Die besten Filme mit Ian Hendry - Im Stream

  1. GB (1965) | Thriller, Horrorfilm
    Ekel
    7.6
    8.4
    1.057
    69
    Thriller von Roman Polanski mit Catherine Deneuve und Ian Hendry.

    Catherine Deneuve spielt in Roman Polanskis Ekel eine junge Frau, die langsam den Bezug zur Realität verliert.

  2. GB (1973) | Horrorfilm, Komödie
    7.1
    6.9
    121
    29
    Horrorfilm von Douglas Hickox mit Vincent Price und Diana Rigg.

    Dem ruhmreichen, aber wahnsinnigen Klassiker-Schauspieler Edward Lionheart wird die höchste Auszeichnung von acht Kritikern verweigert. In seinem Wahn ersinnt er einen äußerst markaberen Plan, um sie für immer zum Schweigen zu bringen.

  3. 5.9
    7
    24
    5
    Horrorfilm von Anton Leader mit Ian Hendry und Alan Badel.

    In dieser schaurigen Fortsetzung des Horrorklassikers "Das Dorf der Verdammten" bedrohen sechs hochbegabte kleine Kinder die ganze Welt. Die Kinder leben in England, stammen aber aus aller Herren Länder – sie wirken ganz normal, verfügen allerdings über geniale Fähigkeiten und intensive übersinnliche Kräfte. Doch nicht nur in ihrem Intelligenzquotient sind sie sich ähnlich: Keines hat einen Vater, und keines scheint zu wissen, woher es stammt. Als ein Psychologe näheres erfahren will, kommt er einem grässlichen Geheimnis auf die Spur, das die gesamte Welt an den Rand des Abgrunds katapultiert. Die Kinder bekommen Angst und verschanzen sich in einer verlassenen Kirche, wo sie sich mit ihren Fähigkeiten gegen die Behörden zur Wehr setzen, die ihnen den Garaus machen wollen.

  4. IE (1970) | Drama, Kriegsfilm
    6.1
    6.8
    14
    2
    Drama von Lamont Johnson mit Brian Keith und Helmut Griem.

    Captain Jack Connor, ein hartgesottener, trinkfester Ire, soll einem Kriegsgefangenenlager in Schottland für Ordnung sorgen. Denn der eigentliche Lagerkommandant erweist sich mehr und mehr als unfähig, die Gefangenen in Schach zu halten. Diese planen unter der Führung des charismatischen deutschen Kapitäns Schlüter die Flucht. Zunächst kann Connor die Pläne der Deutschen vereiteln, erregt aber wegen seiner unverfrorenen Art den Hass des Lagerkommandanten. In einem Wettlauf gegen die Zeit entwirft Connor schließlich einen waghalsigen Plan, der selbst seine früheren unorthodoxen Methoden übertrifft. Ein Plan, der ihn entweder zum Held machen oder ihm das Genick brechen wird.