Angel - Jäger der Finsternis

Angel
Actionserie, Vampirserie, Fantasyserie 1999 - 2004

Test34

Community

6.4Ganz gut 1008 Bewertungen
von 10

Deine Wertung

Bewerte diese Serie

Angel ist ein Spin-Off der Serie Buffy – Im Bann der Dämonen. Am Ende der 3. Staffel verließ Angel Sunnydale und zog nach Los Angeles, wo er zusammen mit Cordelia und dem Halbdämon Alan das Detektivbüro “Angel Investigations” gründete. Gemeinsam ermitteln sie gegen Dämonen, Geister und Vampire.

edit trailer admin admin Moviemaster:Series

Angel (David Boreanaz) war einst ein sadistischer und brutaler Vampir. Er ist mehr als 200 Jahre alt, und wurde von einer Zigeunerin mit einem Fluch belegt. Er besitzt eine Seele, kann aber nie richtig glücklich werden, denn sonst wird er wieder in seinen rohen, gewalttätigen Zustand zurück versetzt. Angel verlässt das beschauliche Sunnyvale und geht nach Los Angeles. Zunächst zieht er einsam durch die für ihn trostlosen Straßen, denn er hat die Frau verlassen müssen, die er für ewig lieben wird. Aber bald findet er einige Verbündete und begibt sich mit ihnen gemeinsam auf die Jagd nach allerlei Dämonen und Monstern.

Mit seiner Detektei “Angel Investigations” will Angel das Gute schützen und das Böse vernichten. Damit rufen die Verschworenen starke Gegner auf den Plan, denn die Apokalypse naht und Angel wird laut einer Prophezeiung eine besondere Rolle spielen, um sie abzuwenden.

Hintergründe zu Angel – Jäger der Finsternis
Bei der TV-Serie handelt es sich um ein Spin-Off der erfolgreichen Serie buffy–im-bann-der-damonen. Zahlreiche Charaktere wurde übernommen, Buffy-Schöpfer Joss Whedon hat Angel allerdings um einiges düsterer gestaltet. Es wurden zudem einige Spezialepisoden inszeniert, in Bezüge auf Comics oder Filme nehmen.

Die Deutschland wurde die Serie bei Pro Sieben ausgestrahlt. Bei uns wie in den USA lief Angel – Jäger der Finsternis im Doppelpack mit Buffy – Im Bann der Dämonen, was sich überaus positiv auf die Quoten und die Fanbase auswirkte.

Nach fünf Staffeln und 110 Folgen wurde Angel – Jäger der Finsternis trotz guter Quoten eingestellt.


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch

Forum 0 Themen Neues Thema hinzufügen

Das Forum zu Angel - Jäger der Finsternis ist noch leer. Schreib jetzt den ersten Beitrag zur Serie!


Kommentare

über Angel - Jäger der Finsternis

cherubium

Kommentar löschen
8.5Ausgezeichnet

Staffel 5 - Folge 14
Einfach nur geil.

Angel steigert sich von Staffel zu Staffel. Ich bin kurz vorm Abschluss, egal was jetzt noch kommt. Angel ist eine absolute Top Serie.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

Filmfan30

Kommentar löschen

Armer grüblerischer Angel. Immer depressiv und immer sooo geplagt. Würg! Richtig gut wird "Jäger der Finsternis" erst als sein blonder Widersacher dazu kommt und ihn mit herrlich frechen Sprüchen so richtig aufmischt. Was hab ich gelacht!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

Terrorwoelfin

Kommentar löschen
10.0Herausragend

Wenn man Buffy liebt,dann liebt man auch Angel. Für mich etwas das zusammengehört und etwas besonderes von Joss Whedon perfekt umgesetzt.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

marcshake

Kommentar löschen
7.5Sehenswert

Fuck hat mich das offene Ende genervt...

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir 5 Antworten

Terrorwoelfin

Antwort löschen

Sie hatten schon eine 6. Staffel geplant,genau wie auch eine 8.Staffel für Buffy schon fertig war,aber es wurde entschieden das die Serie nur noch in den Comics weiter produziert wird,leider. Die Handlungsstränge und die Apokalypse geht in den Comics weiter.

http://www.youtube.com/watch?v=61P5TsQt_B0


Filmfan30

Antwort löschen

Dann sollte ich mir die wohl mal zur Gemüte führen. Danke für den Link.


sahinduezguen

Kommentar löschen
8.0Ausgezeichnet

Vermisse diese Serie heute immer noch! Und immer wieder besser als 'Buffy - Im Bann der Dämonen'. Hab alle Staffeln(außer der letzten) auf DVD zuhause und weiss schon gar nicht mehr, wie oft ich jede Episode schon gesehen habe. Besonders Hauptdarsteller David Boreanaz sticht hier schauspielerisch super heraus.
Fand den Schlussstrich nach nur 5 Staffeln echt frustrierend. Die Serie hatte noch einiges an übrigem Potential zu bieten, dass es hätte ausschöpfen können. Echt schade!

FAZIT:
Für mich ganz klar 'DIE' Vampirserie, an die Ableger wie z.B. 'The Vampire Diaries' niemals herankommen könnte. Interessante Charaktere, tolle Story mit guten Nebenhandlungen usw usw. Auch ohne 'Buffy' noch heute immer noch ein MUSS!

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir 1 Antworten

Jason Bourne

Antwort löschen

Super Kommentar, trifft genau meine Meinung.


philipp.warnke

Kommentar löschen
10.0Herausragend

Trotz des abrupten Ende der Serie ist die Serie an sich einfach super und mein All-Time-Favourite.
Sympathische Figuren klasse verkörpert, frische und und unterhaltsame Fälle wobei die Rahmenhandlung immer noch gut vorangetrieben wird.
Aber alles steht und fällt eigentlich mit Angel, genauso gut hätte man die Serie auch Batman-Der Vampirjäger nennen können. Genau wie Batman grübelt Angel die ganze Zeit, kann nur schwer Bindungen zu Menschen aufbauen und ist einfach supercool :p
Aber ich schweife ab:
Über die Staffeln bleibt die Qualität der Serie immer noch auf höherem Niveau und sinkt nicht auf Anhieb ab.
Angel ist einfach düster, clever und bietet sogar viel schwarzen Humor.
Immer noch der coolste Real-Life Vampir...Ja, ich habs gesagt.
Na los Blade, hol mich doch ^^

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

BuendelKap

Kommentar löschen
8.5Ausgezeichnet

Habe mir letztes Jahr Buffy und Angel sehr zeitgleich gekauft und hintereinander einfach nur weg gesuchtet. Angel hat mir dabei ein wenig besser gefallen. Finde die Serie klasse.
Allerdings das Serienfinale finde ich enttäuschend.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

Zuckerspinne

Kommentar löschen
10.0Herausragend

Zu meiner Schande muss ich gestehen das ich mir die Serie nie angesehen habe und das bereue ich zu tiefst. Buffy und Angel sind ja scheinbar so sehr miteinander verwoben, dass ich das natürlich nachholen muss. Bin gespannt. Aber ehrlichgesagt mochte ich Spike viel lieber :)

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir 2 Antworten

NiboraC

Antwort löschen

Spike ist der Beste :)


Zuckerspinne

Antwort löschen

Genau!!!


Thomas Hetzel

Kommentar löschen

"Angel" fand ich ehrlich gesagt sogar noch einen Tick besser als "Buffy", zumindest die erste Staffel, die war echt gut. Liegt vielleicht daran, dass "Angel" noch lustiger war als "Buffy" und David Boreanaz war mir auch sehr sympathisch. Schade, fand ich nur das Cordelia in der letzten Staffel nicht mehr dabei war.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

Beluschie

Kommentar löschen
10.0Herausragend

Angel, Angelus, der Engelsgleiche, die Geißel Europas oder auch Liam von Galway, er ist großartig (;
Als er noch in Sunnydale rumlief konnte ich ihn nie wirklich leiden aber in Angel - Jäger der Finsternis war er fantastisch, ich weiß auch nicht, woran das liegt.
Buffy war zwar Klasse, besonders die späteren Staffeln, auch wenn ich finde, dass Buffy Summers selbst eine ziemlich dumme Pute ist, liebe ich diese Serie!
Aber ich mochte das Spin-off immer viel lieber.
Ich weiß nicht, was es ist, dass mich an dieser Serie so beeindruckt hat, vielleicht die anderen Dimensionen aus denen Dämonen zu uns kommen, die unter uns leben, vollkommen unbemerkt.
Die absolut sympathischen, einzigartigen Charaktere, wie der Heldenhafte freie Dämonenjäger Wesley Wyndam-Pryce, der aus der Dimension Pylea stammende Karaoke-Bar Besitzer Lorne, der gutaussehende und Charismatische untote Draufgänger Spike oder die liebenswerte Physik Studentin Winifred Burkle.
Der teilweise sehr alberne oder auch schwarze Humor.
Der Protagonist, ein beseelter Vampir der Tag für Tag nur damit beschäftigt ist sich selbst zu bestrafen, in dem er, wenn es nicht gerade Menschen in Not zu Retten gibt nur in seinem Sessel sitzt und nachdenklich die Wand anstarrt, Buße tut für seine Untaten und seine Freunde mit seiner depressiven Art mit nach unten zieht.
Oder vielleicht einfach die Perfekte Mischung aus Drama, Fantasy, Horror und Komödie.
Auf jeden Fall ist diese Serie wundervoll und ich habe sie sicher schon 3 mal von der ersten bis zur letzten Folge angesehen.

Ich finde es etwas eigenartig, dass hier auf Moviepilot im Cast zwar Barkeeper, Primaballerina und irgendein "Mann mit Fes" aufgelistet sind aber nicht Lorne, gespielt von Andy Hallett, einer der Hauptcharaktere, der von Staffel 2-5 dabei war!

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir 1 Antworten

Zuckerspinne

Antwort löschen

Buffy Summers eine "dumme Pute"??!!!Ich bin ENTSETZT! ^^


Kommentar schreiben | Alle Kommentare (14)


Genre
Actionserie, Vampirserie, Fantasyserie, Horrorserie, Drama
Zielgruppen
Männerfilm, Frauenfilm