Die Simpsons - Kritik

The Simpsons

US · 1989 · Satire, Komödie, Familienkomödie · 28 Staffeln · 617 Episoden
  • 7 .5

    7.5

    • 8
      Fando_Y_Lis 29.01.2017, 10:09 Geändert 29.01.2017, 21:35

      Aus meiner Sicht die beste vom Leben gezeichnete Serie aller Zeiten.

      Keine 10 Punkte, weil die Staffeln seit ungefähr 17 Jahren deutlich an Qualität eingebüsst haben.

      Fast alle Lieblingsfolgen finden im Rahmen "Staffeln 2 bis 11" statt.

      Hin und wieder gibt es noch eine geniale neue Folge, aber das ist wirklich sehr selten. Den meisten neuen Episoden fehlt der Spirit, sie sind zu sehr auf die Jetztzeit gebürstet (was natürlich nicht schlecht sein muss, bei "South Park" funktioniert dies allerdings besser....) & die Gags zünden viel weniger und manchmal leider auch gar nicht.

      Als ich mal mit Freunden eine Ferienwohnung an der Ostsee gemietet hatte, kam die Wirtin Sonntag morgens rein, schaute Richtung Glotze wo The Simpsons lief & sagte: "Na Jungs, guckt ihr Kinder-Fernsehen?"
      Es gibt also tatsächlich noch Leute, die den Sinn der Serie nicht verstanden haben.

      Ad hoc ein paar Lieblingsfolgen die mir einfallen:

      The Springfield Files
      Homer´s Phobia
      Bart after dark
      Homerpalooza
      Lisa the vegetarian
      The mysterious voyage of our Homer
      Bart sells his soul
      Who shot Mr. Burns?
      Homie the Clown
      Lisa vs. Malibu Stacey
      Bart gets famous
      Krusty gets Kancelled
      Marge vs. the Monorail
      Mr. Plow
      Burns verkaufen den Kraftwerk
      The City of New York vs. Homer Simpson.

      ...sowie natürlich ALLE Treehouse of Horror-Folgen der ersten 11 Jahre.

      Ich war etwas erstaunt, als die Macher / der Sender bekannt gaben, daß The Simpsons die erste TV-Serie sind, welche nicht mehr weiter auf physischen Medien veröffentlicht wird,, allerdings dachte ich: "Ist zu verschmerzen. Die neuen Folgen schaue ich eh nicht so gerne an", während ich recht oft zu den älteren DVDs greife, um mir ein bis fünf Folgen reinzuziehen.

      Denn egal wie es einem geht: nach dem Anschauen der gelben Familie geht es einem IMMER besser...

      4
      • 5

        Diese Serie ist definitiv einer der größten Fernseh-Phänomene der Geschichte.
        Und als diese hätte sie vor fünfzehn Jahren abgesetzt werden sollen, und in Würde ruhen können.

        Stattdessen wird der verottene, gelbe Kadaver dieser Show einmal die Woche zur Belustigung aller, über den Marktplatz geschleift.

        Für jede der großartigen, legendären, unvergesslichen Episoden der Simpsons-Familie gibt es eine die grässlich und verachtenswert ist.
        Deshalb denke ich, dass ein Score von 5/10 angemessen ist.

        • 10

          Sobald man Simpsons schaut, fühlt man sich einfach wohl.

          • 10
            Copacabanasun 16.12.2016, 12:57 Geändert 16.12.2016, 18:57

            *♡*Die Simpsons*♡*
            .
            .
            .
            Einmal bei den Simpsons mitspielen als Zeichentrick-Figur, das wäre ein Traum.
            .
            Viele Stars gaben sich in gezeichneter Form schon die Ehre bei "Die Simpsons".
            Der eine mehr Star als der andere.
            .
            Am besten in Erinnerung blieb mir der Auftritt von Bill Clinton, als er versuchte Zeitschriften in Briefkästen zu drücken.
            Das die dort nicht reinpassen, hätte er sich eigentlich denken können.
            Aber was erwarte ich eigentlich!?
            Er ist ein Ex-Präsident der USA.
            Da sollte man das Maß eh nicht zu hoch halten. :D
            .
            Skinner: "Also, Patty, erzählen sie mir doch mal ein bisschen von ihrer Ägyptenreise." Patty: "Was soll man da noch erzählen? Der Nil stinkt wie ein Kadaver und die Pferde-Bremsen sind so groß wie ihr Kopf."
            .
            Hach ja Ägypten das Land der Pharaonen, Könige, und dem stinkenden Nil.
            Ob da Persil hilft?
            Na wohl kaum.
            Oh Gott das war mies...
            ...kurze kreative Pause...
            .
            .
            Schwuler Kellner: "Sir, darf ich Ihnen sagen, wie sehr ich Ihre Vorstellung genossen habe?"
            Homer: "Darf ich Ihnen sagen, wie sehr ich die wasserblaue Tiefe Ihrer Augen genieße?"
            Schwuler Kellner: "Ohh, also..." (lacht)
            Homer (zu Marge): "Was denn? So reden Kerle!"
            .
            Ja so reden die...vor Männlichkeit strotzend.
            Ich hatte auch mal einen Mann, der redete nicht allzu oft.
            Zum Glück. :D
            .
            Reverend Lovejoy: „So ziemlich alles ist eine Sünde. Haben Sie jemals diesen Wälzer ganz gelesen? Eigentlich dürften wir nicht mal auf die Toilette gehen.“
            .
            Da hat der gute Reverante Lovejohnboy Recht.
            Also liebe Moviepiloten, sich nicht an alles klammern und tun was in der Bibel steht.
            Mit dem Beten müsst ihr es auch nicht übertreiben.
            Solange ihr in eurem Herzen offen seid für Liebe, und so Zeugs...ist alles in himmlischer Butter....mmmhhhh..Butter.
            .
            Ups...tschuldigung...war in Gedanken...beim...ähm...beim Geld ausgeben..genau...Frauen können das sogar ohne das Haus zu verlassen.*hihi*.
            .
            .
            .
            Patty: "Ich heiße Patty, ich werde sie prüfen. Wenn sie was gut machen, nehme ich den grünen Stift. Wenn sie was schlecht machen, nehme ich den roten Stift. Irgendwelche Fragen?" Otto: "Ja, eine. Sind sie immer eine Frau gewesen? Ich meine, ich will ihnen nicht zu nahe treten, aber sie haben sich doch operieren lassen, oder? Mir können sie es sagen, ich habe Verständnis." Patty (wirft den grünen Stift weg): "Den werde ich nicht mehr brauchen."
            .
            Ja der normale Verbraucher Otto...ist schon eine sehr interessante Figur...da er meistens zu gekifft ist...macht es ihn zudem noch tierisch exotisch...erotisch.
            .
            Nelson: "Ich hasse Milch...die kommt aus Kuhpimmeln!"
            .
            Hmm...verrückt.
            Vielleicht sollte ich auch keine Milch mehr trinken.
            Mal drüber nachdenken...
            .
            Mr. Burns: "Wer ist dieser Unruhestifter, Smithers?" Smithers: "Das ist Homer Simpson, Sir." Mr. Burns: "Simpson? Ein Neuer?" Smithers: "Er hat ihren Wahlkampf für den Gouverneursposten torpediert, sie haben seinen Sohn überfahren, er hat die Firma vor einer Kernverschmelzung bewahrt und seine Frau hat sie nackt gemalt." Mr. Burns: "Das sagt mir überhaupt nichts."
            .
            Gibt wohl kaum eine gruselige Vorstellung als Mr. Burns nackt.
            Obwohl, vielleicht doch wenn ich an Bill Clinton denke...
            Oh Gott nein...weg mit dem Bild...ganz schnell weg. >_<
            .
            Mr. Burns: "Eher sehen sie die Freiheitsstatue in Lederhosen, bevor sie erleben, dass die Deutschen mein Kraftwerk kaufen." Kent Brockman: "Aber warum, Sir, treffen sie sich dann mit ihnen?" Mr. Burns: "Damit ich Onkel Fritz knallhart ins Monokel blicken und ihm sagen kann, njet!"
            .
            Ja wir Deutschen wollen überall unser Geld hineinstecken.
            Selbst in Sachen/Dingen die uns nichts angehen, oder eigentlich komplett Weißwurscht-egal-sind.
            Nicht weil es von uns verlangt wird.
            Ne ne.
            Sondern nur weil wir nicht wissen, was wir sonst tuen sollen.
            Deutschland ist eben Spitze!♥♥♥
            .
            .
            .
            Moe: „Natürlich kann ich dir so viel Geld leihen, wie du brauchst, Homer. Aber da du über keine Sicherheiten verfügst, möchte ich dir die Beine lieber schon im Voraus brechen.“ Homer: „Ich flehe dich an, Moe – die brauche ich tagtäglich. Schlag mir lieber den Schädel ein.“
            .
            Genau. Denn das letzte was Homer bräuchte wäre sein Kopf. Da ist eh nix drin.
            Außer ein Zirkus-Affe. Der voll süß ist. Muss ich einfach erwähnen.
            .
            Milhouse: "Bart, meine Mom hat mir verboten, dein Freund zu sein. Deswegen durftest du nicht zu meiner Fete kommen." Bart: "Was hat sie gegen mich?" Milhouse: "Sie meint, du wärst ein schlechter Umgang für mich." Bart: "Scheiß doch auf den schlechten Umgang! Wie oft habe ich dir schon gesagt, du sollst nicht auf deine Mutter hören."
            .
            Ja auf Mütter sollte man definitiv nicht hören.
            Und ich muss es schließlich wissen. Bin nämlich selbst eine. :D
            .
            .
            Marge: "Homer, hast du all die Buttercremetörtchen vom Blech verputzt?" Bart: "Oh, oh, jetzt bist du dran, Dad." Homer: "Marge, ich schäme mich sehr für das, was ich getan habe." Marge: "Ja, Homer, ich höre, wie sehr du dich schämst." Homer: "Und ich spüre, dass du hörst, wie sehr ich mich schäme." Marge: "Ich empfinde Ärger und Frustration, aber auch Toleranz." Homer: "Damit fühle ich mich in meinem Gefühl bestätigt." Marge: "Gut, ich freue mich über dieses Gespräch." Homer: "Ich auch."
            .
            *Buttercremetöööörtchen*sabber*
            .
            Marge: "Aber Homie, vielleicht tröstet dich die Tatsache, dass etwas, was du geschaffen hast, so viele Menschen glücklich macht." Homer: "Oh, schau mich an! Ich mache so viele Menschen glücklich! Ich bin der große Glücklichmacher aus dem Glücklichland und wohn im Lebkuchenhaus in der Gummibärchengasse... Ganz nebenbei, das war ironisch gemeint." Marge: "Also nein."
            .
            Da muss ich an die Glücksbärchis denken mit ihren Glücksstrahlen.
            Gott, furchtbar, dieses: Wir-sind-alle-so-glücklich-glücklich-Getue!!!
            Seid froh das ich euch nicht besuchen kann, sonst würde ich euch mit Laserwaffen die Gedärme heraus pusten, aus euren so glücklichen Körpern. ;O)
            .
            Aber das geht ja nicht. Und eigentlich würde dies garnicht zu meinem zarten Wesen passen. ⌒.⌒
            .
            .
            .
            Jimbo: "Hey, ihr seid doch von dieser besoffenen Bürgerwehr. Wow! Darf ich mitmachen?" Homer: "Naja, ich weiß nicht. Kannst du einen Sack mit Türklinken herum schleudern?" Jimbo: "Oh ja, und ob!" Homer: "Alles klar, hier ist der Sack." Moe: "Die Türklinken musst du dir selbst besorgen."
            .
            .
            .
            LoVe iT!!!
            .
            .
            .
            ^.^/"

            21
            • 9 .5

              Als Riesenfan der Simpsons muss ich jetzt auch mal nen Kommentar schreiben...
              Ich fand Staffel 1 noch recht mau, vor allem schlecht gezeichnet noch...die Witze allerdings gingen da schon in die richtige Richtung..bis Staffel 12 hab ich nichts auszusetzen...da hab ich die Simpsons lieben gelernt...dann ging der Abstieg aber weiter...bis Staffel 20 is dann wirklich in jeder Staffel mit Glück noch 4-5 akzeptable Folgen dabei. danach muss man froh sein wenn es 1 oder 2 sind...finde die Figuren hätten ein wenig Altern müssen..nicht viel..so 4-10 Jahre über die ganzen Staffeln...hätte vielleicht auch net viel gebracht aber eventuell einige gute Ideen mehr. Staffel 5 : Bart gewinnt Elefant is übrigens meine Lieblingsfolge...aber es sind so viele episoden die fast mithalten können..." in der fängen einer Sekte" "die akte Springfield" "Duell bei Sonnenaufgang" ...ich könnt mindestens 50 Folgen aufzählen die für mich absolut legendär sind. Leider nur 9,5 Punkte weil die serie aktuell fast nur noch Müll zum vorschein bringt. aber mich so viel zum lachen gebracht hat dass ich ihr unmöglich weniger als 9,5 geben kann.

              1
              • Tue mich echt schwer damit Die Simpsons als Ganzes zu bewerten, zu unterschiedlich sind einfach die Entwicklungen seit 1989.

                Staffel 1 kommt noch recht ernst daher und hat noch nicht diesen genialen Humor der späteren Staffeln.

                -> 7/10 würde ich sagen.

                Die Staffeln 2-9 sind wohl mit das Beste was Comedy zu bieten hat, schaue diese Staffeln heute noch sehr gern und kann immer noch über die Gags lachen als würde ich sie zum ersten Mal sehen.

                -> Ne glatte 10 von mir.

                Ab Staffel 10 wurde es leider immer schlechter, bis Staffel 12-13 habe ich damals durchgehalten und seitdem zappe ich nur noch sporadisch rein um wenigstens mal einen guten Gag zu finden, leider Fehlanzeige. Das komplette Pulver wurde anscheinend in den 90ern verschossen.

                -> 2/10 für alles was ab Staffel 10-11 passiert.

                • 4

                  Die Serie hat ihren Zenit schon vor zehn Jahren überschritten.

                  2
                  • 4

                    Also ich habe wirklich.. WIRKLICH versucht mich mit der Serie anzufreunden und sie für lustig zu empfinden. ... Nee.. Tut mir leid, das funktioniert einfach nicht. Manche Folgen sind ganz nett, gebe ich auch gerne zu, aber trifft meinen Humor in keinster Weise.

                    • 10
                      HugoWuga 08.06.2016, 21:04 Geändert 08.06.2016, 21:23

                      Vor etwa 12-25 Jahren (...bin ich Alt...!) kannte ich jede Folge in und auswendig und habe jede Folge sicher fünf bis zehn Mal gesehen. Die Serie lief auf mehreren Sendern quasi in der Endlosschleife. Ach, wie viele Simpsons Diskussionen habe ich wohl geführt....Mittlerweile schaue ich mir die neuen Folgen nicht einmal mehr an.
                      Überlege mir oft warum den nicht mehr, nur an der schlechteren Qualität alleine liegt es wohl nicht.
                      Ich glaube die Gesellschaft hat sich verändert, ist aufgeklärter als damals, aber gleichzeitig auch gleichgültiger und nicht mehr so empfänglich für Randthemen welche oft im Mittelpunkt standen. Oder ist die riesen Auswahl an TV-Sendern und das Internet "Schuld"? Oder ist die Serie doch so schlecht geworden? Ich weiss es echt nicht....."Wehmut"......

                      Die Serie bescherte mir in all den Jahren TV-Momente wie keine andere und wird auf immer ewig in guter Erinnerung bleiben.
                      RIP Simpsons!

                      4
                      • 8

                        "Man soll aufhören, wenn es am Schönsten ist" eine Redensart die ich nie verstanden habe...und dann sah ich die Simpsons!

                        5
                        • 2

                          Finde so Staffel 1-7 oder 8 noch ganz nett. Danach immer übler, bis es eigentlich nur noch dem Humor eines Geisteskranken entspricht.

                          1
                          • 10

                            Nach so vielen Jahren immer noch lustig!
                            Do'h

                            1
                            • 10
                              DarkKnight93 18.04.2016, 16:03 Geändert 18.04.2016, 16:04

                              Die letzten Wochen liefen auf Pro7 die älteren Folgen. Also Staffel 1-10. Hab diese Folgen seit meiner Kindheit schon gefühlt 1000 mal angeschaut und ich könnte es weitere 1000 mal tuhen. All diese schönen, lustigen und emotionalen Momente. Die "Goldene Ära" der Simpsons ist mit Abstand eines der besten Sachen die das Fernsehen jemals hervorgebracht hat!

                              12
                              • 10
                                AlbertHugendubel 16.04.2016, 18:32 Geändert 16.04.2016, 18:41

                                "Ich bin nicht beliebt genug, um anders sein zu können!" (Homer)

                                Von der zweiten bis zur neunten Staffel waren die Simpsons vielleicht das Beste und Lustigste was jemals im Fernsehen zu sehen war. Zumindest aber das Beste was mir jemals im Fernsehen widerfahren ist. Danach folgten fast zehn Staffeln belangloser und oft langweiliger Durchschnitt, ein Okayer Kinofilm und was danach kam war/ist einfach nur noch schmerzhaft - Schade.

                                Aber für die ersten neun Staffeln kann ich dankbarer nicht sein und dafür liebe ich die Simpsons! Auch wenn man diesem Bekenntnis inzwischen wohl ein "trotzalledem" hinzufügen muss.

                                5
                                • 7 .5

                                  Alles wird mal alt
                                  Was nicht heißt dass alle neuen folgen schlecht wären
                                  Sie haben aber meistens nichtmehr den Charme der sie ausmacht

                                  1
                                  • 6 .5

                                    Früher Kult , jetzt mittlerweile eine krankheit weil sie Kindern suggeriert das sei Humor.

                                    4
                                    • 8

                                      Selten eine Serie gesehen in der so viele Gastauftritt von so vielen verschiedenen Stars möglich waren. Bin wirklich gespannt wie die Serie endet.

                                      1
                                      • Petr 31.03.2016, 21:03 Geändert 01.04.2016, 20:12

                                        Moviepilot hat den April zum Serienmonat gekürt und aus diesem Anlass werde ich im April verstärkt Serien kommentieren. Am abend vor dem ersten April PetrsSerienApril #1:

                                        Wie soll man denn eine Serie bewerten, die in den 90ern prägender Bestandteil der amerikanischen Kultur war und bis heute die Medienlandschaft der USA mit genialem Witz und Satire verändert hat, dann aber ab 2000 nachgelassen hat und zu meiner Trauer bis heute als Schatten seiner selbst weiter produziert wird, solange noch ein Cent aus dem Kadaver rausgepresst werden kann?

                                        Wie soll man eine Serie bewerten, bei der man einige Staffeln mit 10 bewertet und noch bis heute ihren Einfluss sehr wertschätzt, die aber in der Mehrheit der Staffeln, leider Grütze ist (ab der Jahrtausendwende fing der krasse Abstieg an)?

                                        Ich will den Simpsons keine 5 Punkte geben, weil das den Simpsons der 90er gegenüber nicht fair wäre, es aber noch viel zu gut für das ist, was bis heute mit der Serie gemacht wurde.

                                        Also behalte ich mir vor einzelne Staffeln zu bewerten. Zumindest solange ich es kann, denn aber einen gewissen Stand war ich leider gezwungen die Staffeln und immer wieder neuen Folgen zu ignorieren.

                                        8
                                        • 8

                                          Die alten Folgen schaue ich durchwegs gerne. Seitdem die ganz neuen Folgen draußen sind verfolge ich die Serie nicht mehr so. Sie ist wirklich gut gemacht, das will ich garnicht bezweifeln, aber irgendwie habe ich die Lust danach verloren. Allerdings hatte ich das schon ca. nach der 20. Staffel.

                                          2
                                          • 6
                                            zrm 09.02.2016, 23:22 Geändert 07.06.2016, 13:44

                                            Früher habe ich wirklich gern die Simpsons geguckt. Leider finde ich seit Jahren schon, dass die neuen Folgen einfach nur langweilig und möchtegern-gesellschaftskritisch und -moralisch ist. Die alten Folgen sind aber ganz lustig!

                                            • 9

                                              Bis zum Kinofilm war ich ein treuer Fan, der sich jede Woche auf die neue Folge gefreut hat. Doch ich finde, dass seit 2007 keine Staffel mehr wirklich durchweg gut und lustig war. Einzig die Treehouse Folgen sind jetzt noch für mich Pflicht.
                                              Dann lieber die Folgen der 90er zum xten Mal.

                                              1
                                              • 0 .5
                                                Qualityfan 17.01.2016, 10:52 Geändert 17.01.2016, 22:07

                                                Was ist an der Serie Satiere, der Schrott ist einfach nur unterirdisch ordinär-primitiv und dumm.
                                                Aber was kann aus dem Land schon intelligentes kommen?

                                                • 10

                                                  https://www.youtube.com/watch?v=kZu5iDTtNg0

                                                  2
                                                  • 9

                                                    Die Serie meiner Generation. Mehr braucht man dazu nicht sagen. :)

                                                    1