Martin Scorsese

Beteiligt an 108 Filmen (als Produzent/in, Regisseur/in, Drehbuchautor/in, Regisseur/in (2. Stab), Cutter/in, Schauspieler/in, Autor/in (Vorlage), Ausführende/r Produzent/in und Creator) und 10 Serien
Zu Listen hinzufügen
Poster zu Martin Scorsese
Geburtstag: 17. November 1942
Geschlecht: männlich
Anzahl Fans: 1863

Martin Scorsese ist ein US-amerikanischer Regisseur, Drehbuchautor und Filmproduzent italienischer Abstammung, der das Genre des New Hollywood wesentlich beeinflusste. Trotz zahlreicher Erfolge und Nominierungen gewann Martin Scorsese erst 2007 einen Oscar für Departed – Unter Feinden.

Leben und Werk

Martin Scorsese wurde am 17. November 1942 als Sohn italienischer Einwanderer in New York geboren. Nachdem er zunächst Priester werden wollte, entschied sich Scorsese für ein Filmstudium, das er erfolgreich abschloss.

Sein erster Langfilm war Who’s that knocking at my door? (1967). Mit Hexenkessel (1973) und Alice lebt hier nicht mehr (1974) feierte Martin Scorsese seinen endgültigen Durchbruch.

In den 70er Jahren entstand sein Meisterwerk Taxi Driver, mit Robert De Niro in der Hauptrolle. Der Film gewann in Cannes die Goldene Palme.

In den 1990er Jahren konnte Martin Scorsese mit GoodFellas – Drei Jahrzehnte in der Mafia an seine früheren Erfolge anknüpfen. Hexenkessel (1973), GoodFellas – Drei Jahrzehnte in der Mafia (1990) und Casino (1995) stellen zudem seine Mafia-Trilogie dar.

In den letzten Jahren folgten nach Kundun (1997) die kommerziell erfolgreichsten Filme Gangs of New York (2002), Aviator (2004) und Departed – Unter Feinden (2006), für den Martin Scorsese 2007 den Oscar erhielt.

Außerdem inszenierte er die beiden Musikdokumentationen Bob Dylan – No Direction Home (2005) und Shine a Light (2008, über die Rolling Stones). Nach dem Psychothriller Shutter Island mit Leonardo DiCaprio in der Hauptrolle, widmete sich Martin Scorsese zum ersten Mal dem Fernsehen. Er fungierte als Executive Producer der hochgelobten HBO-Serie Boardwalk Empire und inszenierte dafür auch den Pilotfilm.

2012 realisierte Martin Scorsese mit Hugo Cabret eine Herzensangelegenheit. Schon lange schwebte ihm eine Verknüpfung von den Ursprüngen des Kinos, wie sie Georges Méliès visioniert hatte, mit den aktuellen Möglichkeiten des Kinos dank 3D-Technik vor. Herausgekommen ist eine Verbeugung vor der Magie der bewegten Bilder. Hugo Cabret wurde für 11 Oscars nominiert, darunter auch für die Beste Regie.

Populäre Filme

von Martin Scorsese

Komplette Filmographie

News

die Martin Scorsese erwähnen
Martin Scorsese und Andrew Garfield bei Dreharbeiten zu Silence
Veröffentlicht

Martin Scorsese - Welcher ist sein bester Film?

Seit den 1970er Jahren dreht Martin Scorsese Filme. Mit Silence kommt diese Woche sein neustes Werk in die Kinos. Wir haben geschaut, welcher für euch der beste Film des Regisseurs ist. Mehr

Martin Scorsese bei den Dreharbeiten zu Silence
Veröffentlicht

The Irishman - Netflix sichert sich Rechte am neuen Martin Scorsese-Film

Netflix hat The Irishman, den neuen Film von Martin Scorsese, gekauft und bringt den 100 Millionen Dollar teuren Gangsterfilm 2019 auf die Plattform. Mehr

Top 25 eurer populärsten Regisseure 2016
Veröffentlicht

Top 25 eurer populärsten Regisseure 2016

Wer war bei euch moviepiloten 2016 besonders angesagt? Wir haben die Datenbank befragt und hier ist das Ergebnis für die Regisseure. Mehr

Silence
Veröffentlicht

Silence - Martin Scorseses Religionsdrama stellt Glaubensfrage im deutschen Trailer

Martin Scorseses neuestes Werk Silence wird von den Filmfans schon sehnlichst erwartet. Der neue deutsche Trailer zeigt mehr vom Religionsdrama. Mehr

Alle 267 News

Kommentare zu Martin Scorsese