BobDylan1982

BobDylan1982 ist 35 Jahre alt. Er hat sich auf moviepilot angemeldet und hat schon unglaubliche 2875 Filme bewertet und hat immerhin schon 9 Kommentare geschrieben. Mehr


Filme, die BobDylan1982 mir empfehlen würde

Filme, die BobDylan1982 hoch bewertet hat und die du wahrscheinlich noch nicht kennst.

Speed Speed USA · 1994
Stargate Stargate USA · 1994

Alle Filmempfehlungen von BobDylan1982

Gästebucheinträge

  • Hi BobDylan ich wollte mal ein Lob hier lassen für deine ausgezeichneten und informativen ( Horror) Film Listen, echt Klasse, macht die Sache leichter irgendwas zu finden.

    • Hey - ich habe gerade deine Horrorfilm-Liste 2015 gesehen und dazu dein Avatar und dann ist "Drive" auch noch einer deiner Lieblings-Filme.....das sind drei Gründe für eine Freundschafts-Anfrage.....!

      • Schön, dass dir Johnny gefallen hat!

        • Dass die Maniac so gut gefallen hat, lässt mich hoffen.
          Denn da bin ich wirklich heiß drauf!

          • Dass du nicht gern Kritiken schreibst, kann ich verstehen. Ich mache das gerne, weil man auf MP eigentlich häufig recht gutes Feedback bekommt und auch angenehm provozieren kann!
            Für mich hat er seine ernsthafte Schiene nicht komplett durchgezogen. Gerade die Gedankenwelt des Protagonisten war - soweit ich mich erinnern kann - stets sehr absurd komisch. Aber richtig ernst nehmen konnte ich ihn gar nicht. Ich gucke grundsätzlich im Original, aber die Darsteller fand ich dennoch blass und stellenweise recht unglaubwürdig. Genaue Momente kann ich dir nicht nennen, da es leider schon ein paar Monate her ist, dass ich 'Bellflower' gesehen habe.
            "...Gerade als Parabel auf eine desillusionierte Generation und unüberlegte Handlungen finde ich die Eskalationen schön, aber dann das..."
            Deine Ansichten zur Doppelbödigkeit mit den Rachefantasien und den Eskalationen etc und der Realität, die ganz anders aussieht finde ich super. Kam mir nur während des Films nicht so vor. Die Gefühle bezüglich Liebeskummer und gebrochenen Herzen haben mich gar nicht erreicht. Vielleicht weil ich an den Schauspielern kein gutes Haar fand oder weil mir die Figuren nicht ausreichend Facetten hatten.
            Dass dich der Look an Noe erinnert kann ich gar nicht nachvollziehen. Klar - der "Spielzeug-Look" wurde von Noe in 'Enter the Void' zuhauf bis hin zur endgültigen Entnervung ausgeschöpft, aber die verschmutzte Linse liegt doch eher zwischen Grindhouse und Arthouse. Hin und wieder sehr einfallsreich eingesetzt, aber letztendlich wie gesagt viel zu überzogen und im Endeffekt nach dem hundertsten mal eher langweilig und einfallslos.
            Das Budget ist natürlich bemerkenswert und verdient auch einige Punkte. Ich freue mich für niemanden mehr, als für Filmemacher wie mich, die es in den internationalen Handel schaffen. Aber das hilft nicht über den meiner Meinung nach zu flachen Film hinweg.
            Aber wie du sagst: Ist selbstverständlich Geschmackssache!

            • Bellflower ist einer deiner Lieblingsfilme? Respekt. Da erwarte ich aber Erklärungen ;)