Die besten Dramen der 1900er

  1. US (1909) | Drama
    A Corner in Wheat
    6.7
    7.3
    23
    2
    Drama von D.W. Griffith mit Frank Powell und Grace Henderson.

    Ein Tycoon will aus einer Laune heraus den Weltmarkt für Weizen erobern. Die daraus folgende Verdoppelung des Brotpreises zwingt Farmer und Feldarbeiter, bei der Heilsarmee vorstellig zu werden.

  2. FR (1903) | Biopic, Drama
    ?
    5
    Biopic.

    Als einer der ersten Langfilme überhaupt erzählt “La Vie et la passion de Jésus Christ” die biblische Geschichte vom Leben, Wirken und Sterben des Jesus von Nazareth.

  3. FR (1907) | Drama
    5.5
    5
    3
    Drama von Alice Guy.

    Ein Junge, der Milch holen geht, gerät in einen Straßenkampf der Pariser Kommune. Nachdem die Barrikade gefallen ist, soll er zusammen mit den Aufständischen erschossen werden. Seiner Bitte, erst die Milch nach Hause bringen zu dürfen, wird stattgegeben. Er kehrt zum Erschießungskommando...

  4. IT (1909) | Drama
    5
    4.5
    6
    Drama von Luigi Maggi mit Luigi Maggi und Alberto Capozzi.

    Nero ist von seiner Frau Octavia gelangweilt und ernennt Poppea zu seiner neuen Herrscherin. Diese bringt ihn dazu, Octavia ermorden zu lassen. Als das Volk von der Gräultat erfährt, kommt es zu Ausschreitungen.

    Der frühe Kostüm-Kurzfilm Unter der Schreckensherrschaft eines römischen...

  5. FR (1906) | Kriminalfilm, Drama
    6.3
    7
    1
    Kriminalfilm von Georges Méliès.

    Drei Banditen haben an einem Gehöft Feuer gelegt. Als die Polizei erscheint, ergreifen sie die Flucht, doch einer von ihnen wird geschnappt und zum Tode verurteilt.

    Der Brandstifter (OT: Les Incendiaires) ist ein Kurzfilm des frühen Kino-Pioniers

  6. Neu: Podcast
    Streamgestöber - Dein Moviepilot-Podcast
    Stürz dich mit uns jeden Mittwoch ins Streamgestöber auf die gehypten und geheimen Serien & Filme deiner 3 bis 300 Streaming-Dienste. Andere bingen Feierabendbier, wir trinken Feierabendserien.
  7. 5.4
    6
    3
    Kriegsfilm von Walter R. Booth.

    Der knapp siebenminütige Stummfilm zeigt die Vorbereitung und Durchführung eines Luftschiff-Angriffs auf eine ländliche Gegend und eine Stadt. Einer der Zeppeline kann durch einen Erfinder mittels selbstgebauter propellerbetriebener Lenkrakete abgeschossen werden.

    Eine restaurierte...

  8. GB (1901) | Fantasyfilm, Drama
    5.6
    5
    1
    Fantasyfilm von Walter R. Booth.

    Der Stummfilm Scrooge, or Marley’s Ghost ist die älteste Verfilmung des Buch A Christmas Carol (Eine Weihnachtsgeschichte) von Charles Dickens. Keiner der Darsteller ist mehr namentlich bekannt und von dem ehemals...

  9. FR (1908) | Drama
    5.6
    15
    3
    Drama von André Calmettes und Charles Le Bargy mit Charles Le Bargy und Albert Lambert.

    Dieser kurze Stummfilm aus dem Jahr 1908 befasst sich mit dem Tod des Herzogs Heinrich von Guise im Jahr 1588, als er bei einem Komplott ermordet wurde. Historisch ist "Die Ermordung des Herzogs von Guise" interessant, weil es der erste Film war, der eine eigene Filmmusik hatte, komponiert von...

  10. US (1909) | Drama
    ?
    8
    1
    Drama von D.W. Griffith mit Arthur V. Johnson und Florence Lawrence.

    Frühe Verfilmung von Leo Tolstois Roman "Auferstehung" als Stummfilm. Es geht um einen gut situierten Mann, der vor Gericht als Geschworener vorgeladen ist, und in einer Angeklagten eine Prostituierte erkennt, die er einst verführt hat. Er fühlt sich an ihrem Schicksal mit schuldig und will...

  11.  (1909) | Familiendrama
    ?
    4
    1
    Familiendrama von Louis Feuillade mit Renée Carl.

    Kurzfilm über einen Sorgerechtsstreit, der mit einer Versöhnung der Eltern endet.

  12. DE (1906) | Drama, Komödie
    ?
    3
    1
    Drama von Carl Buderus und Carl Sonnemann mit Carl Sonnemann und Georg Bock.

    Dieser dokumentarische Kurzfilm basiert auf dem wahren Hauptmann von Köpenick, nicht auf der literarischen Vorlage von Carl Zuckmayer, die erst 1930 entstanden ist. Die Handlung ist die rührende Geschichte des Schusters Wilhelm Voigt, der aus Gründen der Bürokratie auf die schiefe Bahn gerät.

  13. DE (1906) | Drama, Komödie
    ?
    3
    1
    Drama von Heinrich Bolten-Baeckers mit Ernst Baumann.

    Dieser dokumentarische Kurzfilm basiert auf dem wahren Hauptmann von Köpenick, nicht auf der literarischen Vorlage von Carl Zuckmayer, die erst 1930 entstanden ist. Die Handlung ist die rührende Geschichte des Schusters Wilhelm Voigt, der aus Gründen der Bürokratie auf die schiefe Bahn gerät.

  14.  (1906) | Biopic, Historienfilm
    ?
    3
    3
    Biopic.

    Mit 33 Minuten Länge eine für 1906 aussergewöhnlich ausgedehnte und aufwendige Verfilmung des Lebens Christi durch die französische Filmpionierin Alice Guy (1873-1968)

  15. NO (1907) | Drama
    ?
    4
    Drama von Hugo Hermansen.

    Fiskerlivets farer gilt als erster norwegischer dramatischer fiktionaler Film. Er schildert das Drama um einen Unfall eines Fischers auf stiller See. Der Stummfilm gilt in seiner Originalversion als verschollen, wurde in den 1950ern vom Osloer Professor Kristoffer Aamot neu eingespielt.

  16. GB (1905) | Drama, Fantasyfilm
    ?
    4
    Drama von Percy Stow.

    Durch einen Fluch wird ein Prinz in Beauty and the Beast in ein Ungeheuer verwandelt und nur die Liebe einer schönen Frau kann ihn von dieser Gestalt wieder erlösen.

  17. US (1907) | Drama
    4
    9
    4
    Drama von H. Temple und Frank Oakes Rose mit Herman Rottger und William S. Hart.

    Basierend auf dem selben Buch von Lew Wallace, das auch Vorlage für die gleichnamige Monumentalverfilmung von 1959 mit Charlton Heston war, geht es in diesem Stummfilm um einen Juden, der zu Unrecht wegen eines Anschlags auf einen Römer festgenommen und in einem Sklavenschiff aus seiner Heimat...

  18. FR (1901) | Kriminalfilm, Drama
    5.5
    7
    Kriminalfilm von Ferdinand Zecca mit Ferdinand Zecca.

    Ein Mann bricht in ein Haus ein und ermordet den dort Wohnenden. Er wird von der Polizei verhaftet und wartet anschließend im Gefängnis auf seine Hinrichtung.

    Die Geschichte eines Verbrechens (OT: Histoire d’un crime) ist ein Kurzfilm aus der Frühgeschichte des Kinos.