Berüchtigt

Notorious

US · 1946 · Laufzeit 97 Minuten · FSK 16 · Drama, Thriller, Kriminalfilm, Historienfilm · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.6
Kritiker
24 Bewertungen
Skala 0 bis 10
5.8
Community
1713 Bewertungen
24 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Alfred Hitchcock, mit Cary Grant und Ingrid Bergman

In Berüchtigt wird Ingrid Bergman als Spionin gegen eine Gruppe von Alt-Nazis ein fast unmenschlicher Einsatz abverlangt.

Alicia Huberman (Ingrid Bergman) ist in Berüchtigt die Tochter eines Nazi-Spions, der Selbstmord begangen hat. Der US-Regierungsagent T. R. Devlin (Cary Grant) engagiert sie, um im Innern einer Gruppe von Alt-Nazis zu ermitteln, die sich nach Brasilien abgesetzt haben. Im Vorfeld ihrer Einsatzes verlieben sich die beiden ineinander, doch hat die Mission einen kleinen Haken: Um das Vertrauen der Nazis zu gewinnen, soll Alicia einen der Anführer der Gruppe, Alex Sebastian (Claude Rains), verführen.

Hintergrund & Infos zu Berüchtigt
Berüchtigt (OT: Notorious) war Hitchcocks vierter Film, der einen Bezug zum Zweiten Weltkrieg hatte. Aus diesem Grunde kam er bei seiner Deutschlandpremiere 1951 auch nur in einer verfälschenden Synchronisation in die Kinos: Aus den Uran schmuggelnden Nazis wurden gewöhnliche Rauschgifthändler. Der deutsche Titel lautete dementsprechend Weißes Gift. Zwar erstellte das ZDF 1969 eine neue Synchronfassung, auch hier fehlen aber die Hinweise auf die deutsche Firma IG Farben als den eigentlichen Hintermännern.

Neben einer zur damaligen Zeit erneut längsten Kamerafahrt (nach der in Jung und unschuldig) enthält Berüchtigt auch den mit knapp drei Minuten längsten Filmkuss seiner Zeit. Zwar verbot der Production Code einen Kuss, der länger als drei Sekunden dauerte, aber Alfred Hitchcock umging diese Regel, indem er Alicia und Devlin sich nach kurzen Dialogfetzen stets aufs Neue küssen ließ. (CD)

  •  - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild

Mehr Bilder (10) und Videos (2) zu Berüchtigt


2 Kritiken & 21 Kommentare zu Berüchtigt