edit trailer admin admin Moviemaster:Season Moviemaster:Series

Dexter - Staffel 7 2006 Kriminalserie, Psychodrama, Schwarze Komödie, Drama, Serienkiller-Serie

Dexter-7
8.2 Community
309 Bewertungen
Ausgezeichnet
Diese Staffel bewerten

In Staffel 7 der Showtime-Serie Dexter muss Dexter seiner Adoptivschwester Debra von seinem dunklen Begleiter erzählen.

Nachdem Debra ihren Adoptivbruder Dexter dabei erwischt hat, wie er gerade dabei ist, den Doomsday Killer Travis zu töten, muss Dexter sich schnell eine Ausrede einfallen lassen. Er erzählt ihr, dass es sich bei Travis um Notwehr handelte. Debra glaubt ihm und hilft ihrem Bruder dabei, die Kirche in Brand zu stecken und das Ganze so zu vertuschen. Eigentlich wollte Debra Dexter zu diesem Zeitpunkt gestehen, dass sie mehr für ihn hegt als geschwisterliche Gefühle, doch aufgrund der eben passierten Ereignisse verschweigt sie ihm diese Tatsache. Nach diesem Erlebnis ist Debra skeptisch und schnüffelt Dexter hinterher. Sie findet sein Messer und die Objektträger mit dem Blut seiner Opfer. Sie stellt ihn zur Rede und Dexter entschließt sich, nicht weiter zu lügen, sondern ihr alles zu erzählen. So beichtet er ihr von seinem dunklen Begleiter und seiner zweiten Beschäftigung. Debra versucht daraufhin, Dexter von seinem dunklen Begleiter fernzuhalten. Doch als ein gefährlicher Killer durch einen polizeilichen Fehltritt auf freien Fuß kommt, erlaubt sie ihm, ihn zu schnappen und sieht Dexters Zweitbeschäftigung von da an als geringeres Übel an.

Im Laufe der siebten Staffel lernt Dexter die Serienmörderin Hannah McKay (Yvonne Strahovski) kennen und anstatt mit ihr die übliche Prozedur zu durchgehen, lässt er sie am Leben und beginnt eine Beziehung mit ihr. Doch als Hannah versucht, Debra zu vergiften, bringt Dexter sie vor Gericht. Captain LaGuerta ist auf der Jagd nach Dexter und versucht, ihn zu einer Tat zu verleiten, um ihn endlich überführen zu können. Dabei benutzt sie Hector Estrada, den Mörder von Dexters Mutter, um ihn anzulocken. Dexter kommt hinter diesen Plan und will nun sowohl Estrada als auch LaGuerta beseitigen. Als er gerade dabei ist, bei seiner Vorgesetzten das Messer anzulegen, kommt Debra hinzu und richtet ihre Waffe auf Dexter. Dexter sagt ihr, es sei ok, dass sie tun das tun muss, was sie tun muss. Doch anstatt auf Dexter zu schießen, erschießt sie LaGuerta.

Episoden Staffel 7

Episode 1 - Are You...?

Die Episode "Are You...?" ist die Episode 1 der Staffel 7 der Serie Dexter. Die Erstaustrahlung erfolgte am 2012-09-30. Regie führte John Dahl (nach einem Drehbuch von Scott Buck).
Erstausstrahlung:
30.09.2012
Regie:
John Dahl
Drehbuch:
Scott Buck

Episode 2 - Sunshine and Frosty Swirl

Die Episode "Sunshine and Frosty Swirl" ist die Episode 2 der Staffel 7 der Serie Dexter. Die Erstaustrahlung erfolgte am 2012-10-07. Regie führte Steve Shill (nach einem Drehbuch von Manny Coto).
Erstausstrahlung:
07.10.2012
Regie:
Steve Shill
Drehbuch:
Manny Coto
Gaststars:
Ray Stevenson

Episode 3 - Buck the System

Die Episode "Buck the System" ist die Episode 3 der Staffel 7 der Serie Dexter. Die Erstaustrahlung erfolgte am 2012-10-14. Regie führte Stefan Schwartz (nach einem Drehbuch von Jace Richdale).
Erstausstrahlung:
14.10.2012
Regie:
Stefan Schwartz
Drehbuch:
Jace Richdale
Gaststars:
Ray Stevenson, Yvonne Strahovski, Matt Gerald

Episode 4 - Run

Die Episode "Run" ist die Episode 4 der Staffel 7 der Serie Dexter. Die Erstaustrahlung erfolgte am 2012-10-21. Regie führte John Dahl (nach einem Drehbuch von ).
Erstausstrahlung:
21.10.2012
Regie:
John Dahl
Drehbuch:
James Manos Jr., Jeff Lindsay
Gaststars:
Yvonne Strahovski, Ray Stevenson, Matt Gerald

Episode 5 - Swim Deep

Die Episode "Swim Deep" ist die Episode 5 der Staffel 7 der Serie Dexter. Die Erstaustrahlung erfolgte am 2012-10-28. Regie führte Ernest Dickerson (nach einem Drehbuch von Scott Reynolds).
Erstausstrahlung:
28.10.2012
Regie:
Ernest Dickerson
Drehbuch:
Scott Reynolds
Gaststars:
Yvonne Strahovski, Ray Stevenson

Episode 6 - Do the Wrong Thing

Die Episode "Do the Wrong Thing" ist die Episode 6 der Staffel 7 der Serie Dexter. Die Erstaustrahlung erfolgte am 2012-11-04.
Erstausstrahlung:
04.11.2012
Gaststars:
Yvonne Strahovski

Episode 7 - Chemistry

Die Episode "Chemistry" ist die Episode 7 der Staffel 7 der Serie Dexter. Die Erstaustrahlung erfolgte am 2012-11-11.
Erstausstrahlung:
11.11.2012
Gaststars:
Yvonne Strahovski

Episode 8 - Argentina

Die Episode "Argentina" ist die Episode 8 der Staffel 7 der Serie Dexter. Die Erstaustrahlung erfolgte am 2012-11-18.
Erstausstrahlung:
18.11.2012
Gaststars:
Yvonne Strahovski

Episode 9 - Helter Skelter

Die Episode "Helter Skelter" ist die Episode 9 der Staffel 7 der Serie Dexter. Die Erstaustrahlung erfolgte am 2012-11-25.
Erstausstrahlung:
25.11.2012

Episode 10 - The Dark…Whatever

Die Episode "The Dark…Whatever" ist die Episode 10 der Staffel 7 der Serie Dexter. Die Erstaustrahlung erfolgte am 2012-12-02.
Erstausstrahlung:
02.12.2012

Episode 11 - Do You See What I See

Die Episode "Do You See What I See" ist die Episode 11 der Staffel 7 der Serie Dexter. Die Erstaustrahlung erfolgte am 2012-12-09.
Erstausstrahlung:
09.12.2012

Episode 12 - Surprise, Motherfucker

Die Episode "Surprise, Motherfucker" ist die Episode 12 der Staffel 7 der Serie Dexter. Die Erstaustrahlung erfolgte am 2012-12-16.
Erstausstrahlung:
16.12.2012

Weitere Staffeln - Dexter


Cast & Crew

Drehbuch

Deine Meinung zu Dexter - Staffel 7


Kommentare

über Dexter - Staffel 7

DonChris

Kommentar löschen
7.0Sehenswert

Schade, schade, aber bis hier her ist Staffel 7 die schwächste. Das böse weibliche Gegenstück zu Dexter ist zwar nett anzusehen, rettet aber damit nicht darüber hinweg, dass sich sämtliche Charaktere mit ihren Problematiken im Kreis drehen und immer wieder das gleiche, nur eben ein wenig anders, passiert.

Dexters Schwester wirkt zunehmends wie ein Spielball der Autoren. Man bekommt stark das Gefühl das ihre Rolle immer nur den neuen Gegebenheiten zurechtgebogen wurde. Außerdem nervt sie mich Staffel für Staffel immer mehr, ich hoffe das geht in der finalen Staffel nicht so weiter.

Nun ja, es ist wie viele es ja im Vornherein schon zu mir gesagt haben. Dexter ist bis Staffel 4 richtig gut, Staffel vier ist wirklich klasse, nimmt dann aber zunehmend ab.
Mal sehen was die 8. Staffel noch zu bieten hat, viele Dinge die sich nun schon lange im Kreis drehen, weil sie ein Ende der Serie bedeuten würden, werden jetzt wohl endgültig zum Abschluss kommen (hoffe ich). Dieser Umstand zumindest macht mir Hoffnung, dass Staffel sieben der Tiefpunkt war und sich die Serie ein wenig würdiger verabschiedet.

bedenklich? 13 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir 10 Antworten

filmfreak180

Antwort löschen

Also Staffel 8 war für mich sehr enttäuschend und unbefriedigend. Dagegen war die 7. ja noch durchaus sehenswert und um Längen besser als die finalen 12 Episoden. Bin in jedem Fall auf ein Fazit von dir gespannt...


I_have_seen

Antwort löschen

Ich bin mit der 8. Staffel weder zufrieden noch bin ich sonderlich unzufrieden. Die Staffel befasst sich sehr Zentral mit den Sehnsüchten die Dexter über fast alle Staffeln beschäfftigt hat - und natürlich musste das Gegenstand der letzten Staffel werden. Die letzte Staffel inzeniert das Finale -und kümmert sich nur darum- wieso eigentlich nicht? Und das Finale inzeniert alles andere als "einen monolitihischen Dexter" der er einst mal war - wieso eigentlich nicht? Und ja, ich habe bei mir bemerkt, dass ich die letzten Folgen in immer größeren Abständen gesehen hatte ... das tat ich auch weil es nunmal Zeit zum Abschied nehmen war und weil Dexter eine sehr viel größere Wandlung geschaft hat als es viele "Realos" schaffen. Dexter bestand zu Anfang aus Routine, festen Gewohnheiten, Regeln und Vorkehrungen und hat sich zu einer "Person" entwickelt die sich "öffenet für Veränderungen" und Lebensumstände eingegangen ist/eingehen will die sich nicht planen lassen - er will aus seiner Rolle raus - wieso eigentlich nicht! Aber Schlussendlich ist es eine Serie und wie will man eine "(so) gute" Serie befriedigend "beerdigen" ... vielleicht ist Dexter sogar meine erste Serie die ich Komplett gesehen habe, was wohl auch schon viel über andere Serien aussagt.


stuforcedyou

Kommentar löschen
6.0Ganz gut

Bei diesen 6 Punkten spielte schon eine Menge Fanliebe eine Rolle, denn eigentlich lässt sich nicht mehr leugnen, dass die Serie nach dem Ende der fulminanten vierten Staffel (die für mich neben der ersten die beste ist) immer weiter abgebaut hat. Hier haben die Macher es scheinbar eingesehen, dass sie Dexter etwas Neues geben müssen, doch dass man auf die Rezeptur des Serialkiller-of-the-Season-Konzepts verzichtet und mal Hü mal Hott die Storyline, die an einen endlich ausgelebten Sichtwechsel einer der Hauptfiguren gekoppelt ist, mit halbgaren Menschmonstern füllt (Stichwort: Todeslabyrinth) und dazu einen der besten neuen Charaktere, Isaac Sirko (Ray Stevenson), fahl und stiefmütterlich fallen lässt (nur um einen anderen, eher drögen zu pushen), dann kann ich mich der Wahrheit nicht mehr entziehen: der großartige "Dexter" ist endgültig zu einem meiner guilty pleasures geworden.

bedenklich? 5 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

twentyfour

Kommentar löschen
10.0Herausragend

Sollte es immer noch jemanden geben der die fantastische siebte Staffel noch nicht gesehen hat, sollte hier aufhören zu lesen.

Anlass meines Kommentares ist die Blu-ray die dieser Tage in Deutschland erschienen ist.

Ich lese immer wieder wie tot die Serie nach spätestens der vierten Staffel angeblich ist. Das kann ich als Hardcore Fan nicht bestätigen. Im Gegenteil, jede Staffel hatte ihre grandiosen Momente, genau wie jede Staffel auch Schwächen hatte. Aber das haben andere Serien auch. Nur das Dexter in einem anderen Universum spielt. In die Serie wurde Ausnahmslos Qualität gesteckt. So das schwächere Staffeln in meinen Augen keine nennenswerten Schwächen hatte. Daher auch meine rein subjektive hohe Bewertung aller acht Staffeln.

Die siebte Staffel greift den überwältigenden Cliffhanger am Ende von S6 auf und führt S7 auf ungeahnte Höhen. Jeder Fan der Serie hatte sich wohl immer gefragt, wie die Schwester des Killers wohl reagieren würde, erführe sie jemals von der dunklen Leidenschaft ihres geliebten Bruder. Am Ende von S6 war es endlich soweit.

S7 ist der Hammer. Jennifer Carpenter als Debra Morgan und Michel C. Hall als unser aller liebster Serien Killer glänzen als Geschwister in der wohl besten Staffel seit den Anfängen der Serie. Die Liebe zu ihrem Bruder ist viel stärker als ihr Pflichtbewusstsein als Lieutenant der Mordkommission. Und so bietet die Staffel großartige und dramatische Momente, als Dexter und seine Schwester das Geheimnis seiner Morde jetzt gemeinsam schützen müssen. Denn eine lässt nicht locker. Captain La Guerta versucht immer noch Sergant Doakes zu entlasten der in S2 Opfer des Killers wurde und ist Dexter auf der Spur. Dazwischen muss Debra lernen, mit dem Geheimnis zu leben und um ihren Bruder zu schützen, selbst Entscheidungen zu treffen, die gegen ihre Natur ist.

Ich bin immer noch total überwältigt von der 7. Staffel. Vor allem die ersten Folgen leben vom intensiven Schauspiel der beiden Hauptdarsteller. Vor allem Jennifer Carpenter muss hier ihr ganzen Können zeigen, um Glaubhaft zu wirken.

S7 endet mit dem dramatischsten Finale der Serie.

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir 5 Antworten

Dahmer

Antwort löschen

na dann wird aber zeit für mich....mal sehen ob ich die im internet bekomme, habe ja keinen TV zuhause -grins-


twentyfour

Antwort löschen

ich bin sicher, der Weihnachtsmann ist schon unterwegs ;)


MrMo

Kommentar löschen
4.0Uninteressant

irgendwie ist die luft raus aus dexter.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

cariballdi

Kommentar löschen
10.0Herausragend

Das Staffel Finale war bisher eine der Spannendsten und gleichzeitig Nervenzerreissendste Folge die ich von Dexter gesehen habe :D
Die 7. Staffel war allgemein wieder mal ein Höhepunkt, wie auch schon unten von Poor Boy beschrieben, und ich wechsle nun sofort zur 8. Staffel.

Achtung Spoiler!!!!!!!!!!

Nun frage ich mich was wohl Hannah vorhat mit der Pflanze die sie Dexter vor die Tür gesetzt hat? Will sie Ihn ebenfalls vergiften? Oder ist es blos eine verabschiedung?
Viele Fragen und die Antworten werde ich nur in der letzten Staffel von Dexter finden.
Ich bin mal richtig gespannt was sie mit Dexter, oder auch mit Debra, machen werden^^

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

Cap.Jack.Sparrow24

Kommentar löschen
10.0Herausragend

Stimme Poor Boy zu, auch für mich bisher die beste Staffel. Leider brauche ich nicht dazu mehr all zu viel schreiben aber kann nur sagen das die letzte Folge einfach ein verdientes Finale für die 7 Staffel ist. Da ich auch schon die ersten paar Folgen der 8 Staffel sah bin ich mir sehr sicher das es sich lohnt weiter zu schauen und auch hier noch mal eine sehr große Steigerung drin ist was vor allem Dexters schwerster angeht...

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir 1 Antworten

shoot 'em up

Kommentar löschen
9.5Herausragend

Von der 1. bis zur 7. Staffel fast durchgehend spannend, Hut ab Dexter!!!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

Mill9r

Kommentar löschen
4.0Uninteressant

Der bisherige Tiefpunkt der Serie. 2-3 Folgen vor dem Ende fragt man sich, wie die Autoren die restlichen Folgen rumkriegen wollen. Die Anfangs interessante Geschichte verliert mit mitte der Staffel völlig an Fahrt und dreht sich nur noch im Kreis. Ich mag die Serie sehr und habe jede Folge bisher gesehen, aber ich freue mich darüber das die nächste Staffel die letzte sein wird.

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

Hartigan85

Kommentar löschen
10.0Herausragend

Habe gestern Abend die 7. Staffel von „Dexter“ beendet und kann nur sagen: Wow, die bislang beste Staffel seit der grandiosen Vierten, vielleicht sogar die bisher beste Staffel der gesamten Serie. Endlich werden einige Geheimnisse gelüftet, auf deren Entdeckung man schon hin gefiebert hat. Die brillanten Drehbuchschreiber haben wieder ganze Arbeit geleistet. Die Spannung ist in jeder Folge fast konstant hoch, die Inszenierung ist gewohnt top, genau wie die Besetzung! Michael C. Hall kann wie immer in seiner mörderischen Rolle der Titelfigur restlos überzeugen, genau wie Jennifer Carpenter als seine Schwester Debra. Die immer komplizierter werdende Beziehung der beiden zueinander ist Dreh- und Angelpunkt dieser starken Staffel. In dieser gibt es auch wieder tolle Gegenspieler. Ray Stevenson (Punisher: Warzone) weiß in seiner Rolle als ukrainischer Mafiaboss sehr zu Gefallen, so eine starke Leistung hätte ich ihm ehrlich gesagt nicht zugetraut. Auch die bildhübsche Yvonne Strahovski als Serienkillerin Hannah McKay reiht sich nahtlos in das gelungene Ensemble ein. Das Staffelfinale ist ebenfalls wieder ziemlich harter Tobak. Es lässt die Wartezeit auf die finale 8. Staffel mit einem hoffentlich gelungenen Ende der Serie, welches sie zweifelsohne verdient hätte, fast unerträglich werden.

bedenklich? 10 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir 11 Antworten

FordFairlane

Antwort löschen

Ich fand die Staffel wirklich gelungen, Dexter und Isaac hat mehr gemeinsam als man am anfach dachte. Darum finde ich das ende von ihm sehr gelungen, fast wie freunde.

Die 7. Staffel sollte eigentlich die letzte Finale staffel einläuten, nur nach den tollen Quoten. Trotzdem sollten sie es nicht übertreiben, denn soviel glück wie Dexter hat, kann auch kein profi haben. irgendwann sollte es zuende sein.


Hartigan85

Antwort löschen

@Poor Boy: Danke, mal sehen ob deine Gebete erhört werden :D


Merkenau

Kommentar löschen
6.0Ganz gut

Diese Staffel ist dramaturgischer Krötenschiss. Die ersten 9 Folgen bauen sich eine Weile lang ganz gut auf und gerade als es auf 3 spannende Finalfolgen zu geht, enden sie ohne Ende in der lausigsten Dexterepisode die es jemals gab. Die letzten drei Folgen, so wie sie jetzt waren, hätte man an jedes andere Staffelende kleben können und man hätte nichts vermisst.

Traurig. Peinlich. Dumm.

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir 2 Antworten

phoenix409

Antwort löschen

Ach sieh an, ich empfand die 7. doch als deutliche Verbesserung nach der S6. Was genau war denn so lausig?


HxC_Moe

Antwort löschen

Kann ich nicht verstehen, ich fand gerade zum Ende hin hat es sich super zugespitzt und ist eigentlich richtig drastisch geendet


wahrerkrieger

Kommentar löschen
9.5Herausragend

Im Vergleich zu anderen Serien hat diese Staffel eindeutig 10 Punkte Verdient, aber im Vergleich zu den anderen Staffeln von Dexter reicht es "nur" für 9.5 :)
Die Staffel ist grandios!!!
Allerdings sind in der letzten Episode zu viele kleine störfaktoren, deswegen auch den halben punkt Abzug.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

derJones636

Kommentar löschen
6.0Ganz gut

na ja... das ist alles was ich dazu sagen kann.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

TheWalkingDead

Kommentar löschen
10.0Herausragend

AAAAAAAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHHHH!!!!
Diese Staffel war sooo super, warum muss sie nur jetzt vorbei sein ?! Fuck.
Es hat mir wirklich alles extrem gut gefallen. Hannah war im Gegensatz zu Lumen endlich mal überzeugend und vor allem genauso durchtrieben wie hübsch. Doakes kam wieder vor, yeah! "Im just some creep motherfucker."
[Spoiler] Da Hannah am Ende ja nochmal vorkommt, kann man auch annehmen, dass sie in der letzten Staffel eine Rolle spielt. - Yay, sehr gerne. Und endlich hast Laguerta erwischt, eine der wenigen die mir in der Serie schon ewig auf die Nerven ging. [Ende]
Die Beziehung zwischen Dexter und Debra geht drauf und drunter in dieser Staffel, alleine das ist schon sehr sehenswert. Und bei diesem Finale darf man sehr gespannt sein, wie das weitergeht. Ich wünsch mir ja immernoch das Debras Gefühle erwidert werden und das ganze weg von "I'll keep you save" hin zu "Fuck morality" geht, aber ich bin mir nicht sicher, ob sich das die Serie traut bzw. das zu Dexter passen würde. Jedenfalls bin ich so unermesslich gespannt auf die nächste Staffel, keine Ahnung wie ich das durchhalten soll :D

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

Nishi

Kommentar löschen
9.0Herausragend

So, das war nun die siebte Staffel und zusammen mit Staffel 1 für mich die bisher beste. Die finale Staffel kann nun kommen (oh Gott es werden schwere 9 Monate!) - nach dieser Staffel sind meine Ansprüche ganz hoch!

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

FordFairlane

Kommentar löschen
9.0Herausragend

Die 7. Staffel von "Dexter" hatte ihre Höhen und Tiefen, doch steigerte sich zum Ende hin zu einem spannenden Season Finale, mit dem niemand gerechnet hätte. Der Zuschauer bemerkt das sie jetzt langsam auf das Ende zusteuert und das ohne zustoppen.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

Ichundso

Kommentar löschen
10.0Herausragend

Ich mache es kurz: Für mich die beste Dexter-Staffel. Und ich hätte nie gedacht, dass die Vierte einmal übertroffen wird.

bedenklich? 4 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

Vinyard

Kommentar löschen

Herausragende Staffel . Da toppt Dexter sich selbst . Kann das Staffelfinale kaum noch abwarten , zu gut einfach :)

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

mme.lehmann

Kommentar löschen
6.5Ganz gut

Für mich die schlechteste Staffel bisher...

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

julius.hibert

Kommentar löschen
5.0Geht so

WOW, gerade Episode 8 gesehen. Im letzten Drittel wurde es so stark, dass ich nur sagen kann: Beeindruckend!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

HxC_Moe

Kommentar löschen
9.0Herausragend

Dexter enttäuscht niemals! Wieder eine super-spannende Staffel, die im Gegensatz zur 6. Staffel wieder wesentlich komplexer ist.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

sebastianf

Kommentar löschen
9.0Herausragend

Deb ist brillant

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

sebastianf

Kommentar löschen
9.0Herausragend

thrilling

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten