Sternenfänger*

user content

Sternenfänger* aus Berlin heißt Vanessa , ist 27 Jahre alt. Sie hat sich auf moviepilot angemeldet und hat schon legendäre 110 Filme bewertet und legendäre 121 Kommentare geschrieben. Mehr


Freundschaft Plus
Freundschaft Plus

Sternenfänger* 7.0 "Sehenswert"

Relativ klassische RomCom mit vorhersehbarer Story und klarem Happy End. Die Hauptdarsteller harmonieren gut miteinander, die Nebenrollen sind gut besetzt, insgesamt ein Film mit Wohlfühl-Faktor. Wenn man auf solche Art von Filmen steht, wird man ihn mögen, ansonsten lieber Finger weg. ;)

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Der gestiefelte Kater
Der gestiefelte Kater

Sternenfänger* 5.5 "Geht so"

Stellenweise ganz niedlich mit ein paar (aber leider viel zu wenig) guten Gags, aber kein Vergleich zu den Shrek-Filmen. Die Story ist finde ich sehr an den Haaren herbeigezogen und kommt nur ziemlich schleppend in die Gänge. Die einzig richtig witzige Figur ist noch das Ei, weil es einfach als ganzes so absurd ist und eigentlich null in die Geschichte passt, was eine gewisse Ironie reinbringt. Für einen DVD-Abend ganz in Ordnung, generell hätte man die ganze Nummer aber auch einfach lassen können.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Vaterfreuden
Vaterfreuden

Sternenfänger* 7.0 "Sehenswert"

Typischer Schweighöfer-Film, der aber im direkten Vergleich zu seiner ersten beiden Werken "What a Man" und "Schlussmacher" ein bisschen abfällt. Wahrscheinlich auch deswegen, weil gefühlt alle sechs Monate ein neuer Film dieser Art von ihm rauskommt... Ich als nach wie vor bekennender Fan wurde aber trotzdem wieder sehr gut unterhalten! Die weibliche Hauptdarstellerin fand ich anfangs etwas gewöhnungsbedürftig, aber das wurde durch den tollen Friedrich Mücke und natürlich Frettchen Karsten wieder rausgerissen. Super! :)

Allerdings würde es so langsam auch mich freuen, wenn Schweighöfer sich in der Zukunft auch mal an etwas anspruchsvollere Stoffe rantrauen würden, das Zeug dazu hat er auf jeden Fall! Also nur Mut, ich gebe die Hoffnung nicht auf!

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir 1 Antworten

doctorgonzo

Antwort löschen

Das Problem wird dabei wohl sein, dass er sich durch seine öden Komödienversuche einerseits ein Publikum herangezogen hat, das Anspruch einfach nicht versteht, andererseits aber zuviele Zuschauer nachhaltig verprellt hat, die normalerweise einen anspruchsvollen deutschen Kinofilm sehnsüchtig erwarten würden.


Tatort: Die Fette Hoppe
Tatort: Die Fette Hoppe

Sternenfänger* 8.5 "Ausgezeichnet"

Ich hatte mich schon sehr lange auf diesen Tatort gefreut, da ich sowohl Tschirner als auch Ulmen großartig finde und die beiden zusammen eigentlich schon immer für äußerst gute Unterhaltung stehen. Zum Glück wurde ich nicht enttäuscht! Die beiden als Ermittlerduo (mit überraschender Vergangenheit) harmonieren perfekt, man merkt einfach, dass sie sich auch privat gut kennen und vor der Kamera ein eingespieltes Team sind.
Trotz jeder Menge lustiger Szenen wurde aber auch der eigentlich Kriminalfall nicht vernachlässigt, der in seiner Beschaffenheit sehr gut zum kleinen, gemütlichen Städtchen Weimar passt. Hier wird der Täter eben in der Kutsche anstatt im BMW verfolgt! ;)

Insgesamt sehr unterhaltsam und kurzweilig, freue mich jetzt schon auf eine eventuelle Fortsetzung!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Verblendung
Verblendung

Sternenfänger* 7.0 "Sehenswert"

Habe die Originalverfilmung (leider) nicht gesehen, dafür aber die Bücher verschlungen, die ich nach wie vor großartig finde.
Der Film wird dem zum Großteil gerecht und fängt die düstere, kalte Grundstimmung sehr gut ein, typisch Fincher eben. Auch die Darsteller machen ihre Sache allesamt sehr gut, anfangs war ich bei der Wahl von Daniel Craig noch recht skeptisch. Das ganze Setting entspricht auch sehr stark den Bildern, die beim Lesen des Buches im Kopf entstehen. Irgendetwas hat mich allerdings trotz allem gestört und ich kann nicht wirklich benennen, was es war. Ich glaube, wenn ich die Bücher nicht gelesen hätte, hätte ich bei manchen Zusammenhängen wahrscheinlich ein großes Fragezeichen im Kopf gehabt. Vielleicht liegt das auch nur an der geschnittenen TV-Version, wahrscheinlich aber nicht. Teilweise ging mir die Storyentwicklung einfach etwas zu schnell, ohne große Erklärungen für das Handeln der Protagonisten zu liefern. Aber wahrscheinlich ist das wieder das Schicksal, mit dem fast jede Buchverfilmung leben muss.

bedenklich? Kommentar gefällt mir 1 Antworten

RoosterCogburn

Antwort löschen

Das was du dem Film ankreidest bezgl der Storyentwicklung, ist im Original gelungener. Persönlich empfinde ich auch die Besetzung im Original besser. Die Amis werden die Reihe wohl nicht weiiter inszenieren. Schau dir doch alle drei Filme an. Ich empfehle die Fersehschnittfassung, wird für 14 € in der BOX als Directors Cut verkauft.
http://www.amazon.de/Stieg-Larsson-Millennium-Trilogie-Directors/dp/B00COEH52G/ref=sr_1_1?s=dvd&ie=UTF8&qid=1395158614&sr=1-1&keywords=millenium+trilogie+directors+cut


Oh Boy
Oh Boy

Sternenfänger* 8.0 "Ausgezeichnet"

"Kennst du das, wenn man das Gefühl hat, dass die Menschen um einen herum irgendwie merkwürdig sind? Aber wenn du ein bisschen länger drüber nachdenkst, dann wird dir irgendwie klar, dass nicht die anderen, sondern dass man selbst das Problem ist?"

Ein schöner, feiner, kleiner Film, der mich auf seine Art sehr berührt hat.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Freier Fall
Freier Fall

Sternenfänger* vorgemerkt

Gästebuch

kristallrainer

Hui, 91 Prozent Übereinstimmung. Auch wenn Zweiohrküken von mir eher keine 9.0 bekommen wird (prognostiziere ich mal;) ) ein guter Filmgeschmack !

Alexandra

--Girls are like apples on trees--
The best ones are at the top of the tree.The boys don't want to reach for
the good ones because they are afraid
of falling and getting hurt. Instead, they just get the rotten apples from the ground that aren't as good, but easy. So the apples at the top think something is wrong with
them, when in reality, they're amazing.
They just have to wait for the right
boy to come along, the one
who's brave enough to climb all the way
to the top of the tree.
lG Alexandra


Logge Dich jetzt ein, um einen Gästebucheintrag zu schreiben.