Tom S. Jaeger

user content

Tom S. Jaeger aus Hamburg heißt Tom S. Jaeger, ist 24 Jahre alt. Er hat sich auf moviepilot angemeldet und hat schon unglaubliche 517 Filme bewertet und legendäre 157 Kommentare geschrieben. Ich liebe einfach Geschichten. Meine Webseite: http://gonzo-critic.jimdo.com/ Mehr


Die letzte Versuchung Christi
Die letzte Versuchung Christi

Tom S. Jaeger 8.0 "Ausgezeichnet"

Ein Film mit wenigen schwächen. Ein Film der wichtige Thematiken und konflikte innerhalb der christlichen lehre anspricht. Ein intelligenter Film. Der Film unterstützt sogar die botschaft des Evangeliums also ist jede kritik aus der Richtung einfach nur absolutem unwissen geschuldet. Dafoe ist ein Liebling vonmir und dadrum nehme ich an seiner Art des doch etwas übertriebenen Spiels keinen Anstoss ich mag meinen Dafoe so. keithel ist ebenfalls glänzend und auch sonst ist der Film gut gespielt. Bowie als Pilatus ist da nur das Sahnehäubchen. Die große Botschaft geht dem Film irgendwie dann doch ab und leider ist er auch keine richtige abrechnung mit der kirchlichen verklärung der person Jesus. Man hätte diese Aspekte weiter herrausschählen können aber das scheint nicht das Motiv dieses Filmes zu sein also seis drum. Ich fand ihn durchweg unterhaltsam. Allerdings verdirbt einem "Das Leben des Brian" diesen Film echt ziemlich... manmuss die ganze zeitan Brian denken der rumrennt und brüllt "ich bin nicht der messias!" .. Trotz allem ein durchaus sehenswerter Film. Man sollte ihn kennen so mein Fazit. Und grade religiös veranlagte Menschen sollten die auseinandersetzung mit diesem Machwerk nicht meiden.

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

Gästebuch

MickeyPosthuman

Mir gefallen deine Kommentare sehr, auch wenn sie manchmal zum Schluss hin leicht zerfasern und in Textfragmente zerfallen :D Vorallem dein Statement zum Anarchismus bei Sons of Anarchy hat mir aus der Seele gesprochen. Jemandem, der solche Grundeinstellungen hat, schicke ich natürlich eine Freundschaftsanfrage :)

SKURRIL

Das Gespenst der Freiheit von Buñuel ist auch anarchistisch!

SKURRIL

Danke! Themroc hab ich mir mal auf die Merkliste getan und gestern bischen reingeschaut in youtube (kann leider kein französisch). Kann ich noch nicht viel dazu sagen! Hast du den in O-Ton angeschaut mit Untertitel oder in Deutsch/Englisch?

SKURRIL

Habe deine Diskussion mit Brentano gespannt gelesen und schicke dir die FL-anfrage, weil mir deine Haltung und dein Stil gefällt. Welche anarchistischen Filme kannst du mir empfehlen?

Andy Dufresne

Sollteste ma, ja :)
Ich hatte früher mehr Lieblingsfilme, bis es zu meiner Mission-Mission kam. Nur noch einen Lieblingsfilm zu haben einer der Mission-Mission Aktionen :)

Andy Dufresne

Was mir gefällt MUSS geliked werden ;)

GRAND

Danke dass du angenommen hast :) freue mich auch dich als Freund hier zu haben, ich hab ja die ganzen Kommentare bei Into the Wild gelesen und fand die sehr zutreffend ;) Hey, ich war gerade auf dieser Seite von dir, aber war ja recht wenig da, machst du das eigentlich noch mit den Kritiken ? ;)

Andy Dufresne

Ein Bullet in the Head Freund sollte auch ein MP Freund werden! :)
Ich lasse mal ne Anfrage da.
Beste Grüße
Andi

Eraserhead 23

Habe deine Anfrage gerne angenommen und deine Clockwork Orange Kritik hat mir auch sehr gefallen : )

Tobe Berg

Sehr gerne angenommen. Grüße


Logge Dich jetzt ein, um einen Gästebucheintrag zu schreiben.