Das Ende ist mein Anfang

Das Ende ist mein Anfang

IT/DE · 2010 · Laufzeit 98 Minuten · FSK 0 · Drama · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
5.9
Kritiker
12 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.2
Community
162 Bewertungen
14 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Jo Baier, mit Bruno Ganz und Elio Germano

Basierend auf dem autobiographischen Besteller von Tiziano Terzani erzählt Das Ende ist mein Anfang von den letzten Monaten des renommierten Schriftstellers und Spiegel-Korrespondenten, der hier von Bruno Ganz gespielt wird. Terzani lädt seinen Sohn Folco (Elio Germano) in sein Haus in der Toskana ein. Doch der Besuch hat einen ernsten Hintergrund: Der schwer an Krebs erkrankte Tiziano möchte seinem Sohn über sein Leben erzählen. So begeben sich die beiden auf eine Reise durch die Erinnerungen des Sterbenden: seine Kindheit in Florenz, seine Zeit als Asienkorrespondent, schließlich der Abschied vom Journalismus aufgrund seiner Krebserkrankung und der Beginn der spirituellen Reise zu sich selbst.

Hintergrund & Infos zu Das Ende ist mein Anfang
Das Drehbuch zu Das Ende ist nur der Anfang wurde von Folco Terzani in Zusammenarbeit mit Produzent Ulrich Limmer geschrieben. Die beiden zogen sich zu diesem Zweck in das Haus der Terzanis in der Toskana zurück, das auch im Film eine wichtige Rolle spielt. Die Vorlage von Das Ende ist nur der Anfang wurde ebenfalls von Folco Terzani herausgegeben. Sein Vater hatte gehofft, dass sich aus ihren Gesprächen wohlmöglich ein Buch ergeben werde.

  • Das Ende ist mein Anfang - Photo3 - Bild
  •  - Bild
  • Das Ende ist mein Anfang - Bild
  • Das Ende ist mein Anfang - Bild

Mehr Bilder (20) und Videos (1) zu Das Ende ist mein Anfang


Cast & Crew zu Das Ende ist mein Anfang

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Das Ende ist mein Anfang
Genre
Biopic, Drama
Zeit
2000er Jahre
Ort
Bergdorf, Italien
Handlung
Bergdorf, Ehe, Erinnerung, Himalaya, Journalist, Krankheit, Krebs, Leben, Letzte Bitte, Schriftsteller, Sinn des Lebens, Sterbebett, Sterben und Tod, Vater-Sohn-Beziehung, Vergänglichkeit, Verlust, Verlust des Vaters, Verlust einer geliebten Person
Stimmung
Berührend, Ernst, Traurig
Schlagwort
Arthouse-Film, Autobiographie und Memoiren, Romanverfilmung
Verleiher
Universum/24 Bilder
Produktionsfirma
ARD Degeto Film , Arte , B.A. Produktion , Bayerischer Rundfunk , Beta Film , Collina Film , Rai Cinema , Südwestrundfunk

9 Kritiken & 14 Kommentare zu Das Ende ist mein Anfang