Champagner & Macarons - Ein unvergessliches Gartenfest - Kritik

Place publique

FR · 2018 · Laufzeit 98 Minuten · FSK 6 · Komödie, Drama · Kinostart
Du
  • ?
    mariega 30.10.2018, 23:37 Geändert 30.10.2018, 23:45

    Wegen des deutschen Titels vorgemerkt :D
    Place publique = Champagner & Macarons! Wie wird der englischer Titel lauten? Whisky & Marshmallows?

    10
    • 7
      Murxist 23.10.2018, 20:43 Geändert 23.10.2018, 20:46

      Seit einem Vierteljahrhundert kultivieren Jaoui und Bacri eine spezifische Form von einfühlsamem Sarkasmus, um Hochgefühle und Weltschmerzen der genießenden Klasse differenziert abzuschildern. Auch »Place publique«, die jüngste Zusammenarbeit des (Ex-Ehe-)Paares, eine figurenreiche Studie über Öffentlichkeit und Intimität im allgemeinen Medienzirkus, bietet Kultursoziologie von beneidenswerter Nonchalance.

      • 6

        Der deutsche Untertitel mag etwas übertrieben sein, „Champagner & Macarons – Ein unvergessliches Gartenfest“ ist aber eine durchaus charmante Tragikomödie über eine Reihe von Leuten, die sich auf einer Feier in die Haare bekommen. Statt Schenkelklopfern ist hier leiser Humor angesagt, der Film verzichtet auf zugespitzte Höhepunkte.

        • 8

          Die Darsteller genießen sichtlich die chronische Disharmonie, die sie in jede andere Begegnung weitertragen, nur um diese in einer Eskalation implodieren zu lassen.

          • 7 .5

            [...] Eine bissige, medienkritische Komödie, die der wohlhabenden Bussi-Bussi-Gesellschaft radikal den Spiegel vorhält.

            • 8
              epdFilm 24.09.2018, 15:49 Geändert 24.09.2018, 15:50

              Mit leichter Hand, aber präzisem Zugriff nehmen Agnès Jaoui und Jean-Pierre Bacri in »Champagner & Macarons – Ein unvergessliches Gartenfest« das Medienmilieu aufs Korn. [Barbara Schweizerhof]

              1