 2 Antworten

David Leutgeb

Antwort löschen

*Durchschnittsbertungen, blöde Autokorrektur.^^


Blake90fication

Antwort löschen

Autokorrektur ist zwar Mist, aber ich weiß auch nicht wirklich was du mit Durchschnittsbertungen meinst :DD


Jason Born

Kommentar löschen

Ohne die Filme mit Kinostart von ca. Ende August bis heute zu kennen, haben folgende Streifen von mir mindestens 8 Pkt. bekommen
J. Edgar
Drive
Dame König As Spion
Contraband
Take Shelter - Meine Stimme ging an diesen
The Avengers
50/50
Kochen ist Chefsache
TDK Rises
Merida

Bei den Videostarts
Warrior - Der und Take Shelter je 10 Pkt.)
Elite Squad 2

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 4 Antworten

Blindguardian94

Antwort löschen

Warrior :D


Jason Born

Antwort löschen

Es ist davon auszugehen, dass Blindguardian aufgrund des Profilbildes positiv von Warrior angetan ist...;)


doctorgonzo

Kommentar löschen

"Ted" vor "The Artist"...
Darauf einen feierlichen Montagmorgen Facepalm.

bedenklich? 6 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

kliensche

Antwort löschen

Hab auch erstmal Bauklötze gestaunt, dass Ted da eher oben mitspielt. :/ (The Artist hab ich nicht gesehen) Da gibt es doch hundert bessere Filme. Wie z.B. Chronicle, meiner Meinung nach leider zu sehr untergegangen. Nur um mal einen aus der Liste oben zu nennen.


HolyManoly

Kommentar löschen

"Der Hobbit kann den Erwartungen nicht gerecht werden..." - Ja nee... is klahr! ;)

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Taucher

Kommentar löschen

War je klar, daß der Hobbit die Spitze anführt, wird er doch an jeder Ecke gehypt. Schon ein guter Film, der für mich aber schon fast in die Wertung 2013 einfliessen sollte. Daher sind's dieses Jahr für mich The Avengers.....

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 10 Antworten

old . man

Antwort löschen

Ok, versöhnlicher Abschluss der Diskussion eingeleitet ^^


DonChris

Antwort löschen

So soll es sein ;).


ZERNZERNZERN

Kommentar löschen

Da we need to talk about Kevin hier nicht dabei ist, fällt die Wahl eindeutig auf Drive !!!
Und was ich bis heute nicht verstehe ist , wie dieser Film (vorallem so schnell) in der Masse eine Beliebheit erworben hat !!!
Ich mein so unqualifizierte Sätze wie " da gibts ja voll wenig Dialoge, deswegen is der Film vo lahm " ; " nur 2 Actionszenen im ganzen Film, voll Langweilig " oder mein lieblingsatz über den Film " Michael Mann für Sofftis" bzw. " Michael Mann würde ihn auslachen " muss ich mir auch bei diesem Film oft anhören.
Aber bei dem film hab ich wirklich das Gefühl bei dem Film sehen das nur ungefähr 25 % der Leute so, und nicht 75 % wie es sonst eher der Fall ist.
Selbst Independent und Arthousemeisterwerke wie "No Country for Old Men" , "There will be blood" und "Muholland Drive" hab kaum eine solche Beliebheit im Mainstream erreicht und vorallem niemals in der kurzen Zeit.
Mich würde es wirklich freuen wenn mir das jemand, und wenn es nur ansatzweise ist erklärt wieso?
Mich freut es wirklich , und ich hoffe es hängt nicht nur an der "coolen Mukke" und der "Hero-/Märchenstorie" die der Film ebenfalls beinhaltet .

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

ZERNZERNZERN

Antwort löschen

Zu den hoch platzierten Filmen
DER HOBBIT
- noch nicht gesehen
DARK KNIGHT RISES -
auch für mich der schwächste Teil der Trilogie, aber immer noch besser als der meiste Rotz auf dieser Liste ( auch wenn das hier so mancher Artsy-Fartsy- Spast hier anders sieht, weil er vom Nolan hype genervt ist)
ZIEMLICH BESTE FREUNDE -
auch mir hat dieses Mainstreamwohlfühlfilmchen für Herz und Lachmuskel gut gefallen, aber bestimmt nicht der beste Film des Jahres
THE AVENGERS -
größtenteils gute Action und viele witzige Situationen, aber ansonten ultraschwache , langsame Story über eine Gruppe von Egoisten die erst zusammengetrommelt werden muss und dann natürlich erst lernen muss das man gemeinsam mehr erreichen kann. Das ganze dauert ca 100 min !!!! solider Mainstreamschrott
TRIBUTE VON PANEM -
auch wenn mich vieles an dem Film gestört hat (vorallem die Regie) war ich doch positiv überrascht und kann die Twillight vergleiche irgendwie null nachvollziehen
SKYFALL -
Bond ist entwickelt sich weiter und in die richtige Richtung, ein guter Film aber auch nicht mehr
EXPANDABlES 2
- The Avengers mit halbem Budget, weniger Witz und Alten Eisen.... Idiotenfutter für die Massen
TED -
Hab mehrmals gelacht, der Film ist aber Wayne


neongelbgruen

Kommentar löschen

Schade, meine Topfilme sind nicht dabei. Sind an der 1000-Bewertungen-Hürde gescheitert...

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 3 Antworten

Joeyjoejoe17

Antwort löschen

geht mir auch so.


neongelbgruen

Antwort löschen

Jetzt mal spontan und ohne Reihenfolge waren das The Perks of Being a Wallflower, Anna Karenina, Beasts of the Southern Wild und Life of Pi. Wobei die letzteren zwei ja regulär erst Ende Dezember in Deutschland anlaufen und somit zu den Filmen gehören, die in solchen Votings immer komplett übergangen werden.


The Nick

Kommentar löschen

Also wer hier für Batman stimmt, der tut mir leid. Weder Story, Schnitt, Animationen, Schauspiel sind auf hohem Niveau. Und die Logikfehler, wie lame das Ende ist *aarg*.... also das war alles so verzichtbar. Hoffentlich kommt da nie wieder was von und die fangen mit Man of Steel nicht den selben Dreck an. Langsam sollten diese ganzen Superheldenfilme einmal enden!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 2 Antworten

Lightman

Antwort löschen

Da sprach der Experte...


TheBruceWayne

Antwort löschen

Batman ist kein Superheld :)


White_Tip

Kommentar löschen

Kann mich nur schwer zwischen Hobbit und Moonrise Kingdom entscheiden..

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

joseph_tura

Kommentar löschen

Witzig: Das TIME MAGAZINE hat CLOUD ATLAS zum "worst movie" des Jahres gewählt.

http://entertainment.time.com/2012/12/04/top-10-arts-lists/slide/cloud-atlas/

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Dozor

Kommentar löschen

"Für den besten Film des Jahres 2012 sind es jene Filme mit den höchsten Community-Bewertungen"

Warum dann noch einmal abstimmen wenn alle Filme eh schon bewertet wurden und es eigentlich eh schon ein Ranking gibt?!?

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 2 Antworten

3headedmonkey

Antwort löschen

Es sind ein paar hundert Filme in 2012 erschienen...da muss man schon ein Vorauswahl treffen, oder? Sonst wäre es mit dem Voting wohl etwas schwierig...


Dozor

Antwort löschen

Es wird jetzt über eine Liste abgestimmt mit Filmen die bereits bewertet wurde, denn sonst wären sie nicht in der Auswahlliste (ergo: jeder Film ist bereits bewertet und es steht bereits ein Ranking fest, das mehr aussagekräftig ist als diese Abstimmung...)

Also lieber mal im Vorhinein denken vorm schreiben...


nilswachter

Kommentar löschen

Mein Herz sagt "Der Hobbit", weil er endlich die Magie ins Kino zurückbrachte, trotz kleinerer Mängel.
Das Kunstwerk schlechthin war aber Drive und der erschütterndste und beklemmendste Film war definitiv Shame.
Ich mag solche Listen nicht. Weil die Filme oftmals nichts miteinander zu tun haben und völlig andere Interessen bedienen.

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

l'étrangère

Kommentar löschen

0% für Take Shelter?! Was soll das? Und dagegen so viele für Avengers und The Expendables?! Im Ernst? Die gehören doch zu den schlechtesten Filmen dieses Jahr! Und WO ist Der Diktator in dieser Liste?!

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 3 Antworten

l'étrangère

Antwort löschen

Und Pieta?


l'étrangère

Antwort löschen

Ich hab noch nie so gelacht wie bei der Diktator. Für mich war der eins der Highlights dieses Jahr!


Kreaexo

Kommentar löschen

Ich hab mich jetzt abnormaler Weise für "The Desendants" entschieden, obwohl ich viele Filme des Jahres gesehen habe und die nicht gerade schlechter gewesen sind. [The Descendants erhielt 8.0 Punkte von mir, Drive z.B. eine glatte 10].
Allerdings gibts mehrere Gründe, wieso ich mich für dieses Drama entschieden habe: Faszination über die Handlung, die Darsteller, die wechselnde Stimmung und das Menschliche, welches der Film in seiner Reinheit zeigt.
Aufgrund dessen und der Melancholie, die an "Lost in Translation" heranreicht, ist "The Descendants" mein persönlich bester Film des Jahres.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

VEINvein

Kommentar löschen

Drive: Top, TED: Mega abnormaler über Flop.

bedenklich? 6 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Steve1306

Kommentar löschen

War eine schwere Entscheidung zwischen Batman und Cloud Atlas, hab mich letztendlich für Cloud Atlas entschieden, weil Batman zwar episch, aber keineswegs so makellos und einzigartig war. Hobbit hab ich leider noch nicht gesehen, was die Wertung möglicherweise verfälscht. So gesehen würde das ganze hier keinen Sinn machen, weil man ja nicht davon ausgehen kann, dass jeder jeden Film auf der Liste gesehen hat. Und warum die Listen für beste und schlechteste Filme verschieden sind, ist auch leicht seltsam.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Kurono

Kommentar löschen

Eher ein schwaches Kinojahr. Mal wieder geprägt von Prequels, Sequels und/oder Comicverfilmungen.
Mein Punkt geht daher an Ted. Vlt ist es nicht der beste Film aber für mich auf jeden Fall der sympathischste.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Titaneus

Kommentar löschen

hehe, der seichte Hobbit führt, dass ist hier auf diesem Peter Jackson Fanboy-Portal nicht weiter überraschend, allerdings auch nicht sonderlich ehrbar, nicht in meiner Welt.

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 7 Antworten

Titaneus

Antwort löschen

dann doch lieber eine Lars von Trier-Version, da gäbe es ähnliche Vorkommnisse aber zumindest noch einen sprechenden Fuchs.


Narrisch

Antwort löschen

Und Galadriel würde sich mit einer rostigen Elbenklinge die Schamplippen wegschneiden.


Benner

Kommentar löschen

TDKR steht zu weit oben! Der Hobbit hingegen ist genau auf dem richtigen Platz :)

bedenklich? 5 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

VisitorQ

Kommentar löschen

Hier meine Lieblinge aus dem Jahr 2012 (no order):

Verblendung
the descendants
the artist
drive
michael
dame könig as spion
shame
Barbara
das turiner pferd
take shelter
we need to talk about kevin
M. Lazhar
my week with marylin
the avengers
moonrisde kingdom
the yellow sea
guilty of romance
dark knight rises
Prometheus
samsara
cabin in the woods
liebe
looper
die wand
premium rush
vielleicht lieber morgen
skyfall
Argo
Wreck-it ralph

2012 war ein sehr, sehr gutes Kinojahr.

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 3 Antworten

fueco

Antwort löschen

Gute Liste!


VisitorQ

Antwort löschen

soweit ich weiß, kam innkeepers hier nicht in die Kinos. Habe ihn 2011 auf dem FFF gesehen. Deshalb nicht drin.


Shyamalan

Kommentar löschen

Komisch, dass DER HOBBIT erst seit dem 13. 12. 2012 in den Kinos läuft in diese Liste aber schon auf Platz 1 steht?
Na ja, wie auch immer!
Für mich der bester Film des Jahres ist THE RAID - REDEMPTION!
Filme wie TDKR oder AMAZING SPIDER MAN gehören nicht in diese Liste, finde ich!

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 4 Antworten

St_Jimmy

Antwort löschen

Seh ich anders, aber jedem seine Meinung.


The Nick

Antwort löschen

Doch Sie gehören in die Liste, aber bitte nach ganz unten ;)


BaltiCineManiac

Kommentar löschen

Die Auswahlliste beinhaltet ganze 11, ich wiederhole, ganze 11 Filme, die NICHT aus dem Jahr 2012 stammen (bei den schlechtesten Filmen sind es übrigens 6)!

Ja, ich habe den Text aufmerksam gelesen und mir ist daher auch bewusst, dass dafür der deutsche Kinostart als Kriterium herangezogen wurde, was nichts an dieser Tatsache ändert und was ich – wie schon mehrmals bei anderen Zusammenstellungen erwähnt – für komplett falsch halte. Das Voting macht somit absolut keinen Sinn! Außerdem kann weder ich noch irgendjemand anderes zu diesem frühen Zeitpunkt, wo das Jahr 2012 noch nicht einmal herum ist, mit Sicherheit sagen, welcher Film denn in diesem Jahr der beste war bzw. zu den besten gehört, denn alles, was außerhalb der Phalanx Großbritannien-USA, sprich der englischsprachigen Filmhemisphere, an Kinoperlen herausgebracht wurde (Frankreich, Spanien, Italien, Skandinavien, Osteuropa, Lateinamerika, Kanada, Australien, Asien, um das mal grob stichpunktartig zu umreißen), brauch ja bekannterweise eine ganze Weile, bis es sich anschickt, auf dem Radar einer breiteren Film schauenden Masse hier in Deutschland aufzutauchen (wenn überhaupt). Ganz zu schweigen von all den englischsprachigen Hits des Jahres 2012, die mal wieder erst nächstes Jahr in den deutschen Kinos starten …

bedenklich? 10 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 6 Antworten

BaltiCineManiac

Antwort löschen

Vor drei Tagen angemeldete Fake-Troll-Profile, die noch keinen Film bewertet haben und ansonsten auch keine nachvollziehbaren Regungen erkennen lassen, die Verständnis für den Sinn und Inhalt dieser Seite suggerieren würden, nehmen wir natürlich absolut ernst ... ;)


Grimalkin

Antwort löschen

Das Produktionsjahr bleibt gleich, während die Vefügbarkeit eines Films von Land zu Land und auch abhängig von der Größe der Produktion ziemlich variiert. Ist also eigentlich ersichtlich, was davon mehr Sinn für solche Listen ergibt und was nicht.


StevenG

Kommentar löschen

Avengers?! der war schlecht!

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Shady95

Kommentar löschen

Meine Top-5 des Jahres:

Der Hobbit - Eine unerwartete Reise
The Dark Knight Rises
Ziemlich beste Freunde
James Bond 007 - Skyfall
Drive
50/50 - Freunde fürs ÜberLeben

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 8 Antworten

Tjarref

Antwort löschen

Ich wollte eigentlich nur darauf hinaus, dass deine Top 5 aus 6 Filmen besteht ^^


Shady95

Antwort löschen

Oh wie dumm von mir :-D
Ich dachte du warst mir der Top-Liste irgendwie nicht einverstanden.
Ja stimmt da stehen 6 Filme.. ich kann wohl nicht zählen ;P


David "Noodles" Aaronson

Kommentar löschen

Wird wahrscheinlich Jahre dauern bis ich alle Filme die mich aus diesem Jahr interessieren letztlich auch gesehen habe. Vorerst ist es ein Unentschieden zwischen "Shame" und "Liebe" - da letzterer skandalöser weise fehlt habe ich für "Shame" gestimmt.
"Life of Pi" hätte obligatorisch schon mal mit hereingehört.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

smar

Kommentar löschen

Iron Sky!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

TitanicPassion

Kommentar löschen

Titanic 3D ;-)

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

jessi.schuld

Kommentar löschen

The Dark Knight Rises und der Hobbit waren für mich die besten Filme dieses Jahr :)

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

DeepflowX

Kommentar löschen

Meine Top Filme für das Jahr 2012 (Nur Filme die ich auch gesehen habe sind enthalten) in wahlloser Reihenfolge:

- Ziemlich beste Freunde
- The Dark Knight Rises
- James Bond 007 - Skyfall
- Cloud Atlas
- Drive
- Verblendung
- The Expendables 2
- Ted
- Hugo Cabret
- Men in Black 3

Denke mal das ich nachdem ich "Der Hobbit - Eine unerwartete Reise" gesehen habe dieser noch hinzu kommen könnte. Project X hat mir totzs des ganzen hypes nicht so wirklich gefallen. Gleiches gilt für "Marvel´s The Avengers".

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

MrKatsumi

Kommentar löschen

Wie können soviele schon für den Hobbit stimmen?? Alsob soviele schon im Kino waren...

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 13 Antworten

J!GS4W

Antwort löschen

zwei mal, morgen das dritte mal :)


Radagast94

Antwort löschen

war auch schon 2 mal. Ein mal in 3D und einmal in 2D und ich muss sagen dass sich das 3D-Erlebnis wirklich lohnt ;)


dsarea51

Kommentar löschen

Ich hab den Hobbit noch nicht gesehen, deswegen ist es Drive geworden. Für mich die größte Überraschung 2012 neben Ziemlich beste Freunde.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Kwyjibo

Kommentar löschen

"Auf allen deutschen Kinostarts haben wir jene Filme herausgesucht, die mindestens 1000 Bewertungen haben."

Sehr sinnvoll...

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

franticfury

Kommentar löschen

Warum müssen die Filme eigentlich mindestens 1000 Bewertungen haben, da ist doch klar, dass eine langweilige Konsensliste rauskommt, die niemanden interessiert...

bedenklich? 5 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 2 Antworten

teakeeper

Antwort löschen

Weil es sich bei unter 1000 Wertungen um Nischenfilme handeln wird, die sowieso nur von der Zielgruppe geguckt werden und dementsprechend eine bessere Wertung haben. Allerdings hätte ich die Mindestbewertungsanzahl auch etwas weiter runtergesetzt.


Cosimo

Antwort löschen

Ich finds auch unverständlich. Haben die kleineren Filme hier nicht auch ihre Chance verdient?


marcel.wasweissichdenn

Kommentar löschen

Hier fehlen viele Filme!!!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

LongWayHome

Kommentar löschen

Irgendwie habe ich das Gefühl, dass ich mich von dieser sogenannten "Community" hier und den Artikeln, die für sie geschrieben werde, inhaltlich immer mehr entferne und auch irgendwie garnicht mehr zur Zielgruppe gehöre bzw. nicht als solche wahrgenommen werde. Den größten Teil der News lese ich inzwischen sowieso nicht mehr, und irgendwelche Listen, Umfragen und ähnliche userbezogene Inhalte wirken auf mich nur noch befremdlich - während früher teilweise tatsächlich hin und wieder noch interessante Diskussionen (und Streitereien) entstanden sind, wird man inzwischen gefühlt immer und überall überhäuft mit schwachsinnigem, journalistisch höchst fragwürdigem Schund, der dann von Horden mehr oder weniger ahnungsloser Kinozombies mit sinnlosen Onelinern abgenickt oder niedergeschrieen wird (nicht dass es einen Unterschied machen würde). Bin ich da der einzige? ._.

bedenklich? 9 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 7 Antworten

Filmsuechtiger

Antwort löschen

@Longway: Komm zu uns. Also bist du ja schon. Aber komm zu uns zurück. ;-)


C_C

Antwort löschen

lass mich der Hoffnung Ausdruck verleihen (basierend auch auf Erfahrungen) daß das nur eine Phase in der Entwicklung von MP ist...


Mpettel

Kommentar löschen

Den Hobbit mitreinzunehmen ist quatsch. Da ist ja noch gar keine Distanz zur Bewertung da.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Dr. Borstel

Kommentar löschen

Unter Vorbehalt, weil "Take Shelter" noch nicht gesehen: "Moonrise Kingdom", dann "Drive" (wobei die aktive Community sich ja scheinbar klar für letzteren ausspricht).

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

evilmaxxpower

Kommentar löschen

VIEL zu viele Stimmen für TED!

bedenklich? 5 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

kobbi88

Kommentar löschen

"Argo" war der beste! Schade, dass er die 1000er-Marke nicht übertroffen hat.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

tenth

Kommentar löschen

Die besten sind definitiv Dark Knight Rises und Hobbit! War aber auch ein Super Kinojahr mit The Expendables 2, Prometheus, Ziemlich beste Freunde, Avengers, Chronicle, Cabin in the Woods u.a. jetzt muss ich mich bestimmt verstecken aber Iron Sky und Resident Evil 5 fand ich auch toll.
Mir fällt grad auf das ich noch paar filme nachholen muss ..

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Limenator

Kommentar löschen

Konnte mich nicht zw. Verblendung & Moonrise Kingdom entscheiden...

Määääh ich bin voll der Außenseiter hier :(

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Gabe666

Kommentar löschen

Da ich den Hobbit noch nicht gesehen habe, enthalte ich mich einer Wertung. Momentan sähe meine Top 10 so aus (enthält nur die Filme, die ich auch gesehen habe):
1. Cloud Atlas
2. Die Tribute Von Panem
3. The Cabin In The Woods
4. The Expendables 2
5. Avengers
6. Verblendung (US)
7. The Dark Knight Rises
8. Skyfall
9. Ziemlich Beste Freunde
10. Looper
(John Carter wäre auf der 11 und Prometheus leider nur auf der 12, danach weiß ich nicht mehr genau, wo ich welchen Film einordnen soll; denn die restlichen Filme, die ich im Kino gesehen habe (Underworld: Awakening, Total Recall, Resident Evil: Retribution und Battleship) haben sich nicht sehr stark voneinander unterschieden und waren demnach alle nur durchschnittlich; wirklich enttäuscht hat mich nur der Muppets-Film)

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

Gabe666

Antwort löschen

Update: Hobbit auf Platz 2, 7 Psychos zwischen CitW und Expendables 2.


Monkey D. Ruffy

Kommentar löschen

Argo und Life of Pi (ohne letzteren gesehen zu haben) fehlen hier ganz klar! Zudem ist es wohl nich ganz fair das Voting nur bis zum 22. laufen zu lassen wenn der Hobbit gerade mal ne Woche läuft.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

andy.bundtzen

Kommentar löschen

Ein Witz das Amazing Spiderman und Ted hier gelistet sind

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

vPidschv

Kommentar löschen

Die eigentliche 2012er-Liste, bis jetzt (2012 = erster Kinorelease)
(Konnte natürlich Filme mit hohen Chancen wie The Master, Smashed, Silver Linings Playbook etc. noch nicht sehen...)
01. Looper
02. The Cabin in the Woods
03. 7 Psychopaths
04. Wreck-it Ralph
05. Nameless Gangster (kein Deutschlandrelease)
06. Skyfall
07. Compliance (kein Deutschlandrelease)
08. Cosmopolis
09. Killer Joe (kein Deutschlandrelease)
10. The Innkeepers (kein Deutschlandrelease)

Die Liste nach Deutschlandrelease:
01. Shame (2011)
02. Drive (2011)
03. Looper
04. The Cabin in the Woods
05. 7 Psychopaths
06. Wreck-it Ralph
07. Skyfall
08. Cosmopolis
09. A Royal Affair
10. Pieta

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Kleinman

Kommentar löschen

"Und dann der Regen", aber der steht leider nicht zur Auswahl.

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

Joeyjoejoe17

Antwort löschen

Oh ja, großartiger Film!


FilmFreeza

Kommentar löschen

Da kann man doch deutlich sagen, dass es rückblickend schon ein ordentliches Kino-Jahr 2012 war, dem "Ziemlich beste Freunde" schon ganz am Anfang des Jahres die Krone aufgezogen hat.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

blech

Kommentar löschen

Drive, The Amazing Spider-Man, Verblendung haben hier absolut nichts verloren, gehören eher zur Umfrage für die schlechtesten Filme des Jahre..

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 2 Antworten

DonChris

Antwort löschen

"Drive" also ... ich habe selten so gelacht :D


The Nick

Antwort löschen

schließe mich da an ^^


Freddy1979

Kommentar löschen

Hab den Hobbit und Skyfall leider noch nicht gesehen, daher:
1. The Avengers
2. Drive
3. Looper
4. Die Tribute von Panem
5. The Cabin in the Woods

Enttäuschung des Jahres waren Dark Knight Rises und Expendables 2

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 2 Antworten

Cosimo

Antwort löschen

Expendables 2 eine Enttäuschung? Wer den ersten Teil gesehen wusste doch was ihn erwartet...spaßiger "Action-Trash"


Freddy1979

Antwort löschen

Ich habe zu dem Film eine Kritik hier auf Moviepilot geschrieben, wenn du Lust hast kannst du sie dir durchlesen, dann weisst du dann, warum eine Enttäuschung für mich :-)


oschi

Kommentar löschen

Prometheus fehlt hier. Mein Favorit 2012!

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Smoover

Kommentar löschen

Was ist denn nu Kaputt? Wie kommen innerhalb von paar Minuten ca 1000 weitere Votes zustande?

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 4 Antworten

Le Samourai

Antwort löschen

Facebook Gesindel. Was ist das denn für ne Unart neuerdings????


jan.griemsmann.9

Antwort löschen

Facebook-Gesindel?

Hey, ich bin auch von FB aus hier, kann mich mit der gängigen Meinung dort aber so garnicht identifizieren xD


tobimoasta

Kommentar löschen

Schade, dass mit Argo einer der besten fehlt.

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

scooze

Kommentar löschen

Drive.

Ohne Diskussion.

bedenklich? 4 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

pxl

Kommentar löschen

Einfach mal die Facebook-Kommentare lesen und man weiß warum das Ergebnis hier so ausschaut. Die Facebooksche Unterschicht hat halt wirklich mal keinen Plan.

bedenklich? 12 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 3 Antworten

franticfury

Antwort löschen

Diese Arroganz ist hier aber leider berechtigt...


Iscariah

Antwort löschen

Man kann auch ganz ohne Arroganz sagen, dass eine Seite für eingefleischte Filmfans mit Facebook zu verknüpfen keine tolle Sache ist. Das sind einfach verschieden Geschmackswelten sozusagen.

Nur weil jemand Popcornkino favorisiert, oder bei Facebook angemeldet ist, gehört er noch lange nicht zu irgendeiner Art "Unterschicht" übrigens.


americanpseiko

Kommentar löschen

1. Hobbit (einfach schöner Film zur Weihnachtszeit)
2. Ziemlich beste Freunde
3. Cloud Atlas
4. Looper
5. Drive

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Butterhose

Kommentar löschen

Für mich sind The Avengers, Looper, Ted und Ziemlich beste Freunde die besten Filme. :)

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

DeDavid

Kommentar löschen

Fast durchweg grauenhafte Auswahl.
So ist es dann halt TAKE SHELTER, da TINKER TAILOR SOLDIER SPY leider wie fast alle Jahresbesten gar nicht erst zur Wahl steht.

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

JackoXL

Kommentar löschen

TDKR war die Entäuschung des (Kinofilm) Jahres, von den aufgezählten Filmen "Drive" der Beste. Hätte gerne noch "We Need To Talk About Kevin" gesehen, hat wohl zu wenige Bewertungen. Schade, das war ein Brett.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

thallium

Kommentar löschen

hää war drive nicht von 2011? Aber sonst auf jedenfall moonrise kingdom :)

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

TrendSocke

Antwort löschen

Drive ist hierzulande erst 2012 erschienen, deshalb ist er wohl in der Liste!


TrendSocke

Kommentar löschen

Ein gutes Kinojahr finde ich! Genießbare Blockbuster (Skyfall, Avengers), funktionierende Genre-Spielereien (Looper, Hugo) und, über alles erhaben, natürlich DRIVE.

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

prixen

Kommentar löschen

Kann mich gar nicht entscheiden, im nachhinein betrachtet waren 2012 doch ein paar Perlen dabei.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Haschbeutel

Kommentar löschen

Die Tribute von Panem. Deal with it.

bedenklich? 5 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 3 Antworten

WhityWeissmann

Antwort löschen

How about no?


Cosimo

Antwort löschen

http://www.youtube.com/watch?v=_hp_xsUg9ws Honest Trailers ;-)


Sollozzo

Kommentar löschen

Schade, dass ParaNorman hier fehlt. Er ist besser als Merida. :/

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Lorion42

Kommentar löschen

Life of Pi und Beasts of the Southern Wild kommen doch noch... Wie soll ich da schon abstimmen? ;)

bedenklich? 4 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

Monkey D. Ruffy

Antwort löschen

Ja, dachte ich mir auch so! :-(


Boo^

Kommentar löschen

Da fehlt aber leider The Perks of Being a Wallflower :(

bedenklich? 7 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

RaZer

Kommentar löschen

Drive. Punkt!

bedenklich? 5 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Endzeit

Kommentar löschen

1. The Expendables 2
2. Marvel's The Avengers
3. James Bond 007 - Skyfall
4. Headhunters
5. Cloud Atlas

Um bei den Filmen dieser Liste zu bleiben...

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Harrigan

Kommentar löschen

Aber sowas von Drive. Eindeutiger gehts nicht.

bedenklich? 9 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Bob Loblaw

Kommentar löschen

Meine Top-Filme von 2012
1. "Moonrise Kingdom"
2. "Hobbit"
3. "Turiner Pferd" (zählt für mich auch als 2012)
4. "Hunger Games"
5. "Dark Knight Rises"

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 2 Antworten

Smoover

Antwort löschen

Das Turnierpferd im Blockbuster Sandwitch als Geschmacksbeilage? :D


Bob Loblaw

Antwort löschen

:D
Ich habe es tatsächlich mit Hobbit vertauscht (beide 8.5), um es zwischen die Blockbuster zu schieben, damit die Liste ein bisschen besser aussieht


Smoover

Kommentar löschen

Drive ist jetzt auf der 1. Hoffentlich ist das keine Momentaufnahme :)

bedenklich? 5 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Ba11er

Kommentar löschen

Ganz klar Drive, die größte Überraschung des Jahres. Und wenn noch ein paar mehr dafür stimmen, überholter noch the Dark Knight Rises.

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Le Samourai

Kommentar löschen

Aus dieser Liste ganz klar:
1. DRIVE
2. THE HOBBIT
3. MOONRISE KINGDOM
4. TAKE SHELTER
5. HUGO CABRET
6. SKYFALL
7. MONEYBALL
8. VERBLENDUNG
9. THE AVENGERS
10. THE DESCENDANTS

Was macht Dark Knight Rises eigentlich in dieser Liste und nicht in der der schlechtesten Filme? Also ernsthaft jetzt?

bedenklich? 9 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 8 Antworten

maximilian.ebker

Antwort löschen

Dito


maximilian.ebker

Antwort löschen

war doch klar, dass er Teil 2 nicht toppen kann...trotzdem kann man doch einen soliden Film erwarten? Aber TDKR hat so viele Logikfehler und richtig derbe Plotholes, dazu noch ein sehr schwaches Drehbuch, dass ich beim besten Willen nicht von einem guten Film sprechen kann.


DerDude_

Kommentar löschen

Das Turiner Pferd, Leute, Das Turiner Pferd !
So erhält HUGO CABRET meine Stimme,

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

il padrino

Kommentar löschen

Hab The Dark Knight Rises genommen, wie offenbar auch viele andere.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Benjamin Barker

Kommentar löschen

Top 3
Der Hobbit (noch frisch geflasht vom gestrigen Kinobesuch)
Shame
The Avengers

"Liebe" habe ich leider verpasst, der wäre ansonsten wohl sicher unter den Top 3.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

Joeyjoejoe17

Antwort löschen

Liebe ist hier auch nicht aufgeführt, leider. Fantastischer Film.


xTimmaex

Kommentar löschen

Meine Top 10 nach Deutschlandreleases 2012:

01. Drive (Nicolas Winding Refn)
02. Shame (Steve McQueen)
03. The Cabin In The Woods (Drew Goddard)
04. Looper (Rian Johnson)
05. Holy Motors (Leos Carax)
06. Tinker Tailor Soldier Spy (Tomas Alfredson)
07. Pieta (Kim Ki-Duk)
08. Skyfall (Sam Mendes)
09. Amour (Michael Haneke)
10. We Need To Talk About Kevin (Lynne Ramsay)

bedenklich? 10 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

NikeRapid

Kommentar löschen

Ein paar Titel in der Liste sind einfach nur "zum auf den Kopf schlagen".

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

CJ1203

Kommentar löschen

Mit "Argo" fehlt der beste Film des Jahres auf der Liste.

bedenklich? 5 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Schloøpselcki

Kommentar löschen

Wie soll ich abstimmen wenn ich den Hobbit noch nicht gesehen habe? :(

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

Optimus Daim

Antwort löschen

Bis zum 22.12. läuft das Voting ja noch. Vielleicht schaust du den ja bis dahin...


Illaris

Kommentar löschen

Schade, mein - überraschendes - Highlight des Jahres (Perks of being a Wallflower) ist nicht dabei. Cloud Atlas und der Hobbit hab ich leider noch nicht gesehen Tribute von Panem und die Avengers sind sehr gute Filme.... Schwierig! Schlussendlich ist es wohl The Dark Knight Rises knapp vor 50/50 Freunde fürs Überleben.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

sweetForgiveness

Kommentar löschen

28 Filme von der Liste gesehen und trotzdem nicht mein Liebling dabei, dass wäre ganz klar THE MUSIC NEVER STOPPED und auf der zwei tummeld sich wohl 7 PSYCHOS.
Weiter in der TOP10 tummeln sich noch. Vielleicht lieber morgen, Ralph Reichts, Moneyball, Drive, Skyfall, Best Exotic Marigold Hotel, Avengers und Ziemlich beste Freunde.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Martin Oberndorf

Kommentar löschen

Ist zwar irgendwie unfair, da ich nicht alle gesehen habe, aber ich habe für Hugo Cabret gestimmt. Ist von denen, die ich gesehen gabe der Beste.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

bestseimon

Kommentar löschen

Von den Filmen auf der Liste war für mich Drive der Beste.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Ichundso

Kommentar löschen

Meine Lieblinge von den Filmen zur Auswahl:
1. The Dark Knight Rises
2. Merida
3. Drive
4. Ziemlich Beste Freunde
5. Shame
Aber es fehlen so verflucht viele. Nicht mal Argo ist dabei.
Schlechteste Filme auf der Liste: Project X, Expendebles 2. Schon merkwürdig, dass die hier drauf sind.

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

chrsthl

Kommentar löschen

ganz klar 7 Psychos !

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

DonChris

Kommentar löschen

"Drive", eindeutiger fällt es selten für mich aus!
Im Moment führt noch "The Dark Knight Rises" ... ich bitte euch, ist das euer Ernst?

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 19 Antworten

DonChris

Antwort löschen

@Ichundso: Dann ist ja gut ;)
@Bob: Absolut! Der ist der Wahnsinn!


ready2fall

Antwort löschen

Man muss wohl akzeptieren das vielen die kalte, (für mich) zu leblose Art der Inszenierung Nolans gefällt. ;) Trotzdem würde ich seine Filme nie als wirklich schlecht bezeichnen, sie berühren einfach nicht besonders.


Oceanic6

Kommentar löschen

Was für ein Käse diese Abstimmungen doch sind. Wenn schon sollte man sowohl bei den schlechtesten als auch bei den besten Filmen alle Filme als Auswahl bieten. So taugt das gar nichts... erst recht nicht, wenn nur Filme ab 1.000 Bewertungen zur Auswahl stehen.

bedenklich? 10 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 2 Antworten

Smoover

Antwort löschen

Sehr richtig... und sehr bekannte Filme welche in dem Loch zwischen guten und schlechten Schnitt liegen können garnicht bewertet werden.
Beispiele: Prometheus oder Dame König As Spion


Oceanic6

Antwort löschen

Das kommt traurigerweise noch hinzu. :( LÄCHERLICH !!


Dachsman

Kommentar löschen

Project X?

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Ichundso

Kommentar löschen

Es war ein gutes Kinojahr. Der beste Film des Jahres Oh Boy scheitert leider an der 1000 Bewertungen-Grenze. Dann eben Dark Knight Rises. Immerhin der schönste, mutigste und größte Film des Jahres.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

Ichundso

Antwort löschen

Ich hätte vielleicht ein bisschen weniger duffymäßig "Mein bester Film des Jahres" schreiben sollen. Schließlich sind wie in der Weihnachtszeit harmonisch und akzeptieren andere Meinungen. Naja.


Joeyjoejoe17

Kommentar löschen

Da meine Favoriten (Monsieur Lazhar, Small Town Murder Songs) hier nicht auftauchen, wähle ich für TAKE SHELTER. Eine Wucht von einem Film!

bedenklich? 5 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 2 Antworten

DonChris

Antwort löschen

Der war wirklich stark, wäre meine zweite Wahl gewesen.


Jason Born

Antwort löschen

10/10 Pkt von mir für "Ein Sturm zieht auf"


Big Freeze

Kommentar löschen

Eindeutig: The Hobbit!

bedenklich? 4 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Smoover

Kommentar löschen

Ziemlich beste Freunde ist nach euren Angaben von 2011. Wenn dieser Film hier drin muss auch Dame König As Spion und diverse andere Filme zur Auswahl stehen.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 3 Antworten

Ines Walk

Antwort löschen

Es geht um den deutschen Kinostart: 05.01.2012


Smoover

Antwort löschen

Dann ist es umso trauriger das diverse Filme einen besseren Schnitt als Dame König As Spion haben ....