Die meist vorgemerkten Komödien von 1994 aus USA bei Amazon Prime und Disney+

  1. US (1994) | Komödie, Biopic
    Ed Wood
    7.2
    8.1
    1.829
    12
    Komödie von Tim Burton mit Johnny Depp und Martin Landau.

    Tim Burtons in Schwarzweiß gedrehte Tragikomödie Ed Wood ist eine filmische Hommage an den berühmten Trash-Regisseur Edward Davies Wood Jr. Johnny Depp spielt den besten schlechten Regisseur aller Zeiten.

  2. US (1994) | Satire, Drama
    8.2
    7.7
    1.340
    9
    Satire von Robert Zemeckis mit Tom Hanks und Robin Wright.

    Mit Forrest Gump ließ Regisseur Robert Zemeckis augenzwinkernd wie berührend den gutherzigen Simpel Forrest Gump Zeitgeschichte miterleben. Tom Hanks gewann für seine Darstellung den Oscar.

  3. 6
    6
    168
    1
    Kriminalfilm von Chuck Russell mit Jim Carrey und Cameron Diaz.

    Die Maske basiert auf der gleichnamigen Comic-Reihe aus dem Hause Dark Horse Comics mit Gummigesicht Jim Carrey in einer Paraderolle als Zoot Suit tragender Super-Trickster.

  4. 6.6
    5.6
    135
    Drama von Les Mayfield mit Richard Attenborough und Robert Prosky.

    In dem Weihnachtsfilm Das Wunder von Manhattan behauptet Richard Attenborough, er sei der einzig wahre Weihnachtsmann.

  5. 5.8
    4.8
    79
    Komödie von John Pasquin mit Tim Allen und David Krumholtz.

    In dem Weihnachtsfilm Santa Clause - Eine schöne Bescherung wird Tim Allen unfreiwillig zum Weihnachtsmann.

  6. Streamgestöber - Dein Moviepilot-Podcast
    präsentiert von MagentaTV – dem TV- und Streaming-Angebot der Telekom
    Stürz dich mit uns jeden Mittwoch ins Streamgestöber auf die gehypten und geheimen Serien & Filme deiner 3 bis 300 Streaming-Dienste. Andere bingen Feierabendbier, wir trinken Feierabendserien.
  7. 6.4
    6
    66
    Romantische Komödie von Adam Rifkin mit Charlie Sheen und Kristy Swanson.

    In der Actionkomödie The Chase - Die Wahnsinnsjagd kidnappt ein zu Unrecht verurteilter Charlie Sheen die reiche Kristy Swanson und leistet sich eine spektakuläre Verfolgungsjagd mit der Polizei.

  8. US (1994) | Komödie
    6.1
    6
    47
    Komödie von George Gallo mit Nicolas Cage und Richard B. Shull.

    Ausgerechnet an Heiligabend kommen die drei Firpo-Brüder Bill, Dave und Alvin auf die glorreiche Idee, dem kleinen, verschlafenen Städtchen Paradise einen Besuch abzustatten. Ein liebenswerter Ort, mit noch liebenwerteren Bewohnern und einer geradezu sträflich unbewachten Bank. Diese Gelegenheit können sich die drei schrägen Vögel natürlich nicht entgehen lassen und schneller, als die Polizei erlaubt, befinden sich die Firpos im Besitz von 270 000 Dollar. Das einzige woran die drei jetzt noch denken, ist eine möglichst schnelle Flucht. Doch leichter gesagt, als getan, denn Paradise ist komplett eingeschneit und rund um die Stadt toben wilde Schneestürme. Der erste Versuch, die Stadt zu verlassen endet im Chaos, denn die Firpos fallen mit samt ihrem Wagen von einer Brücke. Klatschnaß, ohne Wagen und total frustriert haben die drei Pechvögel doch noch Glück im Unglück, denn ein freundlicher Autofahrer, der sich als der Direktor der Bank entpuppt, nimmt sie "netterweise" mit nach Paradise.

  9. US (1994) | Komödie
    5.9
    4.3
    37
    Komödie von Penny Marshall mit Danny DeVito und Gregory Hines.

    Shakespeare statt Militär-Drill – Danny DeVito ist Mr. Bill und stellt als Lehrer bei der Army alles auf den Kopf. Als Bill Rago seinen Job als Werbetexter verliert, stürzen die Probleme über ihn herein. Um seiner Tochter einen kostspieligen Traum erfüllen zu können, nimmt er schließlich eine Stelle als Lehrer in einer nahe gelegenen Garnison bei der Army an. Dort soll er tumben Rekruten geistig auf die Sprünge helfen und sie zu logischem Handeln und Denken animieren. Anfangs bekommt Mr. Bill das Kasernenleben überhaupt nicht. Doch dank seiner unkonventionellen Lehrmethoden gelingt es ihm, seine Chaotenklasse mit Hamlet zu versöhnen.

  10. US (1994) | Komödie
    5.3
    5.2
    29
    Komödie von Steve Miner mit Gérard Depardieu und Katherine Heigl.

    Ganz und gar nicht cool bleibt Nicoles (Katherine Heigl) Vater André (Gérard Depardieu) in Daddy Cool als sich die 14-Jährige beim gemeinsamen Vater-Tochter-Urlaub in den hübschen Beachboy Ben (Dalton James) verguckt. Um ihr wahres Alter zu vertuschen und vor dem älteren Ben nicht zugeben zu müssen, dass sie Urlaub mit ihrem Vater macht, gibt die pubertierende Nicole ihren Vater mal eben so als ihren reifen Liebhaber aus. Um seiner Tochter nach der Scheidung wieder näher zu kommen, willigt André in Nicoles Farce ein, doch spricht sich die ungewöhnliche ‘Beziehung’ schnell im gesamten Hotel herum…

    Steve Miners Daddy Cool ist die US-amerikanische Neuverfilmung des französischen Films Mein Vater, der Held (Mon père, ce héros), der drei Jahre zuvor erschienen war. Bereits im Original hat Gérard Depardieu die Rolle des Vaters übernommen. Disney hatte sich die Filmrechte zum späteren Daddy Cool für eine knapp halbe Million US-Dollar gesichert, bevor der französische Film überhaupt in den USA erschienen war. Ursprünglich trug Daddy Cool den amerikanischen Titel My Father the Hero. Da in Deutschland bereits der französische Film unter diesem direkt übersetzten Filmtitel erschienen war, setzte der deutsche Verleih kurzerhand ein Daddy Cool davor. Den Amerikanern gefiel dies so gut, dass sie es übernahmen und somit im Vorspann als Filmname nur Daddy Cool eingeblendet wird.

    Gérard Depardieu ist auch im wahren Leben ein ausgebildeter Pianist und hat die Klavierszenen in Daddy Cool live eingespielt. Anders als seine Filmfigur André ist Depardieu aber ebenfalls ein ausgezeichneter Tänzer. Nach eigenen Aussagen hat dem Franzosen die Rolle des André beim zweiten Mal mehr Freude bereitet, da es ihm möglich war, in Daddy Cool tatsächlich etwas gelassener zu agieren. Katherine Heigl, die zu dem Zeitpunkt noch die Schulbank drückte, ergatterte mit Daddy Cool ihre erste Hauptrolle. (JW)

  11. US (1994) | Abenteuerfilm, Komödie
    5.1
    4.5
    28
    1
    Abenteuerfilm von Patrick Read Johnson mit Joe Mantegna und Lara Flynn Boyle.

    Das ganz große Geld soll es diesmal werden für das Gangstertrio rund um Eddie. Nach Diebstählen und anderen Gaunereien ist jetzt die Entführung von Baby Bink, dem Nachwuchs einer schwerreichen Fabrikanten-Familie, auf dem Programm. Zuerst läuft auch alles nach Plan: als Baby-Fotograf getarnt taucht Eddie im Haus seines Opfers auf; kann Baby Binks Mutter Laraine sogar überzeugen, den Raum kurz zu verlassen; sich den Säugling schnappen und türmen. Doch dann beginnt für die Möchtegern- Gangster ein Abenteuer, mit dem keiner gerechnet hätte. Baby Binks ist für sein Alter pfiffiger als erwartet und lässt seine Kidnapper reihenweise ziemlich mies aus der Wäsche gucken.Ihm jedenfalls macht es einen Heidenspaß - es ist schließlich "Juniors freier Tag!"

  12. US (1994) | Drama, Sportfilm
    5.5
    5
    23
    1
    Drama von Sam Weisman mit Carsten Norgaard und Jan Rubes.

    Die "Ducks" sind endlich an der Spitze. Sie sollen ihr Land bei den Junior Goodwill Games in Los Angeles repräsentieren. Aber nur allzu leicht erliegen die Racker dem süßen Leben in Kalifornien und sind alles andere als in Topform. Doch die Konkurrenz ist hart und Trainer Gordon Bombay muss die schier aussichtslose Aufgabe meistern, aus dem Haufen Faulenzer wieder eine schlagkräftige Mannschaft zu machen. Das entscheidende Spiel gegen die siegessicheren Isländer rückt näher - und die kennen keine Gnade.

  13. US (1994) | Abenteuerfilm, Komödie
    4.9
    22
    Abenteuerfilm von Jonathan Prince mit Christopher Lloyd und Jonathan Jackson.

    Eine Gruppe von Kindern will nicht in einem normalen Ferienlager die Sommerferien verbringen. Daher heuern sie einen arbeitslosen Schauspiellehrer an, der die Eltern davon überzeugen soll, ihre Kleinen auf ein völlig neues Feriencamp zu schicken. In Wirklichkeit existiert dieses Camp überhaupt nicht, und sie wollen den Sommer zusammen auf einem verlassenen Gelände verbringen. Die Eltern willigen ein, werden aber stutzig, als die Briefe der Kinder in die Heimat voll des Lobes sind. Also machen sich einige von ihnen auf die Reise, um ihre Kinder zu besuchen - und die haben nun alle Hände voll zu tun, um die Fassade aufrecht zu erhalten.

  14. 5.4
    16
    Basketball-Film von Paul Michael Glaser mit Kevin Bacon und Charles Gitonga Maina.

    Eigentlich will Jimmy nur einen Basektball-Spieler für sein College-Team anwerben. Doch dafür muss er bis nach Afrika reisen. Dort gerät er auch noch den Zwist rivalisierender Dörfer. Damit hat er nicht gerechnet.

  15. US (1994) | Drama, Komödie
    5.6
    9
    Drama von Gillies MacKinnon mit Steve Martin und Gabriel Byrne.

    Eine verhängnisvolle Winternacht ändert das bisher triste Leben des eigenbrötlerischen Junggesellen Michael McCann: Ein kleines elternloses Mädchen steht plötzlich vor seiner Tür. Zwar krempelt der Knirps Michaels ruhiges Leben völlig um, dennoch beschließt er, die kleine Mathilda selbst großzuziehen. Jahre vergehen und das Mädchen entwickelt sich dank seines “Zufalls-Dad” zu einem glücklichen Teenie. Doch plötzlich verlangt der leibliche Vater – ein karrierebesessener Politiker – das einst verleugnete Kind zurück. Jetzt muß die kleine Mathilda selbst entscheiden, ob Zufall nicht wirklich Schicksal heißen soll…

  16. US (1994) | Komödie
    4.2
    6
    Komödie von Rupert Wainwright mit Brian Bonsall und Karen Duffy.

    Von seinen Brüdern gehänselt und von seinen Eltern vernachlässigt, wird der elfjährige Preston eines Tages in einen Fahrradunfall mit dem Gauner Quigley verwickelt. Damit der Kleine nicht die Polizei ruft, überreicht Quigley ihm einen signierten Scheck - allerdings ohne einen Betrag einzusetzen. Preston überlegt nicht lange und trägt 1.000.000 Dollar ein. Jetzt lässt es sich der Mini-Millionär so richtig gut gehen - bis plötzlich Quigley und seine Kumpane auftauchen.