Maria Furtwängler - Kritik

Beteiligt an 38 Filmen (als Schauspieler/in) und 3 Serien
Du
Datum Likes
  • "Das Bambi für Medieninzest 2013 geht an...die Familie Burda!"
    Maria Furtwängler, die Gattin des Verlagschefs Hubert Burda, besser bekannt als schaupielernde Ärztin mit beschränkter Mimik, war gestern Abend Sinnnbild für die inzestuöse Verstrickung des kommerziellen Medienbusiness. Zwischen ihrem versteinerten Gatten und BUNTE-Chefin Patrizia Riekel eingepresst, war sie nicht nur Gastgeberin, sondern führte ausgerechnet als untalentierteste Actress gleich 35 Tatort-Kommissare auf die Bühne, um für diese Weltsensation einen Unterstützer-Bambi in Empfang zu nehmen. Furtwängler war in ein Victoria Beckham-Desaster gekleidet, die wiederum von Patrizia Riekel-Buddy Karl Lagerfeld als "Fashion-Ikone" ausgezeichnet wurde. Nachdem Helene Fischer und Robbie Williams sowohl Hosts als auch Preiträger wurden und der hier so geliebte Matthias Schweighöfer (neben der Auswahl Til Schweiger und Florian David Fitz) den Publikumspreis bekam, verkündete die matronige BUNTE-Chefin allen Ernstes eine Lobesarie auf die eigene Branche: Manifest-artig salbaderte sie sich durch ihre Laudatio über den Boulevard-Journalismus und die Bedeutung der "Gesellschaftsreporter", die sich aus so intelligenten und subversiven Meisterinnen wie Frauke Ludowig und Constanze Rick rekrutierten, die zähnefletschend auf das Urteil warteten.
    Als dann Jupp Heynckes verklärt von der Zeit erzählte, als seine Mutter noch im Sonntagskleid auf die Bambi-Verleihung wartete, beneidet man Frau Heynckes Senior, diese Werbeveranstaltung gestern verpasst zu haben.

    15
    • Also diese teils absolut niederschmetternden Kommentare kann ich nicht nachvollziehen. Ich sehe sie recht gerne. In "Die Flucht" und in "Schicksalsjahre" hat sie mir gut gefallen und auch als Tatortkommissarin Lindholm finde ich sie nicht schlecht.

      • Ich habe ja schon viele sehr schlechte Schauspielerinnen als Tatortkomissarin erleben müssen, aber der Tatort war war eine Meisterleistung an Plattheit und schlechtem Schauspiel. Das "Multitalent" zeigt hier absolute Unfähigkeit auf allen Ebenen. Charlotte Lindholm: Bitte in Zukunft Zahnpastawerbung oder Verkaufsveranstaltungen aber bitte nie mehr schauspielern!

        3
        • Die Furtwängler geht mir voll auf den Sack. Die hat das schauspielerische Format eines Rübensacks voll Dosenwurst. Nur geschmackloser.

          8
          • Als Charlotte Lindholm ist Maria Furtwängler nicht zu übertreffen. Dem Multitalent Furtwängler wurde diese Rolle auf den Leib geschrieben.