Close-Knit - Kritik

Karera ga honki de amu toki wa

JP · 2017 · Laufzeit 127 Minuten · Drama
Du
  • 7

    Close-Knit, die Geschichte einer Transgender-Frau, die zur Mutterfigur wird, ist einfühlsames, nach Blüten duftendes Familiengarn. [Guy Lodge]

    • 7

      "Alle finden ihr Glück, und das ist auch gut so: Naoko Ogigamis Film um eine etwas andere Mutter-Tochter-Beziehung ist schamlos gut gemeint und schämt sich dafür auch gar nicht." [Till Kadritzke]