ready2fall

user content

ready2fall aus Würzburg . Er hat sich auf moviepilot angemeldet und hat schon unglaubliche 791 Filme bewertet und hat schon 31 Kommentare geschrieben. Mehr


Gästebuch

Cinepheel

Bei "Pate 1" finde ich aber gerade geil, dass es gar nicht wirklich um die Mafia geht, sondern um die scheiternde Rebellion eines Einzelnen (Michael) gegen die Familie. Den zweiten mochte ich viel weniger. Die Zentralfrage des Films ist ja, ob er jetzt auch noch seinen Bruder umbringt. Dabei sah man ja am Ende des ersten bereits, zu was Michael fähig war. Die moralische Fallhöhe ist längst nicht mehr so groß, als dass man daraus eine Erzählung in epischer Breite machen könnte, die einen überrascht und nicht langweilt. Ich denke, das ist auch der Grund, warum die Macher diese Prequel-Zweiterzählung mit De Niro dazugepackt haben (die für mich überhaupt KEINEN Sinn macht). Es wird darin nichts geliefert, was unser Verständnis bezüglich der Michael-Storyline in irgendeiner Weise bereichern würde. Es ist einfach wie so'n Bonusfilm und streckt alles unnötig in die Länge. Die gesellschaftlichen Aspekte, die Du am zweiten hervorhebst, fand ich eigentlich eher störend, weil die Komplexität hier so überhand nimmt, dass sie auf Kosten der individuellen Charakterzeichnung geht. Ich muss Dir aber zustimmen, dass es auch hier ein paar verdammt intensive Szenen gibt, vor allem zwischen Michael und seiner Frau. Ich finde, der Zentralplot des Films hätte sich um die Ehe der beiden drehen sollen. Das war in Teil 1 perfekt vorbereitetes und noch lange nicht auserzähltes Terrain, das dann aber in der Fortsetzung leider nur nebenbei angerissen wurde.

Cinepheel

Wow, danke für Deine tolle und ausführliche Antwort! Ich sehe viele Sachen (Glorifizierung, Mafia-Milieu) ganz ähnlich wie Du, wobei sich unsere vergleichende Bewertung der beiden Teile unterscheidet. Ich finde den ersten SEHR stark und der zweite wirkt auf mich - trotz beeindruckender Momente - in weiten Teilen fast überflüssig. Ich schreibe meine Gedanken dazu, wenn ich mehr Zeit finde. Wollte mich bloß erstmal bedanken. :)

Cinepheel

"Der Pate" nur 7,0? Ich bitte um Aufklärung! :D

TheBruceWayne

Jo, hab den mal irgendwann mit ner 4 oder so abgestraft und dem gestern wieder eine neue chance gegeben :)

The Freewheelin Fonda

Starker Kommentar zu "Komm und sieh" dafür ne Anfrage von mir :)

Cinepheel

Ja, das war ein Gag. Die Punktevergabe erfolgte zusammen mit einer begeisterten einzeiligen Kritik, die MP aufgrund ihrer "Anstößigkeit" leider entfernen musste. Jetzt ist es natürlich nicht mehr lustig. In Wahrheit hab ich den Mist nach 'ner halben Stunde abgebrochen.

SoulReaver

Immerhin hast du der Fliege 8 gegeben. Und The Wire ist <3. Vor allem Staffel 4.

SoulReaver

Sehe ich ja erst: Le Mépris - 5 Punkte. Böse! Schäme dich!

patcharisma

Natürlich, what a Pleasure...
I mag auch Dein Placebo(?)-Bild - auch ich halte mir gerne mal die Hand vor's Gesicht... xD
Very Happy Trails...
Patrick aus der Schweiz..... :)

SoulReaver

Das Opening war super. Und mutig. :D Eine Tarkowsky-Referenz mit Rammstein zu konterkarieren, ist schon ne Klasse für sich.


Logge Dich jetzt ein, um einen Gästebucheintrag zu schreiben.