Auf dem Weg zur Schule - Kritik

Sur le chemin de l'école

FR/ZA/MK/CN/CO/BR · 2013 · Laufzeit 75 Minuten · FSK 0 · Dokumentarfilm · Kinostart
Du
  • 6 .5

    Auf dem Weg zur Schule ist ein sehenswertes Werk, dem es jedoch etwas an Tiefgang fehlt.

    • 3

      Man erlebt kurz, was für ein Film Auf dem Weg zur Schule hätte sein können. Doch die vom Ansatz her hochinteressante und nach Abenteurer duftende Dokumentation verkommt binnen weniger Minuten zu einer Disney-esken Pflichtveranstaltung für konservative Bildungsminister und Lehrer von vorgestern.

      • 7 .5

        Auf dem Weg zur Schule ist ein für die jugendliche Zielgruppe gut aufbereiteter, hervorragend bebilderter Dokumentarfilm über Schulkinder aus aller Welt.

        1
        • 7 .5

          Obwohl sich am Dokumentarfilm „Auf dem Weg zur Schule“ Manches zu inszeniert ausnimmt, ist es eine wahre Freude, seinen charmanten kleinen Protagonisten bei der Überwindung von Hindernissen zuzuschauen, aber auch von ihrem Eifer und Wissensdurst zu erfahren, von dem unbedingten Willen, eine schulische Ausbildung zu bekommen. Dass sie auch auf ihrem Weg zur Schule viel Spaß haben, wird von Filmemacher Pascal Plisson gerne in eine Situationskomik umgesetzt, die für den Zuschauer den beschwerlichen Weg dieser Kinder kurzweilig gestaltet.

          1
          • 7

            Der Blick in den Alltag der Kinder zeigt nicht nur die allgemeine Lebenssituation, sondern auch durchaus spannende kleine Abenteuer und Einzelheiten, die sensibel und witzig erzählt werden.