Kristen Stewart - Kommentare

Beteiligt an 38 Filmen (als Akteur und Lieder) und 2 Serien

Datum Likes
lädt ...
  • Diese mimisch eingefrorene Darstellerin kann man 1:1 gegen den guten alten "Mister Ed", mit besser geputzten (oder gebleichten) Pferdezähnchen (die beide haben/hatten) austauschen. Wobei "Mister Ed" facettenreichere Gesichtsausdrücke drauf hatte und seine Ohren waren kleiner…. Ausserdem hatte er das Maul nicht so oft offen stehen und hatte im Vergleich Oskar-verdächtiges Talent!

    Für mich (!!!!) die schlechteste "Schauspielerin" der letzten Jahrzehnte….. Ihre versteinerte Miene könnte man überall rein kopieren, sie müsste nicht mal am Set erscheinen. Sie sieht immer und überall genau gleich aus!! Ob auf dem roten Teppich, in Filmen oder in Interviews. Wie sie jemals auch nur eine einzige Filmrolle ergattern konnte, mit einem einzigen, noch dazu leeren Gesichtsausdruck, wird für mich wohl ein ewiges Rätsel bleiben!!

    And the Oskar goes toooo: The Pferd, ääh horse!! Nein, nicht die Stewart!!!! Mister Ed!!!!

    Ich entschuldige mich hiermit bei allen Stewart Fans, ich will niemandem auf die Füsse treten! Aber diese gepushte Darstellerin die agiert, als hätte sie kiloweise Botox gespritzt bekommen und wäre aufgrund dessen jeglicher Regung im Gesicht beraubt worden, kann ich leider nichts abgewinnen….

    2
    • "It’s a really ridiculous thing to say you’re not a feminist,” kristenquote<3

      2
      • Ich mag sie, sehr sogar, denn ich glaube, dass sie viel Talent hat, aber noch nicht die Rollen bekommen hat, in denen sie das komplett unter Beweis stellen konnte. Vielleicht ist es ja in Clouds of Sils Maria endlich soweit. Der Trailer wirkt auf jeden Fall schon mal sehr gelungen, wie ich finde.
        Als Bella mochte ich sie schon, ich finde, dass sie perfekt in diese Rolle passte.
        Ich kann verstehen, dass viele sie nicht mögen, schließlich wirkt sie wirklich dauerhaft schlecht gelaunt und lächeln tut sie auch so gut wie nie.
        Ich persönlich finde aber, dass sie eine gewisse Ausstrahlung hat, wegen der ich sie auch mag.
        Außerdem hat sie eine einzigartige Schönheit und Anmut an sich, die für mich vor allem die Twilight-Filme aufgewertet hat.
        Ich bin gespannt, was wir in Zukunft noch so von ihr zu sehen bekommen und ich hoffe, dass sie sich irgendwann in alle Herzen spielt und es nicht mehr die Ausnahme ist, dass man sie mag...

        14
        • Schauspielerisch ein weiblicher Steven Seagal, nur ohne das schöne Knochenbrechen :3

          • Ich möchte diese Frau gerne heiraten.

            2
            • Schmeißt den Proxy an und freut euch, wie fantastisch Kristen Stewart nen Kerl spielen kann (Anne Hathaway & Brie Larson auch): http://youtu.be/Irvcf6dCk-k

              3
              • Es gibt dieses video hier : https://www.youtube.com/watch?v=PU9KKMar3Qc , über Kristen Stewart und die Öffentlichkeit, weil viele Leute sie ja immer so als bitch darstellen. Sollte sich jeder vielleicht mal ansehen.

                1
                • "Can't read my, can't read my
                  No they can't read my poker face..."

                  8
                  • Bin ja mal gespannt, wie lange der "Twilight"-Bonus in der Filmbranche ausreicht für sie. - Sie müsste sich weiterentwickeln, immer dieses gleiche Gesicht zu machen und die nichtssagende Ausstrahlung, bringt ja nichts. - Mein beste Freundin hat sie letztens mit den Worten "Mimik wie totes Leben" beschrieben. Bisschen hart klingt es schon aber es stimmt. Mehr Emotionen und Gefühl rüberbringen in den nächsten Filmen. Arbeite an dich Kristen und wer weiß, vielleicht bist du eines Tages eine ernst zunehmende Schauspielerin.

                    11
                    • Sorry, aber ihre Mimik reicht gerade aus um eine Halbtote hin zu bekommen, sie ist langweilig und hat nicht viel Talent, Gesicht und Emotionen sind in allen Filmen gleich... den Hype um sie kapiere ich echt nicht, und dann ist sie auch noch privat eher unfreundlich, immer mies gelaunt - sieht zumindest so aus.... ganz klar überschätzt.

                      7
                      • Sie hat ungefähr so viele Mimiken wie eine Wachsfigur

                        7
                        • Die Dame ist leider gar nicht mein Fall. Kommt für mich nicht überzeugend rüber. Weder in Twilight noch sonst wo. Und ihr immer offener Mund stört gewaltig.
                          Ihr verruchter Blick mag ich auch nicht.

                          3
                          • Die kann einem echt leidtun. Vor "Twilight" hat sie echt gute Filme gemacht ("Into the Wild", "Panic Room", "Speak"...) und dann... naja.
                            Also, wenn "Twilight" nicht wäre und diese grauenhafte Synchro, würde ich Kristen mehr mögen...

                            • also ich mag Kristen Stewart extrem gern.
                              für die Twilight Saga als Bella fand ich sie jedoch immer als realtiv unpassend (der deutsche synchronstimme hat da auch sehr viel nachgeholfen muss ich ja sagen), in den letzten zwei filmen Breaking Dawn part 1 + 2 hat sie mir dann doch sehr gut gefallen.
                              allerdings sind andere filme eher der grund wieso ich Kristen so gern hab. alleine "Speak" hab ich schon soooo oft gesehen und kann ihn mir immer wieder ansehen. da spielt sie einfach extrem toll. und auch in "Adventureland" war sie echt toll!
                              Ich hab schon fast alle filme gesehen bei denen sie mitgewirkt hat und ich mag sie einfach. es ist für die meisten eben einfacher über sie herzuziehen wenn sie oft mal gelangweilt schaut (wer macht das nicht). aber ihre natürliche art und das sie nicht so abgehoben ist wie andere hollywood stars macht sie extrem sympathisch :)

                              1
                              • kann mir jemend sagen ob kristen stewart deutsch kann?

                                • Ich finde sie total unsympathisch! Aber sie tut mir Leid, weil sie so eine schreckliche Synchronstimme hat!

                                  1
                                  • Ich habe nichts gegen Frau Stewart, auch nichts gegen ihre Betonmimik oder gegen ihre Kauleisten. Das passt durchaus zu einigen ihrer Rollen.
                                    Aber ihr Tick sich alle zehn Sekunden ihr Haar hinters Segelohr zu klemmen macht mich WaHnsINniG! Es ist nicht zum Aushalten, man möchte ihr am Liebsten den fransigen Pony an die Stirn tackern...

                                    12
                                    • Diese Angriffe gegen Kristen gehen mir langsam auch irgendwie auf die Nerven. Immer wieder kommen alle mit diesen ständigen 'dasselbe Gesichtsausdruck'-sprüchen an. Dabei versucht sie doch nur, bei z.B. Tränenszenen nicht zu übertrieben rüberzukommen, wie es bei den meisten Schauspielerinnen der Fall ist als würde die Welt untergehen.
                                      Ich habe bereits bei diesem Artikel
                                      http://www.moviepilot.de/news/kristen-stewart-gemacht-fuer-die-gro-e-leinwand-118967
                                      zum Ausdruck gebracht, dass sie einfach nur ihren EIGENEN Schauspielstil hat...wie alle Schauspieler in Hollywood. Alle erwarten immer, dass sie perfekt ist.

                                      Egal was alle sagen, ICH MAG SIE! Sie ist hübsch, cool, witzig und ein gutes Vorbild.

                                      8
                                      • Wahrscheinlich die schlechteste Schauspielerin der Neuzeit, die zu den ernstzunehmenden gezählt wird (warum auch immer). Dachte erst, es liegt an diesen Twilight-Filmen, aber nein... auch in jeder anderen Rolle ist diese Frau so was von uninteressant, unbrauchbar, unsäglich langweilig. Warum dieser Hype? Ich meine, besonders schön ist sie jetzt auch nicht, oder?

                                        7
                                        • Oh miss nur ein Gesichtsausdruck, warum ist die nochmal so populär ?

                                          8
                                          • Lange Zeit war ich der Meinung (oder vielleicht eher der Hoffnung),dass der breite und von mir geteilte Konsens über die (gelinde gesagt) überschaubaren schauspielerischen Fähigkeiten K. Stewards größtenteils den Twilight-Filmen geschuldet ist, in denen mangels jeglicher Qualität nun mal nicht zu glänzen ist. Nachdem ich nun aber einige andere Filme gesehen habe, in denen sie eine nennenswerte Rolle übernehmen durfte, komme ich zu dem bitteren Schluss, dass selbst Twilight Frau Steward nicht verdient hat. Nach reiflicher Überlegung fällt mir kein schlechterer Schauspieler ein. Selbst die meisten Mimen aus GZSZ oder der Lindenstraße würden sie an die Wand spielen. Ihre Leinwandauftritte haben aber zumindest etwas unfreiwillig Komisches.

                                            3
                                            • Nach Monaten des Studierends in meinem kleinen Kämmerchen habe ich das Geheimnis um Kristen Stewarts Gesicht lüften können: Sie ist ein Steingolem!

                                              6
                                              • Ich finde, sie ist ein gutes Vorbild für Teenies. Trägt selten Highheels und hat anscheinend nicht mal Ohrlöcher, trägt abwechselnd ausgefallene und ganz normale Klamotten und ist (oder war früher zumindestens) auch schon mal einfach schlecht gelaunt bei einem öffentlichen Auftritt, ohne künstlich zu smilen. Finde ich super.

                                                3
                                                • Ihr ganzes schauspielerisches können wird einem klar, wenn man die Szene in Twilight 2 gesehen hat, in der Bella von Albträumen geplagt wird. Hab gehört, dass die meisten Frauen bei Albträumen immer abgehen wie eine hysterische Kuh...

                                                  2
                                                  • Ich mag sie. Sieht auch gut aus. ^^

                                                    2