Der Himmel über Berlin - Kritik

Der Himmel über Berlin

DE/FR · 1987 · Laufzeit 127 Minuten · FSK 6 · Fantasyfilm, Drama · Kinostart
Du
  • 8

    „Der Himmel über Berlin“ gilt bis heute als eines der großen Meisterwerke von Wim Wenders bzw. des zeitgenössischen deutschen Kinos. Und tatsächlich ist die Geschichte um einen Engel im geteilten Berlin, der die Welt der Menschen kennenlernen will, ein unverändert einmaliger Trip. Das liegt jedoch weniger an dem fragmentarischen Inhalt als vielmehr der Weise wie Schwarzweißbilder, Sprachfetzen und grundsätzliche Überlegungen zu einem Gedicht für Augen und Ohren verschmelzen.

    • 9

      [...] Die Unsterblichkeit eintauschen gegen das Anlehnen und Einkehren, gegen das Altern und Vergehen. Lieben und geliebt werden. 'Der Himmel über Berlin' ist das gefühlvolle Schweigen und die zarte Liebeserklärung an das, was wir sind, aber viele nicht mehr zu schätzen wissen. Ein poetischer Werdegang zwischen Vergangenheit und Zukunft, der eine philosophische Schönheit besitzt und in jeder Szene ein ganz eigenes Ziel findet, voller Fragen, auf die es nie Antworten geben wird. [...]

      19