Die besten Anti-Kriegsfilme - Kriegsgefangener

  1. GB (1978) | Drama, Kriegsfilm
    Die durch die Hölle gehen
    7.5
    7.9
    1.741
    153
    Drama von Michael Cimino mit Robert De Niro und Christopher Walken.

    Robert De Niro, Christopher Walken und John Savage sind in Michael Ciminos mehrfach oscarprämiertem Kriegsdrama drei Freunde, die durch die Hölle gehen.

  2. US (1953) | Anti-Kriegsfilm, Drama
    5.4
    7.5
    194
    22
    Anti-Kriegsfilm von Billy Wilder mit William Holden und Don Taylor.

    Zweiter Weltkrieg: Im berüchtigten deutschen Kriegsgefangenenlager Stalag 17 tut sich eine Handvoll amerikanischer GI's zusammen. Ihr gemeinsames Ziel - Flucht! Immer wieder schmieden sie neue Pläne, wie sie einander helfen können zu entkommen. Doch dann sterben zwei von ihnen bei einem...

  3. ?
    3
    2
    Exploitation Film von Romano Scavolini mit Clive Wood und Peter Elich.

    Eine Truppe U.S. Soldaten erhält nach erfolgreicher Rettung ihrer Kameraden den Auftrag einige Kisten aus einem abgestürzten Helikopter zu bergen. Körperlich und Geistig völlig am ende versuchen sie den Auftrag auszuführen.

  4. FR (1960) | Anti-Kriegsfilm, Drama
    ?
    7
    1
    Anti-Kriegsfilm von André Cayatte mit Charles Aznavour und Nicole Courcel.

    Frankreich 1939: Gerade als sich Roger Perrin Hoffnungen macht, eines Tages die Bäckerei seines Schwiegervaters zu übernehmen, erhält er seinen Einberufungsbefehl zur französischen Armee. Der Zeitungsredakteur Jean hingegen hat sich freiwillig als Soldat gemeldet, um gegen Deutschland in den...

  5. 7.9
    8.5
    170
    10
    Anti-Kriegsfilm von Masaki Kobayashi mit Tatsuya Nakadai und Michiyo Aratama.

    Mit Barfuß durch die Hölle, 3. Teil: …und dann kam das Ende bringt Regisseur Masaki Kobayashi seine gefeierte Trilogie zu einem verstörenden Ende. Der japanische Soldat Kaji (

  6. Neu: Podcast
    Streamgestöber - Dein Moviepilot-Podcast
    Stürz dich mit uns jeden Mittwoch ins Streamgestöber auf die gehypten und geheimen Serien & Filme deiner 3 bis 300 Streaming-Dienste. Andere bingen Feierabendbier, wir trinken Feierabendserien.