Zu viele Details aus Will Smiths Sex-Leben: Über 15.000 Fans fordern Interview-Sperre für den Action-Star

03.12.2021 - 14:30 Uhr
5
0
Wild Wild West - Trailer (Deutsch)
1:56
Will Smith in Gemini ManAbspielen
© Sony
Will Smith in Gemini Man
In den letzten Monaten häuften sich absurde Headlines zu Will Smith und seiner Frau Jada Pinkett Smith. Fans wenden sich jetzt mit einem verzweifelten Aufruf an die Öffentlichkeit.

Es gibt Hollywood-Stars, die in Interviews zu ihren aktuellen Filmen und Serien nur die Informationen herunterbeten, die sie mit ihren PR-Leuten vorher brav auswendig gelernt haben. Und es gibt Will Smith und seine Frau Jada Pinkett Smith.

Das Paar ist seit fast 25 Jahren verheiratet, kennt sich seit Smiths Anfängen bei der Kult-Sitcom Der Prinz von Bel-Air und wird nicht müde, intime Details aus seinem Sex-Leben zu teilen. Im Gegensatz zu seinen Fans, die sich jetzt mit einem Hilferuf an die Öffentlichkeit gewandt haben: Bitte hört auf, dem menschgewordenen "Too much information"-Meme eine Plattform zu geben!

15.000 Menschen fordern eine Interview-Sperre für Will Smith und Jada Pinkett Smith

Auf der Plattform change.org  gibt es aktuell eine Petition mit einem ebenso simplen wie verzweifelten Aufruf: "Hört auf, Will und Jada Smith zu interviewen!" Das dazugehörige Bild zeigt eine scheinbar weinende Jada Pinkett Smith und einen wütenden Will Smith. Statt das Anliegen genauer zu erklären, enthält die Petition nur eine sehr kurze Beschreibung: "Armer Will Smith ..."

In seinem aktuellen Film King Richard spielt Will Smith einen Familienvater

King Richard - Trailer (Deutsch) HD
Abspielen

Trotzdem scheint der User "Dexter MORALES" mit seinem Anliegen einen Nerv getroffen zu haben. In den letzten Tagen haben rund 15.000 Menschen die Petition unterschrieben. Tendenz schnell steigend. Und so nebulös und verwirrend die Forderung nach einer Interview-Sperre für die Hollywood-Stars auf den ersten Blick auch klingen mag – die Kommentare der Unterzeichnenden sprechen eine klare Sprache.

Will Smith und seine Frau teilen absurde Sex-Details, die niemand hören will

"Alles, was ich über dieses Paar herausfinde, passiert gegen meinen Willen", schreibt eine Userin. Eine andere scheint Angst vor dem Moment zu haben, wenn den Smiths ihre Beziehungsanekdoten ausgehen: "Hoffentlich teilen sie in Zukunft nicht ihre Mammogramme oder Prostata-Untersuchungen mit uns."

Insbesondere in den vergangenen Monaten häuften sich Interview-Situationen, in denen Will Smith und seine Frau Details aus ihrem Privatleben öffentlich machten, die andere nicht einmal ihren besten Freund:innen erzählen würden. Zwei Beispiele aus den letzten Monaten gefällig? Will Smith hat seiner Mutter Sex-Szenen vorgespielt, in denen seine Frau Jada zu sehen ist. Und der Independence Day-Star musste sich eine Zeit lang nach dem Orgasmus übergeben. Eines von vielen Sex-Traumata, von denen ihm nach eigener Aussage nur ein tantrischer Sex-Heiler kurieren konnte.

Will Smith mag ein erfolgreicher Hollywood-Star mit beeindruckendem Action-Resumé sein. Aber irgendjemand muss ihn vor sich selbst retten. Vielleicht schafft es diese Petition. Vielleicht braucht er neue PR-Leute.

Mehr Action-Stars im Podcast: Ist Dwayne Johnson eine Nervensäge oder ein Sympathieträger?

Dwayne Johnson ist gerade überall. Er spielt neben Gal Gadot und Ryan Reynolds in Red Notice die Hauptrolle, dem bis dato teuersten Netflix-Film. Und ganz nebenbei hält er mit seiner öffentlichen Fehde mit Vin Diesel noch das Internet in Atem.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Deswegen diskutieren ein Johnson-Fan und eine -Kritikerin diesen außergewöhnlichen Star. Ist The Rock der sympathischste Mann in Hollywood oder eine Nervensäge?

Was meint ihr: Erzählt Will Smith in Interviews zu viel aus seinem Privatleben?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News