Bad Moms

Bad Moms

US · 2016 · Laufzeit 101 Minuten · FSK 12 · Komödie · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
5.8
Kritiker
27 Bewertungen
Skala 0 bis 10
5.8
Community
1006 Bewertungen
80 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Scott Moore und Jon Lucas, mit Mila Kunis und Kristen Bell

In der Komödie Bad Moms beschließen Mila Kunis, Kristen Bell und Christina Applegate, sich aus den Zwängen des Familienlebens zu befreien und allen zu zeigen, was es heißt, eine schlechte Mutter zu sein.

Handlung von Bad Moms
Bad Moms, also schlechte Mütter, definieren sich zum größten Teil durch die Vernachlässigung ihrer Kinder. Einen solch falschen Umgang mit dem Nachwuchs würde allerdings niemand der Protagonistin aus Bad Moms (Mila Kunis) unterstellen. Ganz im Gegenteil: Sie ist nämlich nicht nur eine überambitionierte Mama mit Vorzeigekindern, sondern führt auch eine perfekte Ehe in einem wunderschönen Haus, sieht noch dazu gut aus und verfolgt nebenbei erfolgreich ihre eigene berufliche Karriere.

Doch diesen äußeren Schein zu wahren erfordert ein großes Maß an Anstrengung. In Wahrheit ist die Vorbild-Mutter gestresst, überarbeitet und steht mit ihrer Erschöpfung kurz vor dem Nervenzusammenbruch. Erst die Begegnung mit zwei weiteren Müttern (Kathryn Hahn und Kristen Bell), denen das Familienleben ebenfalls zu viel abverlangt, stellt einen Befreiungsschlag in Aussicht.

Die drei schließen sich zusammen, um ihre Verantwortung hinter sich zu lassen und einmal ganz unmütterlich nur für sich selbst Spaß zu haben. Und wenn sie dabei zugleich noch der Clique der perfekten Mütter rund um Gwendolyn (Christina Applegate) eine Lektion erteilen können - um so besser!

Hintergrund & Infos zu Bad Moms
Bad Moms hatte als Stoff ursprünglich von Judd Apatow mit seiner Frau Leslie Mann in der Hauptrolle für die Paramount Studios zu einem Film adaptiert werden sollen. Nachdem die beiden jedoch absprangen, wechselte der Film zu Stx Entertainment und erhielt drei neue Hauptdarstellerinnen.

Außerdem nahmen die zwei Drehbuchautoren von Bad Moms, Jon Lucas und Scott Moore, selbst auf dem Regiestuhl Platz. Die beiden hatten bereits 2013 mit 21 and Over gemeinsam ihr Regiedebüt mit einer Komödie gegeben, nachdem sie mit ihrem Skript zu Hangover 2009 im Kino einen vollen Publikumserfolg im humoristischen Fach gelandet hatten. (ES)

  • 90
  • 90
  • Bad Moms mit Kristen Bell und Kathryn Hahn - Bild
  • Bad Moms mit Mila Kunis, Kristen Bell und Kathryn Hahn - Bild
  • Bad Moms mit Mila Kunis - Bild

Mehr Bilder (29) und Videos (18) zu Bad Moms


Cast & Crew zu Bad Moms

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Bad Moms
Genre
Komödie
Zeit
2010er Jahre, Gegenwart
Ort
Vereinigte Staaten von Amerika (USA)
Handlung
Böse Mutter, Ehe, Ehemann, Familie, Familienkonflikt, Familienleben, Frau, Frauen, Freiheit, Freiheitsdrang, Freundin, Freundschaft, Kind, Kinder, Konkurrenz, Mutter, Mutter-Sohn-Beziehung, Mutter-Tochter-Beziehung, Mutterliebe, Mutterrolle, Neue Freunde, Schlechte Eltern, Sohn, Spaß, Stress, Tochter, Unzufriedenheit, Unzufriedenheit und Missfallen, Vernachlässigung, Vernachlässigung in der Ehe, Vorbild
Stimmung
Witzig
Zielgruppe
Frauenfilm
Verleiher
Tobis
Produktionsfirma
Block Entertainment , Merced Media Partners , PalmStar Media , STX Entertainment

15 Kritiken & 80 Kommentare zu Bad Moms