Wumz

user content

Wumz aus Köln heißt Kakihara , ist 25 Jahre alt. Er hat sich auf moviepilot angemeldet und hat schon unglaubliche 1911 Filme bewertet und legendäre 493 Kommentare geschrieben. Ich vergebe 10 Punkte nur bei Lieblingsfilmen. Ich lese nur in Ausnahmefällen Kommentare zu Filmen, die ich noch sehen will. Mein Lieblingsgenre sind Dramen jeglicher Art, doch kann ich nicht sagen, dass es ein Genre gibt, was mir gar nicht zusagt. Ansonsten sehe ich mich als Filmpatriot, denn der deutsche Film bekommt hier viel zu wenig Zuspruch. Wobei ich zugeben muss, dass mir Filme aus Frankreich häufig noch etwas besser gefallen. *?* Mehr


Gästebucheinträge

  • Danke und gerne angenommen.....wer Kubrick mag hat schon gewonnen....! ;o)

    1
    • Jeder Freund von Brian Molko ist ein Freund von mir.

      • Wäre auf jeden Fall nicht schlecht ;). Meine DVD-Sammlung hält sich bislang sehr in Grenen, ich glaube ich habe vielleicht 60 Filme. Ich gehen sehr sparsam mit meinen DVD-Einkäufen um, ich brauch mein Geld ja schließlich noch für was anderes und so wichtig sind mir Filme dann auch nicht.

        • Ich wähl eigentlich meine Filme immer sher genau aus das bedeutet ich hole mir nur Filme von denen ich mir sicher bin, dass sie mir gefallen und meistens ist meine Einschätzung dahingehend richtig. Ich hole ir nämlich üblicherweise alle Filme auf DVD und möchte ungern Geld ausgeben und einen FIlm ins Regal stellen, der mir nicht gefällt. Natürlich guck ich auch hin und wieder mal einen Film im Fernsehen der weniger gut ist wenn ich nichts zu tun habe oder mir langweilig ist.

          • Ich hab mir grade DAS TURINER PFERD von Bela Tarr und OPFER von Tarkowski bestellt, zwei FIlme, die ich schon ewig sehen will und auf die ich mich wirklich freue, zudem hab ich hier HER liegen, den ich auch endlich mal sehen will und ich will auch endlich mal wieder ein paar neue Filme von meinem Lieblingsregisseur Werner Herzog sehen. Aber generell sehe ich in letzter Zeit längst nicht mehr so viele, wie noch vor ein paar Monaten, da ich den Tag über keine Zeit habe und Abends meist was anderes mache. Meine Begeisterung für Filme ist aber auf jeden Fall immernoch stark und wenn ich mir einen Film aussusche, dann aber einen bei dem ich mir ganz sicher bin, dass ich ihn mögen werde. Wie sieht es denn bei dir dahingehend aus ?

            • Jemandem mit soeiner Tollen Lieblingsfilm- und Lieblingsregisseur-Liste muss ich unbedingt eine Freundschaftsanfrage schicken. Und dass du dich als Filmpatriot bezeichnest macht dich ebenfalls sehr sympathisch.

              • Bist mir hier jetzt schon so oft aufgefallen, da lasse ich jetzt endlich mal ne Anfrage da :)

                • Guter Musikgeschmack, Freunde? :D

                  • Hallo Wumz!
                    Danke erstmal für dein Kompliment bzgl. meines Kommentars - über Pasolini zu schreiben, fällt mir immer sehr schwer, weil seine Filme einfach so dermaßen komplex und vielschichtig sind. Man muss sich von der ersten Sekunde an richtig reinfriemeln, sonst geht mindestens die Hälfte verloren. Ich habe daneben selbst einiges gelesen, um meinem Verständnis auf die Sprünge zu helfen. Die Auseinandersetzung mit Pasolini ist aber enorm spannend, wobei ich keineswegs von mir behaupten würde, ihn "erfasst" zu haben. "Die Akte Pasolini" habe ich nicht gesehen. Sofern ich die Zeit finde, werde ich dann auch mal bei ARTE reinschauen. Thanks für den freundlichen Hinweis! :-)

                    • Kakihara treibt tatsächlich auf MP umher? Und ich dachte, der wäre tot...