edit trailer admin admin Moviemaster:Season Moviemaster:Series

Dexter - Staffel 2 2006 Kriminalserie, Psychodrama, Schwarze Komödie, Drama, Serienkiller-Serie

Banner
8.8 Community
678 Bewertungen
Ausgezeichnet
Diese Staffel bewerten

Die zweite Staffel beschreibt Dexters Identitätskrise, sein Verlangen, Emotionen zu verspüren und die Trennung von Rita – nur um sich wieder mit ihr zu versöhnen. Derweil sucht die komplette Polizeieinheit in Miami nach dem Bay Harbour Metzger, also quasi nach Dexter, der versucht eine reine Weste zu bewahren.

Zu Beginn der zweiten Staffel stoßen Taucher auf die zahlreichen Leichensäcke, die Dexter im Meer vor der Küste Miami’s entsorgt hat. Das FBI stellt einen seiner besten Ermittler, Special Agent Lundy für den Fall ab, der dem mysteriösen Serienmörder, den alle nur den “Bay-Harbor-Metzger” nennen, auf die Schliche kommen soll. Der akribische Polizist Lundy macht seinem Namen schnell alle Ehre und jagt Dexter mit seinen Nachforschungen immer wieder einen gehörigen Schrecken ein, doch irgendwie schafft es Dexter immer wieder, seine Kollegen auf eine andere Fährte zu lotsen. Aber er hat noch ein größeres Problem: Sgt. Doakes, der schon in Staffel 1 gewittert hat, dass irgendwas mit Dexter nicht stimmt, intensiviert seine Bemühungen herauszufinden, was genau das ist.  Er beschattet ihn jede freie Minute und klebt ihm förmlich an den Fersen, wodurch Dexters Bewegungsfreiheit enorm eingeschränkt ist. Als seine psychisch labile Schwester Debra bei ihm einzieht, weil sie nach den Ereignissen am Ende der ersten Staffel immer noch stark traumatisiert ist, fühlt sich Dexter unter ständiger Beobachtung. Der Druck auf ihn steigt von Tag zu Tag. Denn auch mit seiner Freundin Rita gibt es Probleme. Weil Dexter sich oft in der Nacht rausschleicht und oftmals sehr geheimnisvoll agiert, kommt sie zu dem Schluss, er müsse ein Drogenproblem haben, woraufhin sie ihn zwingt, eine Selbsthilfegruppe zu besuchen. Dort lernt Dexter die schöne Lila kennen, die schon bald zu seiner persönlichen Suchtberaterin wird. Diese rät Dexter, sich öfter auf seine Gefühle und sein Gewissen zu verlassen, doch genau dieser Tipp verleitet Dexter dazu, Fehler zu machen, die Lundy und Doakes immer weiter auf seine Spur führen. Doch zwischen Dexter und Lila hat es irgendwie gefunkt und die beiden kommen sich immer näher, worunter die Beziehung zu Rita und ihren Kindern erheblich leidet. Als Dexter jedoch merkt, wie wichtig ihm seine kleine Familie ist, versucht er Rita aus seinem Leben zu verdrängen, doch die lässt sich nicht so einfach rumschubsen und es kommt zu einem dramatischen Aufeinandertreffen.

Dexter hat aber andere Probleme, denn der Strick um seinen Hals zieht sich immer weiter zu. Er kommt auf die Idee, ein Manifest, unterschrieben vom “Bay-Harbor-Metzger” an die Polizei zu schicken, doch der Schuss geht mächtig nach hinten los. Der scharfsinnige Lundy erkennt den Zweck des Schreibens und ist sich nun sicher, den Täter in den eigenen Reihen suchen zu müssen. Unterdessen ist die Fehde zwischen Doakes und Dexter eskaliert, woraufhin Doakes vom Dienst suspendiert wurde. Locker zu lassen kommt für ihn aber nicht in Frage, er ermittelt auf eigene Faust und findet in Dexter’s Apartment seine Trophäen: kleine Objektträger mit Bluttropfen von jedem seiner Opfer. Er schneidet sich damit aber ins eigene Fleisch, denn Lundy entdeckt die Objektträger in Doake’s Auto und somit gilt dieser von nun als erster Verdächtiger. Zur gleichen Zeit kommt es zum dramatischen Aufeinandertreffen zwischen Doakes und Dexter in einer abgelegenen Holzhütte an einem See, wobei Dexter die Oberhand behält und den verwundeten Rivalen zunächst einsperrt. Er säht nun weitere Beweise, die auf Doakes als Killer hindeuten und kann letztendlich somit seinen Kopf aus der Schlinge ziehen. (AL)

Episoden Staffel 2

Episode 1 - Verflucht

Nachdem Dexter den Kühllaster-Killer umbrachte, verhärtet sich Doakes' Verdacht, dass mit dem Forensiker etwas nicht stimmt. Doakes' Verhalten zwingt Dexter dazu, sich mit dem Töten zurückzuhalten. Debra kehrt deutlich geschwächt zum MPD zurück.
Orginaltitel:
It's Alive!
Erstausstrahlung:
30.09.2007
Regie:
Tony Goldwyn
Drehbuch:
Daniel Cerone
Gaststars:
Anna Maganini, Claude Shires, Ron Roggé, Craig Patton, Judith Scott, Mark Pellegrino, Glenn Plummer, Devon Graye, Max Gail, Matthew J. Willig, Jillian Bruno

Episode 2 - Einfach loslassen

Das MPD findet einen großen Teil der Leichen, die Dexter im Meer verschwinden ließ, und tauft den Mörder 'Bay-Harbor-Metzger'. Debra hält einen Graffiti sprühenden Jugendlichen fest, der sich über sie lustig macht und sie verliert die Nerven.
Orginaltitel:
Waiting to Exhale
Erstausstrahlung:
07.10.2007
Regie:
Marcos Siega
Drehbuch:
Clyde Phillips
Gaststars:
Kevin Buitrago, Jillian Bruno, Marco De Luca, Judith Scott, Matthew J. Willig, Maxwell Huckabee, Brandon Killham, George Tovar, Julia Vera, Anna Maganini, Dave Baez, Martin A. Papazian

Episode 3 - Der düstere Begleiter

Dexters Lügenflechte münden letztendlich in einem Geständnis bezüglich seiner angeblichen Drogensucht, woraufhin Rita ihn zu den Anonymen Drogenabhängigen schickt. Dort lernt er die verführerische Lila kennen. Das MPD stößt auf weitere Leichen.
Orginaltitel:
An Inconvenient Lie
Erstausstrahlung:
14.10.2007
Regie:
Tony Goldwyn
Drehbuch:
Melissa Rosenberg
Gaststars:
Judith Scott, Don McManus, Kristen Kerr

Episode 4 - Hitzewelle

Lundy und sein Team entlarven den Bay-Harbor-Metzger als einen Killer mit Gewissen, dessen Opfer selbst grausame Mörder sind. Diese Tatsache verhilft dem Metzger zu großer Beliebtheit. Gleichzeitig muss Dexter aufpassen, dass er nicht auffliegt.
Orginaltitel:
See-Through
Erstausstrahlung:
21.10.2007
Regie:
Nick Gomez
Drehbuch:
Scott Buck
Gaststars:
Dave Baez, JoBeth Williams, Judith Scott, Kiko Ellsworth

Episode 5 - Superhelden

Nach einem Mord an einem Comic-Shop-Mitarbeiter denkt Dexter, dass Miami den Bay-Harbor-Metzger für einen Helden hält. Er vertraut Lila mehr über seine Vergangenheit an und sie drängt ihn dazu, einem der Mörder seiner Mutter gegenüberzutreten.
Orginaltitel:
The Dark Defender
Erstausstrahlung:
28.10.2007
Regie:
Keith Gordon
Drehbuch:
Tim Schlattmann
Gaststars:
Sage Kirkpatrick, Tony Amendola, Jaime Murray, Keith Carradine, JoBeth Williams

Episode 6 - Dex, Lügen und Video

Nachdem Rita von Lilas und Dexters gemeinsamen Ausflug erfährt, vermutet sie, dass Dexter sie betrügt und sie verlässt ihn. Ein Amateur kopiert Dexters Art zu morden, was Dexter veranlasst, diesen aufzusuchen und zu töten.
Orginaltitel:
Dex, Lies And Videotape
Erstausstrahlung:
04.11.2007
Regie:
Nick Gomez
Drehbuch:
Lauren Gussis
Gaststars:
Jaime Murray, Keith Carradine, Dave Baez, Silas Weir Mitchell, John Ciccolini, Salvator Xuereb, JoBeth Williams

Episode 7 - Das Manifest des Metzgers

Dexter gelingt es, Doakes vom weiteren Herumschnüffeln abzuhalten. Gleichzeitig versucht Dexter, das MPD auf eine falsche Fährte zu locken. Seine Affäre mit Lila ist sehr leidenschaftlich, doch Dexter ist Lila teilweise zu fordernd.
Orginaltitel:
That Night, A Forest Grew
Erstausstrahlung:
11.11.2007
Regie:
Jeremy Podeswa
Drehbuch:
Daniel Cerone
Gaststars:
Jaime Murray, JoBeth Williams, Keith Carradine, Dave Baez

Episode 8 - Falsches Spiel

Lundy vermutet, dass sich der Bay-Harbor-Metzger unter den Ermittlern des MPD befindet, was Dexter nervös werden lässt. Lila wird ihm zunehmend suspekt und er geht ihr aus dem Weg. Auf offener Straße wird Dexter vom Mörder seiner Mutter angegriffen.
Orginaltitel:
Morning Comes
Erstausstrahlung:
18.11.2007
Regie:
Keith Gordon
Drehbuch:
Scott Buck
Gaststars:
Jaime Murray, Tony Amendola, Keith Carradine

Episode 9 - Widerstand ist zwecklos

Dexters Blutproben sind verschwunden. Als das FBI mit Agent Lundy vor seiner Tür steht, um ihn mitzunehmen, ist er sicher, dass er aufgeflogen ist. Doch das FBI vermutet Doakes hinter den Morden und fordert Dexter auf, ihn genauer zu beobachten.
Orginaltitel:
Resistance Is Futile
Erstausstrahlung:
25.11.2007
Regie:
Marcos Siega
Drehbuch:
Melissa Rosenberg
Gaststars:
Brian Scolaro, Eli Goodman, Adam Lieberman

Episode 10 - Die Wahrheit über Harry

Dexter hält Doakes weiterhin in einem Käfig gefangen und fälscht Spuren, die Doakes' Identität als Mörder bestätigen. Doakes deutet an, dass hinter Harrys Tod mehr steckt, als Dexter glaubt. Als dieser die Wahrheit erfährt, ist er am Boden zerstört.
Orginaltitel:
There's Something About Harry
Erstausstrahlung:
02.12.2007
Regie:
Steve Shill
Drehbuch:
Scott Reynolds
Gaststars:
Adam Lieberman

Episode 11 - Entscheidungen

Doakes überredet Dexter, sich zu stellen und ihn laufen zu lassen. Vorher möchte er allerdings noch einiges erledigen. Derweil bezichtigt Lila Batista der Vergewaltigung und droht Dexter, Anzeige zu erstatten, wenn er nicht zu ihr zurückkehrt.
Orginaltitel:
Left Turn Ahead
Erstausstrahlung:
09.12.2007
Regie:
Marcos Siega
Drehbuch:
Scott Buck, Tim Schlattmann
Gaststars:
Jonathan Banks, Mary Ostrow, Wilmer Calderon, Peter Macon, Cedric Duplechain, Alistair Tober, Gilbert Saldivar, Tony Colitti

Episode 12 - Amour fou

Als Lila erfährt, dass Dexter der Bay-Harbor-Metzger ist, schützt sie ihn und tötet Doakes. Dexter tut so, als wolle er zu ihr zurückkehren, hat aber die Absicht, bei Rita und den Kindern zu bleiben. Lila entführt schließlich die Kinder und bringt sie damit in höchste Gefahr.
Orginaltitel:
The British Invasion
Erstausstrahlung:
16.12.2007
Regie:
Steve Shill
Drehbuch:
Daniel Cerone, Melissa Rosenberg
Gaststars:
Jonathan Banks, Eli Goodman, Stephanie Y. Wang, Gary Kraus, Troy Metcalf, Mary Alyce Kania, Darryl Sivad, Troy Metcalf, Manny Suarez, L.T. Tolliver, Maxwell Huckabee

Weitere Staffeln - Dexter


Cast & Crew

Drehbuch

Deine Meinung zu Dexter - Staffel 2


Kommentare

über Dexter - Staffel 2

leitungswasser

Kommentar löschen
9.5Herausragend

Was soll man dazu nochsagen !?
Nach der ersten Staffel hatte ich den Eindruck das dort das ganze Pulver verschossen wurde mit Dexters Bruder als Serienkiller, aber dieseSerie schafft das Niveau der ersten Staffel mindestens zu halten.
Es war nur eine Frage der Zeit bis Dexter selbst ins Fadenkreuz des FBI gerät,aber das dies schon in der 2. Staffel passiert hat mich gewundert, aber ebenso gefreut.
Die Hetzjagd auf ihn selbst wurde super inszeniert und man hat sich teilweise gefragt wie will er diese Situation noch lösen.
Einen großen Teildazu beigetragen hat auch s.a. Lundy, den ich besonders erfrischend finde in der Serie.
Einzig und allein der Charakter Leila hat mich mit der Zeit immer mehr genervt.
Alles in allem aber eine großartige Fortsetzung, die meine Erwartungen sogar übertroffen hat !

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

Merryoh

Kommentar löschen
9.5Herausragend

War das genial!!! Dexter gerät selber ins Fadenkreuz, vor allem durch sargeant Doakes. Das Katz und Maus Spiel zwischen Doakes und Dexter ist soo spannend, man kann es nicht in Worte fassen. Mit Lila kommt auch noch ein spannender Nebencharaktere ins Spiel und das Staffelfinale war einzigartig- einzigartig spannend...

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

Amazing

Kommentar löschen
9.5Herausragend

Dexter Staffel 2 ist nach der 4. meine Lieblingsstaffel, denn hier ist die Handlung sehr gut fortgesetzt worden und der Jäger wird zum Gejagten. Es macht einfach spaß zuzusehen wie all die Personen um Dexter herum, ohne es zu wissen, auf der Jagt nach ihm sind.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

concienda

Kommentar löschen
9.5Herausragend

Staffel 2 kann das hohe Niveau der Staffel in jeder Beziehung halten. Besonderes Lob geht hier an die Showrunner für die Idee, nicht einfach einen neuen Serienkiller aus dem Hut zaubern, sondern einfach den Spieß umzudrehen. Des weiteren bekommen einige Charaktere etwas mehr Tiefe und mit dem charismatischen, von Keith Carradine famos dargestellten, FBI-Agenten Lundy wird ein toller Gegenspieler aufgebaut. Man weiß nicht, wen man anfeuern soll. Zusammen mit dem großartigen Staffelende insgesamt sogar leicht stärker als Season 1.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

mtoo54

Kommentar löschen
10.0Herausragend

Die beste Staffel von allen, spannend ohne ende und auch einige Überraschungen und Wendungen - Super !

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

DonChris

Kommentar löschen
10.0Herausragend

Nach dem die Erste Staffel uns das Böse Geheimnis unseres Protagonisten näher gebracht hatte und eben das "Wie?" und "Warum?", stand in der zweiten Staffel ganz klar eine Art Selbstfindung, sowie die allgegenwärtig Gefahr, dass das ganze Kartenhaus aus Lügen in sich zusammenfällt.

Doch wieder wurde das ganze wirklich cool serviert, einige Einfälle in Sachen handwerklicher Umsetzung waren wieder äußerst kreativ.
Ich kann es nicht anders ausdrücken, aber "Dexter" ist als Nachfolgeserie nach "Breaking Bad" äußerst würdig. Dazu verstehen es die Macher einfach ein Staffelende spannungsgeladen aufzubauen.

Ich denke was mich im Falle "Breaking Bad" und eben auch hier bei "Dexter" besonders reizt, ist die Tatsache, dass sämtliche Charaktere sich immer weiterentwickeln und sich persönlich verändern. Es ist eben nicht wie so oft so, dass Charaktere entwickelt wurden, welche dann Folge für Folge immer die gleichen Eigenschaften haben und deswegen sehr berechenbar reagieren.

Im Übrigen würde es nichts bringen mitten in die Serie hineinzuschauen um sie zu beurteilen, man muss sich schon von der Ersten Folge an die Zeit nehmen. Ich selbst hatte irgendwann mal zufällig eine Folge irgendwo gesehen, kannte aber die
Zusammenhänge nicht und deswegen hatte sie mich damals wirklich wenig begeistert.
Nun freue ich mich auf Staffel drei, ein bisschen was liegt ja bis zum Ende der Serie noch vor mir ;).

bedenklich? 11 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir 4 Antworten

filmfreak180

Antwort löschen

Bis zur 4. Staffel ist die Serie nach Breaking Bad mein absoluter Liebling unter den Fernsehserien! Leider lässt die Serie ab Season 5 extrem nach und dreht sich ab da leider zu sehr im Kreis. Also genieße die ersten Staffeln und gehe nicht mit zu hohen Erwartungen an die letzten Staffeln heran ;-). Durch die ständige Verlängerung hat der Sender Showtime das Gesamtbild dieser eigentlich überragenden Serie leider komplett zerstört...


DonChris

Antwort löschen

Im Moment bin ich mitten in Staffel 4 und kann das bis hier her nur bestätigen


MrMo

Kommentar löschen
9.0Herausragend

zwar nicht mehr so gut und überzeugend wie die erste staffel, jedoch immer noch mit großem suchtpotential.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

Nicki Minaj Lover

Kommentar löschen
9.0Herausragend

Nach dem die 1te Staffel zu ende war musste ich mir sofort die 2te kaufen .. und ich wurde auf das neue von der Geschichte mit und rund um dexter fasziniert ... zwar ist diese Staffel nicht ganz so gut wie die 1te dennoch super stark ...
in der ersten Staffel war es der Kühllasterkiller .. in dieser hier ist es der Bay Harbor Metzger .. richtig spannend bis zum Ende .. obwohl die Serie eher gegen Ende leider etwas nachlässt aber das ist nicht wirklich schlimm .... Dexter Staffel 2 - bekommt wie auch Staffel 1 10/10 Punkten ...

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

moviewall

Kommentar löschen
9.0Herausragend

"Möge die Maske herabgleiten und ein paar Menschen, die mir immer egal waren, sind mir auf einmal wichtig." - Dexter!
WOW, Dexter wird menschlich. Na ja, zumindest zeigt er ein paar menschliche Emotionen...
Staffel zwei hat mich noch mehr in den Bann gezogen als die erste Staffel. Dexter's Geheimniss bekommt risse, man sucht nach ihm, obwohl man nicht weiß, dass man nach ihm sucht. Und er in mitten all der Jäger.
Der Jäger wird zum Gejagten!
Hat was von Breaking Bad meiner Meinung nach.
Bin jetzt bei der Hälfte, mal sehen wie es weitergeht!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

Brat Pack Girl

Kommentar löschen
7.0Sehenswert

Nach der wirklich Atemberaubenden ersten Staffel waren meine Erwartungen an die zweite natürlich riesig. Und wie das so oft ist mit hochen Erwartungen konnten sie nicht erfüllt werden. Echt schade, aber ich gebe nicht auf, denn ich hab schon gehört, dass Dexter in den folgenden Staffel wieder zu neuem Glanz findet...

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

janew94

Kommentar löschen
9.0Herausragend

Neue Staffel, neue Qualitäten in Sachen Spannungsgrad. Auch die zweite Runde macht durchgehend Spaß und übertrumpht in einigen Angelegenheiten auch ihren Vorgänger. Nach gerade mal 24 Folgen wären Abnutzungserscheinungen bei einem solch einzigartigen, gut durch konstruiertem Konzept auch eine Schande. Und wir sind wieder verplüfft über unser Verhalten, wenn wir in brenzlichen Situationen mit einem kranken Serienmörder mitfiebern, sein Handeln nachvollziehen können und ihn aus irgendeinem Grund sehr sympatisch finden. Die Serie "Dexter" bietet weiterhin viel Potenzial. Staffel 2 abgeschlossen. Season 3, bitte!

bedenklich? 4 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten