Die Simpsons - Kritik

The Simpsons

US · 1989 · Satire, Komödie, Familienkomödie · 28 Staffeln · 603 Episoden
  • 4

    Also ich habe wirklich.. WIRKLICH versucht mich mit der Serie anzufreunden und sie für lustig zu empfinden. ... Nee.. Tut mir leid, das funktioniert einfach nicht. Manche Folgen sind ganz nett, gebe ich auch gerne zu, aber trifft meinen Humor in keinster Weise.

    • 10
      Copamely 06.08.2016, 11:55 Geändert 06.08.2016, 17:06

      *♡*Die Simpsons*♡*
      .
      .
      .
      "König Salomon, diese Männer brauchen dich um einen Streit zu schlichten. Jeder behauptet, der Kuchen gehöre ihm."
      Homer als König Salomon: "Hmm, der Kuchen soll in zwei Hälften geteilt werden...
      Das hätten wir und jeder von beiden erhält die...Todesstrafe. Den Kuchen verputze ich."
      .
      .
      .
      Neben mittelalterlichen Geschichten, haben "Die Simpsons" auch geschichtlichen Stoff zu bieten.
      Und mancher ist schockierender als der andere.
      .
      *Während des Krieges auf einem Schiff: John F. Kennedy: "Ich bin ein Berliner!"
      Abe Simpson: "Er ist ein Nazi! Auf ihn!"
      .
      Tja Abe "Grandpa" Simpson ist eben ein richtiger Patriot.
      .
      Skandalöse Enthüllungen gab es in den Jahren viele. Und vor allem Moe schockierte die Fans.
      .
      (Moe am Lügendetektor) Polizist: "Hatten sie ne Rechnung mit Burns zu begleichen?" Moe: "Nein...(Lügendetektor: *mööp*)...na schön, vielleicht doch aber ich hab bestimmt nicht auf ihn geschossen!" (Lügendetektor: *pling*) Polizist: "Test zu Ende! Ok, Sir, sie können wieder gehen." Moe: "Gut, ich treff" nämlich ne scharfe Biene heute Abend...(*mööp*)..hab nen Rendevouze...(*mööp*)...geh zum Essen mit Freunden...(*mööp*)...esse was allein...(*mööp*)...werde allein fern sehen...(*mööp*)...NA SCHÖN, ich werde allein zu Hause hocken und mir die Damen betrachten in Viktorias Reizwäschekatalog...(*mööp*)...im Baumarktkatalog...(*pling*)...können sie dieses Gerät nicht mal abschalten? Eine derart schäbige Behandlung hab ich wirklich nicht verdient...(*mööp*)"
      .
      Das Mitleid mit Moe hielte sich in Grenzen, da er zuvor den Produzenten von FOX vorhielt, Geschlechtsverkehr mit Früchten zu betreiben.
      Das war natürlich von den Kokosbäumen herunter gelogen.
      Einige Hardcore-Moe-Fans feierten ihren Helden dafür, da für sie klar war, das es nur die Wahrheit sein konnte.
      FOX Stellungnahme zu dem Thema war kurz und knapp: "Wir lieben Früchte, aber nur mit dem Mund."
      Nun ja, was auch immer das heißen mag.
      .
      .
      .
      Religion ist bei den Simpsons ab und an auch mal Thema.
      Und lernen kann man durchaus etwas dabei.
      .
      Rev. Lovejoy: "Homer ich möchte, dass Sie Matthäus Kapitel 7 Vers 26 bedenken: 'Und wer diese meine Rede hört und tut sie nicht, der ist einem törichten Manne gleich, der sein Haus auf den Sand baute.'"
      Homer: "Und darf ich Sie erinnern, an... Matthäus... Kapitel 21 Vers 17?!"
      Rev. Lovejoy: "'Und er ließ sie da und ging zur Stadt hinaus gen Bethanien und blieb daselbst.'"
      Homer: "Ja,... denken Sie mal drüber nach!"
      .
      .
      .
      Moe: „Ich bin kurz weg und wehe, Barney, wenn du an das Bier gehst!!
      Barney: „Hältst du mich etwa für so einen Schluckspecht?..... Oh, da ist ja noch etwas Bier im Aschenbecher!“*schlürf*
      .
      Barney Gumble ist ein Mensch, der im Leben nicht gerade mit Glück, und Erfolg gesegnet wurde. Aber auf Moe kann er sich immer verlassen.
      Ich würde ja auch Homer erwähnen, da sie ebenfalls Freunde sind, aber Homers Zuverlässigkeit, ist leider nicht immer auf dem höchsten Punkt/Stand...ihr wisst was ich meine. :D
      .
      .
      .
      Moe: "Sag mal Barney, erinnerst du dich, wie ich gesagt hab, ich müsste deinen Barzettel an die Nasa schicken, um ihn zu berechnen?"
      Barney: "hahaha, jo natürlich, wir haben alle herzhaft darüber gelacht."
      Moe: "Heute haben sie endlich das Ergebnis geschickt...du schuldest mir 70 Milliarden dollar!"
      Barney: "HMM?"
      Moe: "Halt, nein Moment, das ist für das Voyager Raumschiff...deine Rechnung beträgt 14 Milliarden Dollar!"
      Barney: "Hey, ich hab aber nur 2000 Dollar."
      Moe: "Das ist wenigstens schon mal die Hälfte."
      .
      Moe bei der NRA-Versammlung:
      "Hy ich bin Moe." (Publikum):"Hhhyyy Mooeee"
      Moe:"Gestern war ich gerade im begriff die Bar zu schließen da taucht plötzlich so ein Junger Spunt auf um mich zu überfallen" (Publikum)"Ahhh"
      Melvin van Horne: "Und wie hast du reagiert Moe"
      Moe:"Tja das hätte sich zu einer gefährlichen Situation entwickeln können. Aber ich habs grad noch geschafft ihm in die Wirbelsäule zu schießen."
      (Publikum):" Jaahh, toll, bravooo."
      Moe:"Jetzt muss der nächste Laden den der überfällt schon ne Rampe haben...hehehe"
      .
      .
      .
      Marge: "Oh mein Gott, Bart wird mit 18 in die Army eintreten!"
      Homer: "Ach das macht doch nichts, bis dahin kontrollieren wir doch eh die ganze Welt ... wir sind China, oder?"
      .
      Marge: "Ich schwöre, Bart hat nicht gewusst, was er da getan hat. Er war taub!" Skinner: "Oh, natürlich, Marge! So wie der blinde Bart … Rollstuhl-Bart … der schwangere Bart … und mein persönlicher Favorit: Eisenbahnschwellenbolzen-durch-den-Kopf-Bart." Homer: "Hehehe – Kinder lieben Züge."
      .
      Marge: "Ich versuche immer noch herauszufinden, was Lisa so bekümmert. Ach, ich weiß nicht. Mit Bart werd ich kaum fertig, und Maggie macht so viel Mühe, und unterdessen reift unsere Lisa zu einer jungen Frau heran."
      Homer: "Achso, darüber denkst du nach. Irgendwelche Büstenhalter Probleme."
      .
      Manjula: "Entschuldigung, aber Sie erinnern mich an den Affenmann, der die Hühner meiner Familie abgeschlachtet hat!"
      Scheidungsanwalt: "He, ja, das hab ich schon oft gehört." [...] "Wann werdet ihr Menschen endlich lernen, dass eure 'Gefühle' - so wie ihr das nennt - unserer fetten Abzocke eigentlich nur im Wege stehen?!"
      .
      *Lou und Chief Wiggum kontrollieren den Highway als Homer an ihnen vorbei fährt. Lou: "Hey, momentmal Chief. Der darf doch gar nicht auf dieser Spur fahren. Die ist nur für Fahrgemeinschaften, sein Beifahrer ist aber ein riesiger Zuckerwatteball." Wiggum. "Manchmal wünschte ich mir das auch."
      Lou: "Das war jetzt aber gemein."
      .
      Junge: "Es ist verboten, Arbeiter so zu behandeln! Irgendwann werden wir ne Gewerkschaft aufbauen, um fair und angemessen behandelt zu werden, wie wir es verdient haben. Dann werden wir's zu weit treiben und korrupt und handlungsunfähig werden. Danach werden uns die Japaner lebendig verspeisen."
      Burns' Opa: "Die Japaner?! Diese sandalentragenden Goldfischliebhaber? Ha, Quatsch, dummes Zeug!"
      Burns: "Ach, hätten wir doch bloß auf den Jungen gehört, statt ihn einfach in dem stillgelegten Koksofen einzumauern."
      .
      Homer: "OK, das dürfte genug sein, dass ich hochfliegen darf, ein Gespräch mit Marge führe und vielleicht noch einen Eiersalat esse."
      Pilot: "Mach ich gern für einen Kumpel von den Marines."
      Homer: "Ja, Gott grütze Amerika"
      Pilot: "Sagten sie "Gott grütze Amerika"?"
      Homer: "Nein, ich sagte das Richtige."
      .
      Homer: "Ich werd euch mal von einem anderen sogenannten 'gottlosen Menschen' erzählen. Er hatte lange Haare und ziemlich außergewöhnliche Ideen. Und er hat nicht immer das gemacht, was andere Leute für richtig hielten. Und der Name dieses absonderlichen Mannes war ... hab ich vergessen. Aber worum es ging ... das hab ich auch vergessen. Marge, du weißt doch, wen ich meine, er fuhr so einen blauen Wagen."
      .
      Homer: "Frauen sind wie... Kühlschränke! Sie sind 2m hoch, 300 Pfund schwer, verbreiten Eiseskälte und...oder nein! Eine Frau ist doch eher wie ein Bier! Schmeckt gut, sieht gut aus, und man würde seine eigene Mutter wegstossen, um eins zu bekommen! Doch bei einem bleibt es nicht! Man will noch eine Frau trinken!"
      .
      .
      .
      Fazit: Alcatraz: "Es gibt Zeiten im Leben da ist die Wahrheit weder schwarz noch weiss, sondern ein zarter, grauer Schatten, yo. Und wenn die Pfade der Gerechtigkeit vom Nebel der Unsicherheit eingehüllt werden, gibt es nur eine akzeptable Lösung: HOUSE PARTY!!!!"
      .
      .
      .
      LoVe iT!!!♥♥♥
      .
      .
      .
      ^.^/"

      23
      • 10
        HugoWuga 08.06.2016, 21:04 Geändert 08.06.2016, 21:23

        Vor etwa 12-25 Jahren (...bin ich Alt...!) kannte ich jede Folge in und auswendig und habe jede Folge sicher fünf bis zehn Mal gesehen. Die Serie lief auf mehreren Sendern quasi in der Endlosschleife. Ach, wie viele Simpsons Diskussionen habe ich wohl geführt....Mittlerweile schaue ich mir die neuen Folgen nicht einmal mehr an.
        Überlege mir oft warum den nicht mehr, nur an der schlechteren Qualität alleine liegt es wohl nicht.
        Ich glaube die Gesellschaft hat sich verändert, ist aufgeklärter als damals, aber gleichzeitig auch gleichgültiger und nicht mehr so empfänglich für Randthemen welche oft im Mittelpunkt standen. Oder ist die riesen Auswahl an TV-Sendern und das Internet "Schuld"? Oder ist die Serie doch so schlecht geworden? Ich weiss es echt nicht....."Wehmut"......

        Die Serie bescherte mir in all den Jahren TV-Momente wie keine andere und wird auf immer ewig in guter Erinnerung bleiben.
        RIP Simpsons!

        2
        • 8

          "Man soll aufhören, wenn es am Schönsten ist" eine Redensart die ich nie verstanden habe...und dann sah ich die Simpsons!

          2
          • 2

            Finde so Staffel 1-7 oder 8 noch ganz nett. Danach immer übler, bis es eigentlich nur noch dem Humor eines Geisteskranken entspricht.

            1
            • 10

              Nach so vielen Jahren immer noch lustig!
              Do'h

              • 10
                DarkKnight93 18.04.2016, 16:03 Geändert 18.04.2016, 16:04

                Die letzten Wochen liefen auf Pro7 die älteren Folgen. Also Staffel 1-10. Hab diese Folgen seit meiner Kindheit schon gefühlt 1000 mal angeschaut und ich könnte es weitere 1000 mal tuhen. All diese schönen, lustigen und emotionalen Momente. Die "Goldene Ära" der Simpsons ist mit Abstand eines der besten Sachen die das Fernsehen jemals hervorgebracht hat!

                12
                • 10
                  AlbertHugendubel 16.04.2016, 18:32 Geändert 16.04.2016, 18:41

                  "Ich bin nicht beliebt genug, um anders sein zu können!" (Homer)

                  Von der zweiten bis zur neunten Staffel waren die Simpsons vielleicht das Beste und Lustigste was jemals im Fernsehen zu sehen war. Zumindest aber das Beste was mir jemals im Fernsehen widerfahren ist. Danach folgten fast zehn Staffeln belangloser und oft langweiliger Durchschnitt, ein Okayer Kinofilm und was danach kam war/ist einfach nur noch schmerzhaft - Schade.

                  Aber für die ersten neun Staffeln kann ich dankbarer nicht sein und dafür liebe ich die Simpsons! Auch wenn man diesem Bekenntnis inzwischen wohl ein "trotzalledem" hinzufügen muss.

                  4
                  • 7 .5

                    Alles wird mal alt
                    Was nicht heißt dass alle neuen folgen schlecht wären
                    Sie haben aber meistens nichtmehr den Charme der sie ausmacht

                    1
                    • 6 .5

                      Früher Kult , jetzt mittlerweile eine krankheit weil sie Kindern suggeriert das sei Humor.

                      4
                      • 8

                        Selten eine Serie gesehen in der so viele Gastauftritt von so vielen verschiedenen Stars möglich waren. Bin wirklich gespannt wie die Serie endet.

                        1
                        • Petr 31.03.2016, 21:03 Geändert 01.04.2016, 20:12

                          Moviepilot hat den April zum Serienmonat gekürt und aus diesem Anlass werde ich im April verstärkt Serien kommentieren. Am abend vor dem ersten April PetrsSerienApril #1:

                          Wie soll man denn eine Serie bewerten, die in den 90ern prägender Bestandteil der amerikanischen Kultur war und bis heute die Medienlandschaft der USA mit genialem Witz und Satire verändert hat, dann aber ab 2000 nachgelassen hat und zu meiner Trauer bis heute als Schatten seiner selbst weiter produziert wird, solange noch ein Cent aus dem Kadaver rausgepresst werden kann?

                          Wie soll man eine Serie bewerten, bei der man einige Staffeln mit 10 bewertet und noch bis heute ihren Einfluss sehr wertschätzt, die aber in der Mehrheit der Staffeln, leider Grütze ist (ab der Jahrtausendwende fing der krasse Abstieg an)?

                          Ich will den Simpsons keine 5 Punkte geben, weil das den Simpsons der 90er gegenüber nicht fair wäre, es aber noch viel zu gut für das ist, was bis heute mit der Serie gemacht wurde.

                          Also behalte ich mir vor einzelne Staffeln zu bewerten. Zumindest solange ich es kann, denn aber einen gewissen Stand war ich leider gezwungen die Staffeln und immer wieder neuen Folgen zu ignorieren.

                          8
                          • 8

                            Die alten Folgen schaue ich durchwegs gerne. Seitdem die ganz neuen Folgen draußen sind verfolge ich die Serie nicht mehr so. Sie ist wirklich gut gemacht, das will ich garnicht bezweifeln, aber irgendwie habe ich die Lust danach verloren. Allerdings hatte ich das schon ca. nach der 20. Staffel.

                            2
                            • 6
                              zrm 09.02.2016, 23:22 Geändert 07.06.2016, 13:44

                              Früher habe ich wirklich gern die Simpsons geguckt. Leider finde ich seit Jahren schon, dass die neuen Folgen einfach nur langweilig und möchtegern-gesellschaftskritisch und -moralisch ist. Die alten Folgen sind aber ganz lustig!

                              • 9

                                Bis zum Kinofilm war ich ein treuer Fan, der sich jede Woche auf die neue Folge gefreut hat. Doch ich finde, dass seit 2007 keine Staffel mehr wirklich durchweg gut und lustig war. Einzig die Treehouse Folgen sind jetzt noch für mich Pflicht.
                                Dann lieber die Folgen der 90er zum xten Mal.

                                1
                                • 0 .5
                                  Qualityfan 17.01.2016, 10:52 Geändert 17.01.2016, 22:07

                                  Was ist an der Serie Satiere, der Schrott ist einfach nur unterirdisch ordinär-primitiv und dumm.
                                  Aber was kann aus dem Land schon intelligentes kommen?

                                  • 10

                                    https://www.youtube.com/watch?v=kZu5iDTtNg0

                                    2
                                    • 9

                                      Die Serie meiner Generation. Mehr braucht man dazu nicht sagen. :)

                                      1
                                      • 0 .5
                                        Qualityfan 07.01.2016, 11:20 Geändert 17.01.2016, 10:47

                                        Einfach nur Mist, hier wird alles gezeigt was Eltern ihren Kindern beibringen nicht zu machen.
                                        Ein Typischer US Schrott.
                                        Es soll ja Leute geben die der Serie eine Psychologie unterstellen.

                                        • 8 .5

                                          Sowohl die alten als auch die neuen Folgen gefallen mir. Sehr amüsant.

                                          1
                                          • 6

                                            Die ersten Staffeln waren herausragend, die Qualität ließ aber nach Staffel 10 nach und dann gab es kein halten mehr. Ähnlich wie bei The big Bang Theory.

                                            2
                                            • 8 .5

                                              "Friss meine Shorts!", "Bart .... - .... Nicht!!!", "Du mieser kleiner....", "Nuck Nuck", "Ausgezeichnet!"" (jetzt auch als # Merkel), "Huddeliduddeli", rrrring - "Moes Taverne...", " ♬ Ay Ay Ay Ay Ay Ay... The Itchy and Scratchy Showow ♬" etc. pp. . Nur ein paar der allgemein bekannten Aussagen einiger Bewohner Springfields.
                                              Ich denke mal, zum gelben Kult gibt es soviel zu sagen aber durch den allgemeinen Bekanntheitsgrad brauch ich nicht mehr viel dazu zu sagen. Eine Unmenge an Kultfiguren mit sehr eigenwilligen Charakterzügen sorgt seit Jahrzehnten für jede Menge chaotischen Spaß. The american way of Schilda benehmen sie sich im heimischen Springfield daneben wo sie nur können, kein Fettnäpfchen ist klein genug um nicht doch noch reinfallen zu können. Chaos, Aufruhr, Explosionen gehören zum Alltag der Springfielder. Und das ist gut so :)! Die älteren Staffeln haben mehr Biss und sind böser. "Menschen sind gehässig!" brachte es einst Homer gegenüber dem "dämlichen" Flanders auf den Punkt. Das ist Programm und gelebter Alltag in Springfield. Die neueren Staffeln halten das Niveau der Gehässigkeit nicht mehr so hoch wie einst. Jetzt wird mehr darauf gesetzt im Sinne von Zeitgeist möglichst viele Themen anzusprechen. Dennoch gibt auch das so einige Lacher her und geht nicht chaosfrei über die Bühne. Fazit : Jahrzehntelang sorgt dieser Dauerbrenner für Lachsalven, so manche Folge hab ich schon - ach x-fach - gesehen und finde sie immer noch genial. Kult ohne Frage.

                                              6
                                              • 10

                                                Anders als viele Personen denken sind die Simpsons nicht schlechter geworden über die Jahre. Die Simpsons sind viel mehr mit dem Humor der Zeit mitgegangen und haben einen klaren Generationswechsel durchzogen.
                                                Die Personen, die meinen Die Simpsons hätten stark an Qualität verloren schwärmen meiner Meinung nach in Nostalgie. Das ist überhaupt nicht zu verachten, ich tue das auch sehr gerne.
                                                Man sollte bei den Simpsons einfach nicht vergessen, dass auch unsere Welt sich komplett verändert hat und diese Serie das einfach erkannt hat und sein Potenzial perfekt ausnutzt.

                                                Außerdem ist es meine Lieblingsserie.

                                                5
                                                • 10

                                                  Ich liebe die Simpsons.

                                                  2
                                                  • 10
                                                    Markiman 13.11.2015, 15:36 Geändert 13.11.2015, 15:36

                                                    Simpsons, so geil.

                                                    1