Hzi

Hzi aus Basel heißt Daniel, ist 43 Jahre alt. Er hat sich auf moviepilot angemeldet und hat schon legendäre 403 Filme bewertet und legendäre 325 Kommentare geschrieben. Ich liebe Filme - und doch interessieren sie mich immer weniger. Das hat mit gestiegenen Ansprüchen zu tun und mit Prioritätenverschiebung, als Teil des Reifer-Werdens. Egal, ob Hollywood (zu formatiert), Low Budget/Trash (beleidigt oft mein Ästhetikempfinden) oder Arthouse (mühevoller Zugang, da selber halt doch Hollywood-konditioniert) - "Marktanteile" haben sie bei mir alle verloren. Dies als Erklärung, warum ich eher wenig und eher selten ganz schlecht bewerte - ich suche mir das zu Schauende halt gezielt aus (es gibt Ausnahmen..) Wobei auch der Selektionsprozess Spass machen kann - und was hilft dabei mehr als gute (= aussagekräftige) Kritiken (die gerne auch originell sein dürfen) ..? Auf jeden Fall bleiben noch genug Filme übrig (nebst den immer wieder ansehbaren Allzeit-Favoriten). Und die guck ich dann mit Freuden. Und bewerte. Und kommentiere. Schon länger im Netz. Neu auch auf Moviepilot! Mehr von mir: http://www.moviepilot.de/news/7-fragen-an-hzi-132882 Mehr


Gästebucheinträge

  • Nospheratu99 04.11.2016, 13:41 Geändert 04.11.2016, 13:42

    Hallo Hzi,
    danke für die Freundschaftsanfrage, die ich gerne annehme. Habe gerade Dein Profil gelesen und unter anderem auch von „… gestiegenen Ansprüchen … Prioritätenverschiebungen“, sprich einer Änderung des Filmgeschmacks (ein Zeichen des Älterwerdens??? ;-)).
    Interessant jedenfalls, weil auch ich bei mir vor einiger Zeit gewisse Änderungen der Präferenzen festgestellt habe – das passierte in einem relativ kurzen Zeitraum und daher massiv merkbar. Ich habe mir daher einige meiner früheren Lieblingsfilmen hergenommen und diese nach langer Zeit wieder mal bewusst angesehen (ich verfüge über einen noch funktionstüchtigen VHS-Player – keine Ahnung, warum der so lange überlebt hat, wahrscheinlich die pflegliche Behandlung und die seltene Benutzung). Erstaunliches war festzustellen, manche Streifen habe ich mir gar nicht bis zum Ende angesehen, von manchen war ich geradezu abgestoßen. Vice versa hätte ich mir früher wohl kaum vorstellen können, Filme wie etwa „das weiße Band“ im Kino zu sehen und den auch gut zu finden.
    Geblieben hingegen ist mir die Freude am Experimentieren, soll heißen mir vollkommen unbekannte Filme auszuleihen und einfach mal ablaufen lassen. Ist sicherlich viel Mist dabei (daher auch die vielen mittelprächtigen und schlechten Bewertungen), aber manchmal findet man auch die eine oder andere Perle im Dreck.... Nur so als Input, vielleicht befällt Dich ja auch mal die Lust, fremdes Land zu entdecken. :-)
    LG aus Wien und schönes Wochenende

    1
    • Merci für d'Afrag :) und en coole B-Boy Cartoon als Profil, rockt.
      Grüessli vo Züri uf Basel - Rolf

      1
      • Bon Noël et Bonne Année 2016 ♥
        M♥rie Xmas ;)

        1
        • Danke für die Anfrage, sehr gerne angenommen!

          • Gerne angenommen Deine Anfrage :)

            • Danke für die Freundschaftsanfrage. Wie komme ich zu der Ehre? :-)

              • Merci
                Das Leben geht weiter. Ich freue mich deine MP Bekanntschaft zu machen.

                • Soso, was macht diese Kritik denn so speziell? *g*

                  • Ein gutes, neues Jahr wünsche ich dir!!!

                    • Hallo!
                      Dein Profil ist mir unter meinen Kommentaren schon öfter aufgefallen und deine gefallen mir in der Regel sehr. Finde dich wirklich sympathisch und wir scheinen auch einen recht ähnlichen Filmgeschmack zu haben. Ich lass mal eine Anfrage da.
                      LG Gabriel