Der kleine Fuchs und seine Freunde

Le grand méchant renard et autres contes / AT: The Big Bad Fox and Other Tales; Der kleine Fuchs und seine Freunde - Das große Kinoabenteuer

FR/BE · 2017 · Laufzeit 79 Minuten · Animationsfilm

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
-
Kritiker
1 Bewertungen
Skala 0 bis 10
-
Community
4 Bewertungen
0 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Patrick Imbert und Benjamin Renner, mit Guillaume Darnault und Céline Ronté

In dem Animationsfilm Der kleine Fuchs und seine Freunde erzählen mehrere kurze Episoden vom Leben ungewöhnlicher Tiere auf einer kleinen Farm.

Handlung von Der kleine Fuchs und seine Freunde - Das große Kinoabenteuer
Wer das Leben auf dem Land für entspannt und erholsam hält, wird mit diesem Film eines Besseren belehrt: Die Tiere auf diesem besonderen Bauernhof verhalten sich nämlich nicht ganz so, wie man es von ihnen erwarten würde. Da wären eine Ente, die nicht schwimmen kann, dafür aber den Weihnachtsmann ablösen will. Hier treibt sich auch ein Storch herum, der zu faul ist, Babys auszuliefern, während es wiederum ein Kaninchen gibt, das sich wie ein Storch verhält. Außerdem ist hier auch ein Fuchs anzutreffen, vor dem die Hennen sich nicht fürchten, obwohl er sich nichts sehnlicher wünscht, als ein guter Erschrecker zu sein.

Hintergrund & Infos zu Der kleine Fuchs und seine Freunde - Das große Kinoabenteuer
Der französisch-belgische Animationsfilm Der kleine Fuchs und seine Freunde entstand als Anthologie mehrerer kleinerer Erzählungen, die zu einem großen Ganzen verbunden wurden. Ursprünglich waren die Geschichten als drei halbstündige TV-Specials angedacht. Im Kinofilm wurden sie jedoch durch eine Rahmenerzählung zusammengefügt.

Der kleine Fuchs und seine Freunde wurde von Benjamin Renner und Patrick Imbert (Ernest & Célestine) inszeniert und basiert zugleich auf den französischen Kinderbüchern Le grand méchant renard sowie Un bébé à livrer, die Benjamin Renner selbst geschrieben hatte.

Der Originaltitel des Films Le grand méchant renard et autres contes heißt übersetzt eigentlich Der große böse Fuchs und andere Geschichten. Dennoch entschied sich der deutsche Kinoverleih für den Titel Der kleine Fuchs und seine Freunde. Mit dem gleichnamigen Kindersachbuch hat der Film jedoch nichts zu tun. Dabei existiert eigentlich eine Übersetzung des bebilderten Ursprungswerks, das den deutschen Titel Der große böse Fuchs trägt. (ES)

  • 90
  • Le grand méchant renard et autres contes - Bild
  • Le grand méchant renard et autres contes - Bild
  • Le grand méchant renard et autres contes - Bild
  • Le grand méchant renard et autres contes - Bild

Mehr Bilder (5) und Videos (2) zu Der kleine Fuchs und seine Freunde


Cast & Crew zu Der kleine Fuchs und seine Freunde

Sprecher
Drehbuch
Musik
Filmdetails Der kleine Fuchs und seine Freunde
Genre
Animationsfilm
Ort
Frankreich
Handlung
Baby, Bauernhof, Eidechse, Ente, Ente, Farm, Fuchs, Huhn, Sprechende Tiere, Storch, Tiere, Wald, Weihnachtsmann, Wolf
Stimmung
Gutgelaunt, Witzig
Zielgruppe
Familienfilm, Kinderfilm
Schlagwort
Kinderbuch

0 Kritiken & 0 Kommentare zu Der kleine Fuchs und seine Freunde