Die Simpsons - Kritik

The Simpsons

US · 1989 · Satire, Komödie, Familienkomödie · 28 Staffeln · 600 Episoden
  • 10
    DarkKnight93 18.04.2016, 16:03 Geändert 18.04.2016, 16:04

    Die letzten Wochen liefen auf Pro7 die älteren Folgen. Also Staffel 1-10. Hab diese Folgen seit meiner Kindheit schon gefühlt 1000 mal angeschaut und ich könnte es weitere 1000 mal tuhen. All diese schönen, lustigen und emotionalen Momente. Die "Goldene Ära" der Simpsons ist mit Abstand eines der besten Sachen die das Fernsehen jemals hervorgebracht hat!

    11
    • 10
      AlbertHugendubel 16.04.2016, 18:32 Geändert 16.04.2016, 18:41

      "Ich bin nicht beliebt genug, um anders sein zu können!" (Homer)

      Von der zweiten bis zur neunten Staffel waren die Simpsons vielleicht das Beste und Lustigste was jemals im Fernsehen zu sehen war. Zumindest aber das Beste was mir jemals im Fernsehen widerfahren ist. Danach folgten fast zehn Staffeln belangloser und oft langweiliger Durchschnitt, ein Okayer Kinofilm und was danach kam war/ist einfach nur noch schmerzhaft - Schade.

      Aber für die ersten neun Staffeln kann ich dankbarer nicht sein und dafür liebe ich die Simpsons! Auch wenn man diesem Bekenntnis inzwischen wohl ein "trotzalledem" hinzufügen muss.

      2
      • 7 .5

        Alles wird mal alt
        Was nicht heißt dass alle neuen folgen schlecht wären
        Sie haben aber meistens nichtmehr den Charme der sie ausmacht

        • 8
          DerHausmeister 12.04.2016, 23:37 Geändert 12.04.2016, 23:38

          Die beste und wichtigste Serie der 90er Jahre.. ein Stück Popkultur!!
          Eine gute und unterhaltsame Serie der 2000er Jahre!
          Eine uninteressante und bedeutungslose Serie der 2010er Jahre..

          Die ersten acht Staffeln sind die Crème de la Crème der Zeichentrick-Fernsehunterhaltung! Cleverer Humor mit Biss, kreative Geschichten, liebenswerte und (für eine Zeichentrickserie) vielschichtige Charaktere.. einfach Top!!

          Danach folgte die Mike Scully Ära (Staffel 09 bis 12), welche noch viele gute Folgen hervorbrachte.. Die Originalität nahm zwar ab, die Themen wiederholten sich, die Witze/Gags wurden flacher, aber es machte im großen und ganzen noch Spaß!

          Ab der 13 Staffel sanken "Die Simpsons" qualitativ noch mehr ab. Doch es war noch akzeptable Unterhaltung für zwischendurch. Mit der 19 bzw 20 Staffel erreichte die Serie dann ihren gegenwärtigen Tiefpunkt! Es macht einfach keinen Spaß mehr, ist vielmehr öde als unterhaltend...

          FAZIT: Die goldene Ära der "Simpsons" ist zwar schon lange vorbei, dafür unterhalten die alten Folgen aber auch beim x-ten mal anschauen immer noch grandios!

          ANMERKUNG: Erwähnen möchte ich noch Norbert Gastell!
          Der Mann der jahrelang als deutsche Synchronstimme von "Homer" fungierte und das mit Bravour! Leider seit dem 26.11.2015 verstorben - R.I.P.

          1
          • 6 .5

            Früher Kult , jetzt mittlerweile eine krankheit weil sie Kindern suggeriert das sei Humor.

            2
            • 8

              Selten eine Serie gesehen in der so viele Gastauftritt von so vielen verschiedenen Stars möglich waren. Bin wirklich gespannt wie die Serie endet.

              1
              • Petr 31.03.2016, 21:03 Geändert 01.04.2016, 20:12

                Moviepilot hat den April zum Serienmonat gekürt und aus diesem Anlass werde ich im April verstärkt Serien kommentieren. Am abend vor dem ersten April PetrsSerienApril #1:

                Wie soll man denn eine Serie bewerten, die in den 90ern prägender Bestandteil der amerikanischen Kultur war und bis heute die Medienlandschaft der USA mit genialem Witz und Satire verändert hat, dann aber ab 2000 nachgelassen hat und zu meiner Trauer bis heute als Schatten seiner selbst weiter produziert wird, solange noch ein Cent aus dem Kadaver rausgepresst werden kann?

                Wie soll man eine Serie bewerten, bei der man einige Staffeln mit 10 bewertet und noch bis heute ihren Einfluss sehr wertschätzt, die aber in der Mehrheit der Staffeln, leider Grütze ist (ab der Jahrtausendwende fing der krasse Abstieg an)?

                Ich will den Simpsons keine 5 Punkte geben, weil das den Simpsons der 90er gegenüber nicht fair wäre, es aber noch viel zu gut für das ist, was bis heute mit der Serie gemacht wurde.

                Also behalte ich mir vor einzelne Staffeln zu bewerten. Zumindest solange ich es kann, denn aber einen gewissen Stand war ich leider gezwungen die Staffeln und immer wieder neuen Folgen zu ignorieren.

                8
                • 2 .5
                  Jones25 27.03.2016, 01:38 Geändert 27.03.2016, 01:44

                  Nur 1/3 der gesamten Episoden sind gut. Nach der 10 Staffel ungefähr wurde es immer schlechter bis die heutigen Episoden nur noch Werbeplattformen für Schauspieler sind. Die Geschichten besitzen nicht mehr diese emotionale Tiefe und Ernsthaftigkeit. Alles oberflächlich. nichts regt zum Nachdenken an.

                  Staffeln 1-10: 8 Punkte
                  Staffeln 11-28: 0 Punkte

                  Das wären dann 2,5 in der Gesamtbewertung.

                  1
                  • 10
                    Copacabanasun 19.03.2016, 12:02 Geändert 19.03.2016, 23:09

                    Homer: "Marge, du weißt ja nicht, wie das ist. Schließlich muss ich jeden Tag meinen Hintern hinhalten. Ich bin nicht gestört, du bist gestört und das ganze, bescheuerte System ist gestört! Soll ich dir die Wahrheit sagen? Willst du’s genau wissen? Aber du erträgst sie nicht, die Wahrheit. Erst wenn du die Hand ausstreckst und sie in einem widerlichen Brei stecken bleibt, der mal das Gesicht deines besten Freundes war, dann weißt du, was du tun musst. Vergiss es Marge, das ist Chinatown!“
                    .
                    Chefredakteur: "Das soll doch wohl ein Witz sein, oder? Das ist der dümmste Artikel, den ich jemals gelesen habe! "
                    Homer: "Was gibts daran auszusetzen?"
                    Chefredakteur: "Sie benutzen wunderliche Worte, wie "Pasgetti" und "Mamaten". Der Bericht enthält auch zahlreiche Drohungen gegen die UNO und gegen Ende wiederholen Sie dauernd die Worte: "Zum Teufel mit Flanders" immer und immer wieder."
                    .
                    Homer zu Bart: "Drei kleine Regeln die dich sicher durchs Leben bringen: Nr. 1: "Vertritt mich mal eben! Nr. 2: "Oh, gute Idee Chef!" und Nr. 3: "Das war bestimmt jemand anders!"
                    .
                    Grandpa Simpson: "Mein Homer ist kein Kommunist. Er ist vielleicht ein Lügner, ein Schwein, ein Idiot oder ein Kommunist, aber er ist ganz sicherlich kein Pornostar!"
                    .
                    (Bart und Homer spielen ein Videospiel.)
                    Bart: "In der roten Hose mit einem Rekord von 48 Siegen und ohne Niederlage, der absolute Champion dieses Hauses. Die Eisenfaust, Bart Simpson. Ja, haha. Und im Lilafarbenen Höschen mit einer Lache von 0 Siegen und 48 Niederlagen, ich präzisiere: selbstverständlich 48 haushohe Niederlagen, und alle durch K.O."
                    Homer: "Musst du das jedes Mal betonen?"
                    Bart: "Homer Simpson, der lebende Sandsack. Uhh, pfui, haha."
                    .
                    Agent Mulder: "OK, Homer, wiederholen Sie nochmal, was Sie an dem Abend gemacht haben, als Sie den Außerirdischen gesehen haben."
                    Homer: "Naja, der Abend begann im Gentlemen’s Club, wo wir über Wittgenstein diskutiert haben bei einem kleinen Spielchen Backgammon."
                    Scully: "Mr. Simpson, es ist ein Vergehen, das FBI zu belügen."
                    Homer: "Wir saßen in Barneys Wagen und haben Senftüten ausgeschlürft – zufrieden?"
                    .
                    Ausbilder: "Simpson. Ich mag Sie nicht und Sie mögen mich nicht..."
                    Homer: "Ich mag Sie!"
                    Ausbilder: "Okay, aber ich mag Sie nicht."
                    Homer: "Vielleicht mögen Sie mich, wenn Sie mich besser kennenlernen."
                    Ausbilder: "Sie halten sich wohl für sehr lustig."
                    Homer: "Eigentlich nicht, aber ich kann gut Columbo imitieren.... Aber eins... da wäre noch... ich geh mir ein Glas Wasser holen."
                    .
                    Bart: "Dad, darf ich zu nem Rapkonzert? Kostet 50 Dollar"
                    Homer: "Fahr zur Hölle"
                    Bart: "Ok, und wenn ich den Eintritt selbst bezahle?"
                    Homer: "Dann mach was du willst"
                    Bart: "Ich liebe dich, Dad"
                    Homer: "Ich liebe dich auch, Jerry"
                    .
                    Beamter: "Ok Mr. Simpson, Sie heißen ab heute Mr. Thompson. Wir versuchen es mal: Wenn ich jetzt zu Ihnen sage: „Hallo Mr. Thompson“, dann antworten sie „Hallo“, ok?“
                    Homer: "ok"
                    Beamter: "Hallo Mr. Thompson."
                    Homer: ???
                    Beamter: "ok Mr. Simpson, ich verstehe, dass das schwierig für Sie ist. Wir versuchen es gleich noch einmal."
                    Homer: „Sie sind der Boss."
                    Beamter: "Hallo Mr. Thompson."
                    Homer: „hmmm??“
                    Viele Stunden später:
                    Beamter: "ok, Mr. Simpson, sehen Sie mir in die Augen. Wenn ich Ihnen nun auf den Fuß trete und dabei sage „Hallo Mr. Thompson“ dann nicken Sie einfach mit dem Kopf!"
                    Homer: „alles klar"
                    Beamter: "Hallo Mr. Thompson! *auf Homers Fuß tret
                    Homer(zu anderem Beamten): „Ich glaube jetzt meint er Sie…“
                    .
                    Chief Wiggum zu Tingeltangelbob: "Sie versuchen doch bestimmt sofort wieder Bart umzubringen wenn sie hier raus sind?"
                    Tingeltangelbob: "Nein!"
                    Chief Wiggum: "Aber, Sie haben doch eine Tätowierung auf der Brust auf der steht stirb(die) Bart stirb(die)"
                    Tingeltangelbob: "Das ist Deutsch und heißt Die Bart Die"
                    Die Geschworenen: "Jemand der Deutsch spricht kann nicht böse sein"
                    .
                    Grandpa zu Burns: "man kann die Leute nicht mehr fertig machen so wie früher. Heute gibt es andere Methoden. Am besten ist es, den Leuten Geschichten zu erzählen die absolut sinnlos sind, so wie damals als ich mit der Fähre nach Shelbyville rübergefahren bin. Alles was ich brauchte war ein neuer Absatz für meinen Schuh, also beschloss ich nach Morganville rüber zu fahren, was zu damaliger Zeit aber noch Shelbyville hieß. Da hab ich mir eine Zwiebel an den Gürtel gehängt, das war damals übrigens üblich und die Überfahrt hat 5 Cent gekostet und auf dem 5 Cent Stück war damals noch ein wunderschöner Hummelschwarm abgebildet. Gib mir 5 Hummelschwärme für nen Viertel-Dollar, hieß es. ... Wo waren wir stehen geblieben, ach ja ... Der springende Punkt war, dass ich ne Zwiebel am Gürtel hatte, was damals absolut üblich war. Es gab keine weißen Zwiebeln, weil Krieg war. Das einzige was es gab waren diese riesigen gelben ..."
                    .
                    Taco-Verkäufer: "Si?"
                    Homer: "Äh, ja, ich hätt\' gern... ähm... wie sagt man Taco auf mexikanisch?"
                    Taco-Verkäufer: "Taco."
                    Homer: "Ja, das ist genau das Wort, von dem ich die Übersetzung brauche."
                    Marge: "Homer, können wir bitte versuchen, Bart zu finden?"
                    Homer: "Ja, gleich. Geben Sie mir einfach so \'n knusprigen Teig, der mit Fleisch gefüllt ist.
                    Taco-Verkäufer: "Taco."
                    (Homer seufzt und gibt auf)
                    .
                    Grimes: „Oh Gott, der frisst wie ein Schwein!“
                    Lenny: „Ich weiß nicht. Schweine kauen eigentlich mehr, während er schlingt wie ne Ente.“ Grimes: „Jedenfalls klingt es wie ein Tier auf dem Bauernhof. Und vorhin hat er in einem Strahlenschutzanzug tief und fest geschlafen. Das müssen Sie sich mal vorstellen, er hing an einem Kleiderhaken!“
                    Lenny: „Hehe, er hat zum Mittagessen drei Bier getrunken, da wird jeder müde.“
                    Grimes: „Ich hab ihn hier noch nie arbeiten sehen. Was hat dieser Mann überhaupt für einen Posten?“
                    Lenny: „Er ist Sicherheitsinspektor.“
                    Grimes: „Dieser verantwortungslose Fettsack? Ein Mann, der schon mindestens ein Dutzend Mal hätte tot sein müssen?“
                    Lenny: „Genau 316 Mal. Nach meiner Rechnung.“
                    Grimes: „Und dieser Mann soll für unsere Sicherheit sorgen? Da wird mir ganz schwindlig.“
                    Carl: „Daran sollte man am besten gar nicht denken.“
                    .
                    Es klingelt an der Tür. Homer sieht nach oben...
                    Homer: "Bitte lieber Gott! Bitte lass es nicht Ned Flenders sein!"
                    Flenders steht vor der Tür... Homer sieht wieder nach oben...
                    Homer: "Warum verspottest du mich???"
                    Marge: "Homer das ist nicht Gott. Das ist eine Waffel die Bart an die Decke geworfen hat.
                    Sie macht die Waffel mit einem Stiel ab und Homer isst sie.
                    Homer: "Ich weiss ich sollte dich nicht essen, oh Herr! Aber.. Hmmm...sakriköstlich!"
                    .
                    .
                    .
                    "Die Simpsons" - Gesponsort von der NASA... der National Association der Säufer von Alkohol. -
                    .
                    .
                    .
                    Ihr Name ist Homer J. Simpson richtig? Ich frage nur da Moe sich vorhin als sie ausgegeben hat. Er fasselte was von letzter Chance, oder Selbstmord.
                    .
                    Ja hohe Richterin.
                    .
                    Ich bin keine Richterin, Herr Simpson. Wir machen hier ein Interview.
                    .
                    Wieso?
                    .
                    Sie hatten sich doch dazu bereit erklärt.
                    .
                    Gibt es Donuts?
                    .
                    Nein.
                    .
                    Bier?
                    .
                    Nein Herr Simpson.
                    Darf ich nun fortfahren?
                    .
                    Wohin wollen sie denn? Dachte wir machen ein Interview. Auch wenn es keine Donuts und Bier gibt.
                    Stelle ich mich als rechtschaffener Bürger von Springfield ihren Fragen.
                    .
                    Ich meinte ob ich mit der Befragung fortfahren kann!?
                    .
                    Von mir aus, ich muss eh warten bis Marge mich abholt. Habe seit kurzem keinen Führerschein mehr.
                    .
                    Oh interessant. Und das hält einen gelben patriotischen Amerikaner wie sie davon ab Auto zu fahren?
                    .
                    Im Garten fahre ich noch...spar ich mir das Rasenmähen.
                    .
                    Das ist wirklich...toll...Herr Simpson.
                    So sind nun schon solange im TV-Geschäft.
                    Was sagen sie zu der Entwicklung des Fernsehens allgemein?
                    .
                    Die freizügigkeit hat zu genommen...was ich begrüße...trotz der Demokraten.
                    Mit Republikanern im Weissen Haus. Gäbe es aber noch mehr freizügigkeit, und Gewalt.
                    .
                    Finden sie zuviel Gewalt nicht schädlich?
                    .
                    Schädlich sind nur die Schädlinge. Hab ich gehört..von einem....ähm anderen Schädling. Alle Verräter untereinander.
                    .
                    Ähm Herr Simpson. Sie haben mich falsch verstanden.
                    Worauf ich hinaus wollte war. Ob es wirklich so klug wäre wenn das Fernsehen noch Freizügigere und Gehaltvollere Inhalte hätte, die auch großen Einfluss auf die Kinder haben würden!?
                    .
                    Nun wissen Sie. Ich bin ein TV-Fetischist aber ohne Leder, dafür mit Duff und Chips. Ich tue nur das was mir gefällt und so sind doch die Kinder heutzutage auch.
                    Überall sieht man nackte, Menschen die mit heissen Eisen durch die Straßen laufen, Demokraten, die weinend in den Straßen liegen, und nach Kennedy schreien. Eine gottlose Welt haben wir schon längst.
                    Es ist egal was im TV gezeigt wird. Da es das alles auch im realen gibt, und auf geheimen republikanischen Spendengalas.
                    .
                    Dazu kann ich nicht viel sagen, denn einiges scheint sehr richtig zu sein.
                    .
                    Meistens habe ich Recht.
                    Auch wenn ich eher Unrecht habe.
                    Und selten was gutes hinbekomme.
                    So bin ich trotzallem, ein Mann.
                    .
                    Das war Homer J. Simpson, ein wahrer Mann, wie man ihn sich vorstellt oder auch nicht.
                    Ich brauch erstmal ein Päckchen Heroin und Alkohol. Dann kann ich wieder klar denken. Am besten machen wir Schluss für heute.
                    .
                    Na endlich...und..
                    Ich hätte gern endlich was zum beißen.
                    Wo ist Marge?
                    MAAAAAAARGE!!!!
                    .
                    MAAAAAAAAAAARGE WO STECKST DU!!!
                    .
                    .
                    .
                    Edit:
                    .
                    (Einige Stunden später)
                    Homers Gedanken: Wo zum Teufel bleibt Marge.
                    Ich will nicht länger in einem Raum sein, mit dieser Drogensüchtigen Frau.
                    Ich mag mir garnicht vorstellen was passiert, wenn ihr der Stoff ausgeht.
                    .
                    Hey, du gelber Fettsack, was geht dir grade durch den Kopf? Hä?
                    .
                    In Gedanken: Sag ihr bloß nicht das was du grad dachtest.
                    Ich dachte grad daran wie schön sie aussehen...die Whiskey-Flasche in ihrem Schritt...macht sie sehr attraktiv...sieht ähm wundervoll aus..so wie sie da liegen..auf dem Bett..ohne was an.
                    In Gedanken: gut Homer...das war clever.
                    .
                    Sag mal, willst mich veräppeln?
                    .
                    Seh ich aus wie Adam?
                    Das war mein ernst.*verschwitzter Blick*
                    .
                    Na dann...komm her..Homer...
                    .
                    In Gedanken: Homers Ende scheint nah...
                    (Einige Sekunden später)
                    Oh mein Gott...ich heisse ja Homer.
                    .
                    .
                    .
                    LoVe iT!!!
                    ^.^/

                    37
                    • 8

                      Die alten Folgen schaue ich durchwegs gerne. Seitdem die ganz neuen Folgen draußen sind verfolge ich die Serie nicht mehr so. Sie ist wirklich gut gemacht, das will ich garnicht bezweifeln, aber irgendwie habe ich die Lust danach verloren. Allerdings hatte ich das schon ca. nach der 20. Staffel.

                      1
                      • 6

                        Früher fand ich die Serie garnicht mal so schlecht, aber ich finde seit Jahren schon, dass die neuen Folgen einfach nur langweilig und möchtegern-gesellschaftskritisch und -moralisch ist. Die alten Folgen sind aber ganz lustig!

                        • 9

                          Bis zum Kinofilm war ich ein treuer Fan, der sich jede Woche auf die neue Folge gefreut hat. Doch ich finde, dass seit 2007 keine Staffel mehr wirklich durchweg gut und lustig war. Einzig die Treehouse Folgen sind jetzt noch für mich Pflicht.
                          Dann lieber die Folgen der 90er zum xten Mal.

                          1
                          • 0 .5
                            Qualityfan 17.01.2016, 10:52 Geändert 17.01.2016, 22:07

                            Was ist an der Serie Satiere, der Schrott ist einfach nur unterirdisch ordinär-primitiv und dumm.
                            Aber was kann aus dem Land schon intelligentes kommen?

                            • 10

                              https://www.youtube.com/watch?v=kZu5iDTtNg0

                              2
                              • 9

                                Die Serie meiner Generation. Mehr braucht man dazu nicht sagen. :)

                                • 0 .5
                                  Qualityfan 07.01.2016, 11:20 Geändert 17.01.2016, 10:47

                                  Einfach nur Mist, hier wird alles gezeigt was Eltern ihren Kindern beibringen nicht zu machen.
                                  Ein Typischer US Schrott.
                                  Es soll ja Leute geben die der Serie eine Psychologie unterstellen.

                                  • 8 .5

                                    Sowohl die alten als auch die neuen Folgen gefallen mir. Sehr amüsant.

                                    1
                                    • 6

                                      Die ersten Staffeln waren herausragend, die Qualität ließ aber nach Staffel 10 nach und dann gab es kein halten mehr. Ähnlich wie bei The big Bang Theory.

                                      1
                                      • 8 .5

                                        "Friss meine Shorts!", "Bart .... - .... Nicht!!!", "Du mieser kleiner....", "Nuck Nuck", "Ausgezeichnet!"" (jetzt auch als # Merkel), "Huddeliduddeli", rrrring - "Moes Taverne...", " ♬ Ay Ay Ay Ay Ay Ay... The Itchy and Scratchy Showow ♬" etc. pp. . Nur ein paar der allgemein bekannten Aussagen einiger Bewohner Springfields.
                                        Ich denke mal, zum gelben Kult gibt es soviel zu sagen aber durch den allgemeinen Bekanntheitsgrad brauch ich nicht mehr viel dazu zu sagen. Eine Unmenge an Kultfiguren mit sehr eigenwilligen Charakterzügen sorgt seit Jahrzehnten für jede Menge chaotischen Spaß. The american way of Schilda benehmen sie sich im heimischen Springfield daneben wo sie nur können, kein Fettnäpfchen ist klein genug um nicht doch noch reinfallen zu können. Chaos, Aufruhr, Explosionen gehören zum Alltag der Springfielder. Und das ist gut so :)! Die älteren Staffeln haben mehr Biss und sind böser. "Menschen sind gehässig!" brachte es einst Homer gegenüber dem "dämlichen" Flanders auf den Punkt. Das ist Programm und gelebter Alltag in Springfield. Die neueren Staffeln halten das Niveau der Gehässigkeit nicht mehr so hoch wie einst. Jetzt wird mehr darauf gesetzt im Sinne von Zeitgeist möglichst viele Themen anzusprechen. Dennoch gibt auch das so einige Lacher her und geht nicht chaosfrei über die Bühne. Fazit : Jahrzehntelang sorgt dieser Dauerbrenner für Lachsalven, so manche Folge hab ich schon - ach x-fach - gesehen und finde sie immer noch genial. Kult ohne Frage.

                                        6
                                        • 0 .5

                                          da die ersten staffeln ne 10 verdienen... es dann aber einfach nur noch unterirdisch schlecht wird, bishin zu kein interesse und hassserie... bekommt das ganze leider ne 0,5. warum nicht einfach mal schluss machen, eh die serie durch die bank weg kein interesse und hass bei allen erzeugt...

                                          wer findet die simpsons eigentlich wirklich heute noch lustig, aktuell, interessant?

                                          der ganze politische witz ist raus. die serie parodiert nicht mehr sondern ist einfach nur noch nervig.

                                          7
                                          • 10

                                            Anders als viele Personen denken sind die Simpsons nicht schlechter geworden über die Jahre. Die Simpsons sind viel mehr mit dem Humor der Zeit mitgegangen und haben einen klaren Generationswechsel durchzogen.
                                            Die Personen, die meinen Die Simpsons hätten stark an Qualität verloren schwärmen meiner Meinung nach in Nostalgie. Das ist überhaupt nicht zu verachten, ich tue das auch sehr gerne.
                                            Man sollte bei den Simpsons einfach nicht vergessen, dass auch unsere Welt sich komplett verändert hat und diese Serie das einfach erkannt hat und sein Potenzial perfekt ausnutzt.

                                            Außerdem ist es meine Lieblingsserie.

                                            4
                                            • 10

                                              Ich liebe die Simpsons.

                                              2
                                              • 10
                                                Markiman 13.11.2015, 15:36 Geändert 13.11.2015, 15:36

                                                Simpsons, so geil.

                                                1
                                                • 9

                                                  Die beste Jugendserie

                                                  1
                                                  • 5 .5
                                                    Rising_Evil 06.11.2015, 13:10 Geändert 07.04.2016, 11:00

                                                    Was habe ich diese Serie früher geliebt, alle Folgen rauf und runter geschaut, hatte zig Comics und DVD's, war der absolute Simpsons-Fanboy - bis Anke Engelke kam - das war dann der Anfang vom Ende.
                                                    Heute ist die Serie nur noch ein Schatten ihrer Selbst und nebenbei eine der wenigen Serien, bei der die deutsche Synchro deutlich besser war als ihr englisches Pendant

                                                    1