Clubkino Siegmar - Chemnitz

Filme im Clubkino Siegmar in Chemnitz: 14. Februar



  • Coco

    Community7.8Sehenswert

    Für diesen Tag liegen uns leider keine Spielzeiten vor.

    Computeranimationsfilm mit Anthony Gonzalez, Gael García Bernal

    Im Pixar-Animationsfilm Coco deckt ein Junge am mexikanischen Tag der Toten ein uraltes Familiengeheimnis auf.

  • Greatest Showman

    Community7.5Sehenswert

    Für diesen Tag liegen uns leider keine Spielzeiten vor.

    Musikfilm mit Hugh Jackman, Michelle Williams

    Greatest Showman erzählt als Live-Action-Musical die Geschichte von P.T. Barnum, der einen berühmten Wanderzirku...

  • Die Spur

    Community6.4Ganz gut

    Für diesen Tag liegen uns leider keine Spielzeiten vor.

    Drama mit Agnieszka Mandat-Grabka, Wiktor Zborowski

    Die Spur ist eine Adaption des polnischen Bestseller-Romans Der Gesang der Fledermäuse von Olga Tokarczuk, einem...

  • Wonder Wheel

    Community5.9Geht so

    Für diesen Tag liegen uns leider keine Spielzeiten vor.

    Drama mit Kate Winslet, Justin Timberlake

    In seinem im New York der 1950er angesiedelten Drama Wonder Wheel versetzt Woody Allen am Strand von Coney Islan...

  • Zu Fuß über die Alpen, von München nach Venedig

    Zu Fuß über die Alpen, von München nach Venedig

    Für diesen Tag liegen uns leider keine Spielzeiten vor. Dokumentarfilm 2013

    Wie schon Johann Wolfgang von Goethe wusste: "Nur wo du zu Fuß warst, warst du wirklich". Einer der beliebtesten Fernwanderwege Europas, der Traumpfad München-Venedig, kommt auf die große Kinoleinwand. Die Drei-Länder-Wanderung von München nach Venedig ist eine abwechslungsreiche Tour für leidenschaftliche Berggeher. In gut 30 Tagen führt die Strecke über fast 550 Kilometer und 22.000 Höhenmeter vom Marienplatz in München über die Bayerischen Voralpen, das Karwendel und die Zillertaler Alpen, bis nach Südtirol in die Dolomiten und schließlich über die Piave Ebene nach Venedig mit seinem weltberühmten Markusplatz. Die bekannten österreichischen Filmemacher und Fotografen Petra & Gerhard Zwerger-Schoner haben ihre Erfahrungen entlang ihrer Wanderung mit der Filmkamera festgehalten. Der Film zeigt ein informatives und spannendes Portrait der kompletten Alpenüberquerung und enthüllt ein sehr persönliches Bild der beiden Wanderer, mit allen Höhen und Tiefen auf einer wochenlangen Wanderung und auch der Humor fehlt nicht. Eine lebensnahe und einfühlsame Dokumentation, die weit mehr ist als ein Wanderbericht. Bemerkenswerte Aufnahmen in grandioser Gebirgslandschaft und ein authentisches Erlebnis zweier Wanderer, die losgegangen sind um die Bergwelt zu erleben, doch am Ende viel mehr gefunden haben.

Kinoprogramm in Chemnitz