Die meist vorgemerkten Mediensatiren der 1990er bei Amazon Video und Disney+

  1. US (1994) | Mediensatire, Road Movie
    Natural Born Killers
    7.3
    6.9
    1.863
    220
    Mediensatire von Oliver Stone mit Woody Harrelson und Juliette Lewis.

    Legt euch lieber nicht mit ihnen an: Woody Harrelson und Juliette Lewis sind die Natural Born Killers.

  2. US (1991) | Komödie, Mediensatire
    7.5
    7.9
    1.779
    115
    Komödie von Ethan Coen und Joel Coen mit John Turturro und John Goodman.

    In Joel und Ethan Coens Drama Barton Fink verschlägt es John Turturro als idealistischen Autor in die Hölle Hollywoods. Ob er ihr entkommen kann?

  3. 7.3
    7.2
    1.409
    93
    Groteske von Rémy Belvaux und Benoît Poelvoorde mit Benoît Poelvoorde und Jacqueline Poelvoorde-Pappaert.

    In der schwarzhumorigen belgischen Mockumentary Mann beißt Hund begleitet ein Kamerateam den Profikiller Ben bei seiner ‘Arbeit’ und geht ihm dabei sogar helfend zur Hand.

  4. US (1997) | Schwarze Komödie, Drama
    7.5
    7.4
    1.138
    105
    Schwarze Komödie von Barry Levinson mit Robert De Niro und Dustin Hoffman.

    Skandal im Weißen Haus: der Präsident der Vereinigten Staaten soll sich einer minderjährigen Schülerin sexuell genähert haben. Da die Wahlen in wenigen Tagen anstehenund die Öffentlichkeit und die Medien dem Skandal sowieso mehr Glauben schenken als der Unschuld ihres Staatsoberhauptes ist...

  5. US (1998) | Mediensatire, Drama
    7.1
    7.7
    1.121
    288
    Mediensatire von Peter Weir mit Jim Carrey und Laura Linney.

    Jim Carrey ist seit seiner Geburt der Hauptdarsteller einer Reality-Show, die realer nicht sein könnte. Davon darf der Star aber nichts wissen.

  6. Neu: Podcast
    Streamgestöber - Dein Moviepilot-Podcast
    Stürz dich mit uns jeden Mittwoch ins Streamgestöber auf die gehypten und geheimen Serien & Filme deiner 3 bis 300 Streaming-Dienste. Andere bingen Feierabendbier, wir trinken Feierabendserien.
  7. 6.9
    6.7
    475
    51
    Schwarze Komödie von Miloš Forman mit Woody Harrelson und Courtney Love.

    Basierend auf wahren Begebenheiten, zeigt Miloš Forman in Larry Flynt - Die nackte Wahrheit den Kampf des Hustler-Verlegers Larry Flynt für die Meinungsfreiheit.  

  8. DE (1992) | Mediensatire, Satire
    6.8
    6.6
    350
    50
    Mediensatire von Helmut Dietl mit Dagmar Manzel und Rolf Hoppe.

    Eine Illustrierte kauft gefälschte Tagebücher Hitlers und veröffentlicht diese in ihrem Heft. Weit hergeholt? Keineswegs, im Jahre 1983 ist der Stern tatsächlich auf einen Betrüger hereingefallen und hat die Hitlertagebücher veröffentlicht, die allerdings nicht der Diktator des Dritten Reiches...

  9. DE (1993) | Mediensatire, Parodie
    7
    6.8
    190
    81
    Mediensatire von Hape Kerkeling mit Hape Kerkeling und Heinz Schenk.

    Der deutsche Komiker und Entertainer Hape Kerkeling kennt in seinem Regiedebüt absolut Kein Pardon.

  10. US (1990) | Mediensatire, Komödie
    6.1
    5.7
    132
    24
    Mediensatire von Brian De Palma mit Tom Hanks und Melanie Griffith.

    Der erfolgreiche Geschäftsmann Sherman McCoy (Tom Hanks) wird in einen Skandal verwickelt. Ausgerechnet der Boulevard-Reporter Fallow (Bruce Willis), der ihm den Ärger beschert hat, will...

  11. US (1999) | Tragikomödie, Komödie
    5.8
    5.4
    92
    18
    Tragikomödie von Ron Howard mit Matthew McConaughey und Jenna Elfman.

    Im Fernsehen gab es ja schon fast alles. Deshalb ist man im Land der unbegrenzten Möglichkeiten auf die Idee gekommen, etwas zu zeigen, was es vorher noch nicht gab: einen ganz normalen Durchschnittsmenschen - und das rund um die Uhr! Hierzu braucht man nicht viel, nur ein paar Kamerateams und...

  12. US (1998) | Mediensatire, Komödie
    4.6
    3.7
    27
    18
    Mediensatire von Stephen Herek mit Eddie Murphy und Jeff Goldblum.

    Dank seiner spirituellen Überzeugungskraft und hypnotischen Fähigkeiten wird der völlig abgedrehte Guru G. (Eddie Murphy) als Moderator einer leidlich erfolgreichen TV-Verkaufshow engagiert, die kurz vor dem Ruin steht. Doch statt die Produkte als Profit-Prophet anzupreisen, philospophiert...